Welche(r) ist eu(re/er) neueste(r) Lok/Waggon und warum habt ihr sie/ihn gekauft?

  • Heute eingetroffen:

    Halling FLX-W02-M Flexity Wien motorisiert

    Halling FLX-W02-S Flexity Wien Standmodell


    LG, Manfred

    ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • Heute bei mir eingetroffen: Roco 1245.527 mit Sound:


    40477981wi.jpeg


    Der Preis auf Willhaben wirkte auf mich sehr attraktiv, daher habe ich jetzt meinen eigenen Eumel ;)


    (Mein Konto ist nicht so unendlich glücklich über die Käufe der letzten Wochen, aber was solls^^)



    AAAAAAHHHHH, jetzt fält mir erst auf, dass zwei Ecken am Dach komplett abgebrochen sind (war wohl ein Postschaden...) X(=O=O

    Liebe Grüße


    Florian


    Sollten Photos in meinem Beitrag gezeigt werden, so sind diese meine eigenen (außer es ist ein anderer Quellenverweis vermerkt).

    2 Mal editiert, zuletzt von 4030.201 ()

  • Jetzt weißt auch , warum der Preis so attraktiv war.

    Naja, 199€ sind jetzt auch kein Schnäppchen. Und auf den Fotos und in der Beschreibung war nichts davon beschrieben. Ich gehe aufgrund der schwachen Verpackung eher von unsachgemäßem Versand aus. Immerhin konnte ich die Bruchstücke finden und sie jetzt zusammenkleben (waren leider insgesamt 6 kleine Stücke). Sieht jetzt erstmal ein bisschen pfui aus, aber mal drüberschleifen und bemalen, dann sollte es hoffentlich kein Drama mehr sein.

    Liebe Grüße


    Florian


    Sollten Photos in meinem Beitrag gezeigt werden, so sind diese meine eigenen (außer es ist ein anderer Quellenverweis vermerkt).

  • Blöd gelaufen, und wahrscheinlich auch wieder nach dem Motto "etwaige Beschädigungen entnehmen sie den (bescheidenen) Bildern"...

    Auf den Bildern wars ok und da die Bruchstücke in der Schachtel lagen, wirds wohl am Postweg passiert sein. Ärgerlich bleibt es dennoch.

    Liebe Grüße


    Florian


    Sollten Photos in meinem Beitrag gezeigt werden, so sind diese meine eigenen (außer es ist ein anderer Quellenverweis vermerkt).

  • Hab's zu spät gelesen und deswegen meinen Kommentar gelöscht...

    Aber bei 199,-- Euronen bescheiden einpacken ist auch so ein Thema. Man muss ja prinzipiell immer davon ausgehen, das die Pakete nicht immer pfleglich behandelt werden.

    Sollte es sich aber um ein Problem der Post (beschädigtes, versichertes Paket) und daraus resultierendem Schaden handeln, kannst Du die Post für den Schaden haftbar machen.

    Was hat denn der Versand gekostet bzw. war er nachverfolgbar?

  • In der HW wurden folgende Fahrzeuge neu eingegeliedert:


    Heris 13011 ÖBB Heizwagen 965 200

    Roco 41308/4 ÖBB Dih 65 420

    SM 76104 ÖBB Pwgs 78097

    Märklin 46252 ÖBB Milchwagen "Schärdinger"

    GFM 5214 A ÖBB Na 435 568


    Alle Fahrzeuge werden zumindest RP25-Räder bekommen.

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]

  • Hab's zu spät gelesen und deswegen meinen Kommentar gelöscht...

    Aber bei 199,-- Euronen bescheiden einpacken ist auch so ein Thema. Man muss ja prinzipiell immer davon ausgehen, das die Pakete nicht immer pfleglich behandelt werden.

    Sollte es sich aber um ein Problem der Post (beschädigtes, versichertes Paket) und daraus resultierendem Schaden handeln, kannst Du die Post für den Schaden haftbar machen.

    Was hat denn der Versand gekostet bzw. war er nachverfolgbar?

    Man muss Bilder der kompletten Verpackung samt Füllmaterial senden.

    In letzter Zeit wird die Schuld aber meist auf den Absender geschoben.

    Früher waren die Versandunternehmen kulanter bei Schäden.

    In deinem Fall würd ich den Preis des Gehäuses raussuchen und diesen als Entschädigung angeben.

    Vielleicht klappt es ja.

    Zudem muss der Absender die Schadensabwicklung machen.

  • ...wird wohl am Postweg passiert sein...

    Da kann ich ein Lied davon singen; - 2 Lieferungen an meine Frau, jeweils zerbrechlich und auch so gekennzeichnet, sind als Scherbenhaufen angekommen. 2 Reparaturen von 792ern, eigentlich jeweils gut verpackt und laut der Besitzer in gutem Zustand (außer des Zinkalrahmens), sind ziemlich zerstört bei uns angekommen (sämtliche Puffer abgebrochen, Führerstandsaufstiegsleitern abgebrochen, Schlot abgebrochen, etc.)
    Die Packlfirmen treiben derzeit ihr Unwesen; - dafür sind sie Tag und Nacht unterwegs; - vergangenen Sonntag hat um 20:50 einer geläutet; - Pakkett fir Oschkrrr; - sie Oschkrrr? Oiiiidaaaaa. :(

  • Am Gegengleis schwindelt sich die später gebaute 2067.03 ins Bild, sie wollte unbedingt drauf sein.

    Das müsste aber die 2067.01 sein, die mit dem elektrischen Dieselvorwärmer im Winterdienst ?


    :he:

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    und sie bewegt sich doch.

  • Neu bei mir:


    DF7BF37C-2A84-4337-90EB-C58189C08923.jpeg

    Liliput ÖGLB Ci 204 (Ex ÖBB Bi/s 3655)

    Art.: 70340


    064A5D17-7849-49B1-B8BB-3B090EA7F58B.jpeg

    Liliput ÖBB 298.56 Art.: L170145

    Bei diesem Modell hat der Vorbesitzer schon begonnen die Maschine an die Epoche 5 anzugleichen. (Rote Farbe am Führerhaus unten, Schild Club 760, Entfernung div. Anschriften)

    Von mir sind nun die Scheinwerfer (Roco 399) dazugekommen.


    044C54A1-4CEA-4DFA-83FD-AC2C49F81485.jpeg

    Auch auf der Rückseite besitzt die Lok nun Lampen.

    Die Maschine entspricht nun mit einigen Kompromissen der Museumsmaschine (Epoche 5).


    Fotos von mir.🙂