Neues aus dem steirischen Randgebirge

  • Liebe Modellbahnerkollegen,


    herzlich Willkommen bei unserem gemeinsamen Ausflug in eine Zeit, als ein kleines Tal im steirischen Randgebirge noch wirtschaftlich stark geprägt war durch die ansässige Industrie, reiche Waldbestände und - die Eisenbahn.


    In diesem Thread möchte ich Euch auch an meinen Modellbahnaktivitäten teilhaben lassen und in loser Folge über Planung, Bau und Betrieb meiner im Aufbau begriffenen Modelleisenbahnanlage berichten. Über Hinweise und konstruktive Anregungen freue ich mich sehr.


    20635827ar.jpg


    Inhaltsverzeichnis:


    Meine Fahrzeuge (H0)

    Rh 989 (Rivarossi) #575

    Rh 91 (Selbstbau) #1.204

    Rh 92 (Brawa) #1.081

    :!:NEU Rh 188 (FineWerk) #1.375

    Rh 86 (Fleischmann) #130

    Rh 55 (MM) #808

    Rh 3071 (Klein Modellbahn) #145

    Rh 5070 (Much) #1.181

    Breuer-Schienentraktor (Rivarossi) #249

    Motorbahnwagen X626 (Liliput) #414

    Milchwagen (Märklin) #125

    Dienstgutwagen 501 531 (Fleischmann) #1.126

    Weitere Dienstgutwagen (Flm, Trix, Roco) #1.147


    Meine Fahrzeuge (H0e, H0f und sonstiges)

    Feldbahnlok Decauville (Busch) #949

    Schienentraktor (Modellbau Luft) #112

    Diesel-Feldbahnloks #726

    Lokomobil (Railboys) #282


    Wer bastelt mit?

    Altern von Güterwagen - quick&dirty #407

    Altern von Dampfloks #1.105

    Viehtransportwagen mit Lattenverschlag #260

    Güterwagen-Beladungen: Walzdraht #273

    Güterwagen-Beladungen: Schnittholz #276

    Wiegehaus für Gleiswaage #340

    Grenzzeichen #714

    Weichenböcke kkStB-Bauart #1.049

    Sperrbaum #722

    Schilder und Tafeln #344

    Bahnhofs-/Straßenlaterne #355

    Handbrunnen #773

    Werkzeugschuppen #366


    Szenerie und Geschichten

    Der letzte Kobel... #949

    High Noon am Wärterhaus #596

    Fotoexpedition im Sallagraben #1.227

    Hr. Ingenieur Kraftl #1.429

    :!:NEU Österliche Sonderfahrt #1524

    Enten und Papierschifferl #1.299

    Der steirische Brauch #1.092

    Onkel Peppi auf seinem Jenbacher Pony #145

    Amibock bei der Isolatorenfabrik #1.003

    Minisegment Materialbahn #835

    Kleinbahnen im steirischen Randgebirge #755

    Milchverladeanlage #193

    Gößnitzer Waldbahn #202

    Ladestelle Krenhof #305


    Gebäude und sonstige Bauwerke

    Kohleschuppen #796

    Stellwerke kkStB-Bauart #712

    Lasercut-Gebäude #66, #82, #521

    Halbrelief-Fabriksgebäude #358

    Fabriksanbau aus Karton #620

    Ladekran zur Milchverladung #89

    Ladekran in der Isolatorenfabrik #605

    :!:NEU Überladekräne #1.421

    Bildstock vulgo Materl in 1:87 #968


    Modellbahnpraxis

    Gleisplan und Betrieb #223, #466

    Regalbahnhof im Ikea-Regal #28

    Schiebebühne im Regalbahnhof #236

    Handweichenantriebe #35, #236

    Servos-Weichenantriebe #393

    Modul-/Segmentübergänge #833

    Gleise einfärben und schottern #164

    Mauern (Gipsabgüsse aus Spörle-Formen) #1.021

    Geländer selbst gelötet #1.036

    Bachlandschaft #1.252, #1.276

    Vom Bau meiner Isolatorenfabrik #246, #232, #259

    Puffer-Kondensatoren LINK, #1.459

    Mehrfachtraktion im Digitalbetrieb LINK

    Fremdeinspeisung für Lokomotivmodelle #571

    Lokliege #567


    Gedankenzüge

    :!:NEU Modellbahner müssen glückliche Menschen sein #1.355

    Betrieb auf einer Modellbahnanlage #501

    Typische Figuren für die Modellbahn #585

    Maßstabsgerechte Züge auf der Modellbahn (Zuggewichte) LINK

    Maßstabsgerechte Züge auf der Modellbahn (Geschwindigkeiten) LINK

    Einen Meter Abstand! #1.468

    :!:NEU Alles eine Frage des Standpunktes - Radsätze #1.551

    Die frühindustrielle Prägung der Weststeiermark #847

    Modellbahn-Bücher #390

    Olympischer Gedanke #998


    ---------

    Auf meiner Modelleisenbahn möchte ich die Atmosphäre in einem von Industrie und Eisenbahn geprägten Tal im steirischen Randgebirge in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts wiedergeben. Bei unserer Reise in 1:87 werden wir dem österreichischen Dorftrottel DT1 vor dem Bezirksgüterzug ebenso begegnen wie ehemaligen deutschen Einheitsbauarten 50, 52 und 86 vor schweren Kohlezügen. Abstecher zu einer Waldbahn und privaten Werksbahnen sollen das Bild eines vielfältigen Eisenbahngeschehens auf den früheren Bahnen im steirischen Randgebirge abrunden…


    20635828ho.jpg


    20635830hl.jpg


    20635829hi.jpg



    Da ich die Modellbahnerei als Hobby und zur Entspannung neben Familie, Arbeit und anderen Freizeitaktivitäten betreibe, bitte ich an dieser Stelle schon einmal vorab um Verständnis, wenn meine Baufortschritte vielleicht etwas hinter der Erwartung mancher zurückbleiben. Danke



    Schöne Grüße

    Jürgen


    ---------------------------------

    [edit] o.g. Einleitung und Inhaltsverzeichnis ergänzt






    Ursprungsbeitrag #1:


    Habe heute das schöne Wetter genutzt und eine kleine (historische) Fototour unternommen.


    Jürgen

  • :38:


    Top!


    LG
    Dieter

    Gleismaterial: KB
    Loks: KMB, PIKO, Rivarossi, Roco
    Personenwagen 1:100, KMB, Roco, KB Nr. 388
    Güterwagen: KB, KMB, Liliput, Roco
    Betrieb: Digital (Roco z21)
    Meine Anlage: **klick***

  • :thumbsup:


    Frage, von welchen Hersteller ist der Schotter?

    <p>moz <img src="http://www.kleinbahnsammler.at/testforum/images/smilies/emojione/1f44d.png" class="smiley" alt=":thumbsup:" height="23" srcset="http://www.kleinbahnsammler.at/testforum/images/smilies/emojione/1f44d@2x.png 2x"></p>

  • Guten Abend Kollegen,


    danke für das schöne Echo.




    ...und hast nur 2 Bilder gemacht :--


    GySEV,
    recht viel mehr gute Fotos hat die Tour leider nicht gebracht, ein paar weitere sind noch hier (http://www.jzipp-online.at/fr%C3%BChere-projekte/fahrzeuge/) zu sehen. Anbei jetzt aber noch ein Foto aus einer ganz anderen Umgebung (ich sag mal: oberösterreichisches Hügelland)


    Jürgen

  • pipifein geworden

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

  • Ist der Begleitwagen ein völlig umgekrempelter Diho oder war das ein BDi?
    Der Arbeitsinspektor merkt aber an, dass bei der Laderaumtür keine Sicherung vorhanden ist. Wenigstens eine Vorlegestange wär da Pflicht. ;)





  • Der 2. gezeigte Dienstwagen hat mit Spantenwagen nix zu tun sondern ist ein ehemaliger Pwg 41 nach Umbau durch die ÖBB, d.h. Einbau einer Leichtmetallschiebetür und teilweise von Halbfenstern. Der Wagen wurde nach einem konkreten Vorbildfoto (Ende der 80er Jahre in Selzthal oder Liezen aufegnommen) gebaut. Allerdings habe ich für den Bau Teile eines KMB-Spantenwagen-Untergestells verwendet. Der Wagenkasten ist aus Kunststoffplatten selbstgebaut. Heute gibt es übrigens den Pwg 41 als Modell von Trix/Märklin, den man als Ausgangsbasis für eine Austriarisierung (hartes Wort, gell ? ;) ) verwenden könnte. Von Memoba gab es ÖBB-Beschriftungsvarianten. Allerdings ist das Trix/Märklin-Modell leider im Fahrwerksbereich etwas plump und nicht ganz stimmig. Meiner stimmt aber auch nicht ganz, aber das weiß eh nur ich...


    An der Ladetür ist übrigens selbstverständlich eine Vorlegestange vorhanden, allerdings am Foto kaum zu erkennen, da schwarz.

  • Der 2. gezeigte Dienstwagen hat mit Spantenwagen nix zu tun sondern ist ein ehemaliger Pwg 41 nach Umbau durch die ÖBB, d.h. Einbau einer Leichtmetallschiebetür und teilweise von Halbfenstern.

    Hättest Du von dem Pwg 41 vielleicht einen Typenplan, den Du hier einstellen könntest ;) ?

  • Falls jemand den Pwg haben möchte:
    Er ist bei Märklin im Set 48800 enthalten. Davon sind laufend welche bei Ebay. Ein Händler verkauft ihn aber auch einzeln: http://www.ebay.at/itm/Aus-Mar…ahnen&hash=item43bd30cfc3
    @ helmut und fjb: Den haben wir letztes Jahr als Sammelbestellung erworben. ^^


    Die Artikel Nr. von Trix weiss ich leider nicht. Beide haben jedenfalls die Betriebsnummer Pwgs 77004
    Memoba hatte als Art. mb13520 diesen umgebauten und umgezeichneten Diho 65315 im Programm, ich glaube es gab aber noch einen Zweiten.





  • Falls jemand den Pwg haben möchte:
    Memoba hatte als Art. mb13520 diesen umgebauten und umgezeichneten Diho 65315 im Programm, ich glaube es gab aber noch einen Zweiten.


    Der 2. war der Pwgs 77 011 mit der Aufschrift B.B. Österreich und der ursprünglichen Schiebetür !

  • Bei dem Märklin wagen stimmt die Fensterteilung nicht, die Stirnseite passt auch nicht - Tür mit Fenster.
    Meiner Meinung nach würde dass eine riesen Schnitzerei werden.