Tender Liliput ÖBB 153

  • Servus Kollegen.


    Wie wir Dank Knolli wissen, ist der Tendergrundrahmen leider von der Zinkalpest befallen, und das aber schon ziemlich fortgeschritten.

    Heute hab ich eine ruhige Stunde dazu verwendet, den Tender zu zerlegen. Es empfiehlt sich ein paar Tage vorher keinen Alkohol zu konsumieren, und etwaige Zuhörer des Raumes zu verbannen :TT:


    Die gute Nachricht, es braucht keinen Lötkolben.


    Wie man sieht, ist der Rahmen schon deutlich gekrümmt.


    2AA947DB-497A-4C1A-8616-ABEC6F67BAB6_autoscaled.jpg


    B982F456-2E46-463A-9408-3103D1164BB0_autoscaled.jpg


    Wie das Gehäuse zu zerlegen ist steht im Manual.


    F154282A-AECB-48F1-934A-70DB2F8B2B27_autoscaled.jpg


    Die schwarzen (unscharfen) Kabelschuhe abziehen.


    2C190C7B-E8EC-4A99-96DD-FF75AF66C0A9_autoscaled.jpg


    Und die Kabel einfach aus der Platine ausfädeln.


    02CC863E-DE8C-4899-88A2-D1AFF50C33EC_autoscaled.jpg


    Die Deichseln gehen eigentlich problemlos raus, nur die stromführende braucht ein bissl mehr Druck, zärtlich.


    Anders ist es da schon beim Bremsgestänge. Das hat zwar Zapfen die im Rahmen einrasten, aber die Hirnederl haben das zusätzlich verklebt, und zwar großzügig. Es empfiehlt sich vorher zu meditieren, und dann mittels kleiner scharfer Klinge vorsichtig unterhebeln und abziehen.

    Das Gestänge ist sehr zart ausgeführt, also vorsichtig sein.


    8BEEFCA3-70F6-40CE-82EE-750DA8972A65_autoscaled.jpg


    Im Idealfall ist es nach der Prozedur intakt.


    7015D835-5067-4B5E-AE28-A7D6F8E0561D_autoscaled.jpg


    Wie man sieht ist das Zinkal schon ordentlich angegriffen.


    E0208A79-CE02-4C9F-A4E2-4DFA8BFAE31A_autoscaled.jpg


    88C51C4E-D83E-484A-8189-EDAE493EC267_autoscaled.jpg


    Der komplette Tender, allerdings ohne Lautsprecher wiegt 53 Gramm, der nackte Rahmen nur 25 Gramm.


    4C59CA65-A604-4CBB-B954-053D40474D99_autoscaled.jpg


    So, und jetzt wie gehts weiter?

    Das Ding abformen und dann mit Zinn abgießen, na ich weiß nicht. Der Rahmen hat einige Hinterschneidungen, so dass die Form mehrteilig sein müsste. Abgesehen davon würde man die Krümmung mit abformen und gießen.


    Die andere Variante ist, das Ding einem begnadeten Kollegen schicken, und der kann versuchen ob er einen Rahmen drucken kann.


    In der Leerräumen des Tenders ist nicht sehr viel Platz für Zusatzgewicht, und der einzig verfügbare Platz wäre im Gehäuse für den Lautsprecher. Also wieder nix für die Kollegen die ihre Modelle gerne mit Sound ausstatten.


    Variante C wäre, sich selbst was aus Messing schnitzen. Ommm ….. :S


    So, und jetzt schauen wir wie es weiter geht :wacko:

    Hauptsache mal zerlegt, so dass den restlichen Teilen nix passieren kann.

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Meine hat Leo Sound und hat folglich irgendwas 500 Eulen gekostet... I trau mich gar nicht nachschauen sonst muss i mi womöglich ärgern....=O.

    LG

    Franz


    Der Rahmen ist echt ungut zum nachbauen.

  • Deine Entscheidung, besser wird der Rahmen sicher nicht mit der Zeit.

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Alles ist möglich, aber mit 64 könnte die Zeit ein bissl knapp werden :TT:

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Wohl dem der sich damit auskennt … :wacko:

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Ich schick denen morgen ein Email mit Photos, dann können die sich ein Bild machen.

    Abhängig davon was die antworten, red ma dann weiter.

    Aber schon mal Danke für dein Angebot :whistling:

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Bitte lies Dir durch, was die genau wollen, mach mir eine bemaßte Handskizze und ich zeichne das Ding dann rasch runter. Dann haben wir eine Vorlage für alle hier.

    Da bist du aber gut beinander mit dem CAD Zeichnen wenn das rasch geht, ich würde da einige Tage brauchen mit Pausen natürlich :TT:

    PS
    Ach so, hab gedacht das Zinkal Teil ist das wo die Achslage dran sind, ja dann gehts eigentlich eh ...

  • ich habe mein Exemplar gerade ausgiebig kontrolliert und es ist in Ordnung.

    Aber danke Wolfgang, für die Warnung!:thumbup:

    Werd das Ding im Auge behalten!

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

    Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit.

  • Schon wieder zinkpest . Lernen die modelbahnhersteller nicht davon um ein besseres metal zu brauchen ? Das frage ich mich ab . Kunnen wir als kaufer die modelbahnhersteller dazu nicht überreden ?

  • Me too,

    ich bin damit auch ein Anwärter für ein entsprechendes Ersatzteil.

    War schon jemand so mutig, den Rahmen der Lok in Augenschein zu nehmen? Der wird wahrscheinlich aus dem gleichen Material bestehen. X(

  • Me too,

    ich bin damit auch ein Anwärter für ein entsprechendes Ersatzteil.

    War schon jemand so mutig, den Rahmen der Lok in Augenschein zu nehmen? Der wird wahrscheinlich aus dem gleichen Material bestehen. X(

    Der Knolli sagt dass der Rahmen der Lok unauffällig ist.

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Der Rahmen der Lok hat überall genügend Wandstärke.

    Ich denke mal dass der Tender mit der selben Temperatur gegossen wurde......... also zu heiß

    Gruß Matthias

    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zum Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!! :hammer:


    "Bilder? Grundsätzlich von mir. Grundsatz = es gibt Ausnahmen" :]

  • Linea Model macht doch Messinggetriebeblöcke nach Maß. Die wollen eine AutoCAD-Datei als Vorlage, so viel ich weiß.

    Geätzte oder gefräste?

    Gruß Matthias

    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zum Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!! :hammer:


    "Bilder? Grundsätzlich von mir. Grundsatz = es gibt Ausnahmen" :]

  • Da ich gerade nicht in Wien bin, hat mir meine Frau Fotos vom Tender gesendet.


    Ich melde mich auch gleich für einen neuen Rahmen an.


    LG Horst