Waldviertel-Erinnerungen

  • am Wochenende war ich wieder auf Spurensuche im teilweise verschneiten Waldviertel


    Schneelandschaft beginnt ab Alt-Weitra und wird mit jedem Höhenmeter mehr


    Fokus meines Ausfluges waren die letzten Bahnhöfe des Südastes:


    Endpunkt Bhf Groß Gerungs:


    DSC07907_autoscaled.jpg


    DSC07914_autoscaled.jpg


    DSC07922_autoscaled.jpg


    Bhf Langschlag:


    DSC07940_autoscaled.jpg


    DSC07936_autoscaled.jpg


    DSC07942_autoscaled.jpg

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • :love: einfach schön............das waldviertel und seine Bahn(en)

    da werden Kindheitserinnerungen wach:saint:

    wenn nicht anders erwähnt, sind alle Bilder von mir;)

  • wie eine Zeitreise, an so manchen Plätzen ist scheinbar die Zeit still gestanden


    Ich werde mich die nächsten Jahre bemühen, alle Bahnhöfe, Ladestellen, Haltepunkte und Streckenabschnitte zu dokumentieren und dann Fotos hier veröffentlichen.


    ich glaube, eine grüne U gabs von Liliput noch nicht :(^^

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • :):) hab in meiner Kindheit viele Wochenenden dort verbracht....is scho a scheens Fleckerl

    des obere urige Waldviertel

    wenn nicht anders erwähnt, sind alle Bilder von mir;)

  • Heuer im Herbst mit der Waldviertlerbahn mitgefahren. Einmal Gmünd nach Groß Gerungs und einmal Gmünd nach Litschau. Ist zu empfehlen und den Fahrpreis wirklich Wert! :thumbup:

  • ich war heute in Litschau

    (Endpunkt Nordast)


    wenig Schnee, ist den letzten Tagen deutlich geschmolzen

    Stimmung am Bahnhof, eher dem Wetter entsprechend


    DSC07950_autoscaled.jpg


    DSC07953_autoscaled.jpg


    DSC07954_autoscaled.jpg


    DSC07955_autoscaled.jpg


    man merkt die Wintersperre, aktuelle laufende Bauarbeiten sind auch eingestellt


    auch noch der bekannte Schlossturm von Litschau

    (vielleicht noch in Erinnerung - am Roco Foto der Mh4 im Hintergrund)


    DSC07956_autoscaled.jpg

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • Eines vorweg! Sollte es unpassend sein, kann mein Thema auch in einen anderen Thread verschoben werden. Denn die nächsten Jahre wird hier sicher keine Anlage entstehen.


    Heute war ich wieder an einem Endpunkt unterwegs, besser gesagt an 3!

    Waldkirchen - Gilgenberg - Fratres


    YouTube:

    Die letzte Fahrt - ein Hörbild zum Ende des Personenverkehrs auf der Thayatalbahn - YouTube

    Reise ins Nichts - YouTube


    Erstgenannter Bahnhof war DER GRUND! warum ich überhaupt mit der Modellbahn begonnen habe. Im Frühjahr 2016 kam ich durch eine lange steigende Walddurchfahrt (per Rad) erstmals am Bahnhof Waldkirchen an. Für einige Minuten keine Zivilisation gesehen und dann plötzlich aus der Lichtung ein Bahnhof und ein Lagerhaus. Alles noch recht im alten verlassenen Zustand und dieses Areal hat mich fasziniert und ließ mir keine Ruhe.


    ein paar Jahre später bin ich wieder gekommen, aber diesmal mit Dampftraktion, der ÖBB 93.1364 (:TT:)

    DSC08023 (2)_autoscaled.jpg


    DSC08026 (2)_autoscaled.jpg


    DSC08027_autoscaled.jpg


    DSC08036 (2)_autoscaled.jpg


    DSC08034_autoscaled.jpg


    DSC08040_autoscaled.jpg

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

    Einmal editiert, zuletzt von Nostalgie () aus folgendem Grund: Link ergänzt

  • Lässige Idee mir der Lok, gefällt mir.

    Das ist übrigens DEIN Thread, mit dem kannst DU machen was die gefällt.

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.


    Heute schon gespritzt? Hol dir deine Impfung.

  • Hallo,

    liebevoll, zum Valentinstag passend beschrieben.


    Ich erlaube mir hier ein (Amateur-)Bild aus meiner Fotokiste zu setzten, wenn unerwünscht bitte löschen bzw. lösche ich es.


    LANGSCHLAG_1964_autoscaled.jpg


    Bahnhof Langschlag, Sommer 1964. Trotz "Augenbinde" lächelt der Diensthabende - er war die zumindest einmal tägliche "Inspektion" durch mich gewohnt


    Liebe Grüsse

    schrottbau


    Das Bild ist im Besitz von schrottbau und wurde von einer Verwandten 1964 aufgenommen

  • Danke für die Foto Ergänzung

    immer gerne erwünscht!


    (Heute ist der Bahnhof als Bauernladen in Verwendung)

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • km 26,2 Haltestelle Abschlag

    Eine Haltestelle im Nirvana!

    Ähnlich den Jahren 1929 bis 1932, ist diese alte Haltestelle heute geschlossen, aber Touristenzüge werden ein paar hundert Meter danach abgefertigt.


    Auch Bob Symes war für Bahnorma Classic an dieser Haltestelle. Nach einem Plausch mit dem Jaga, fuhr er mit dem ÖBB 5090 davon ...


    DSC08075_autoscaled.jpg


    DSC08076_autoscaled.jpg


    DSC08077_autoscaled.jpg


    DSC08078_autoscaled.jpg


    DSC08080_autoscaled.jpg

    neuer Schotter, wo aktuell der Bauzug steht, verrate ich im nächsten Teil ...


    .... auch geht es tierisch zu

    DSC08083_autoscaled.jpg

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • weiter gehts


    am Bahnhof Steinbach - Groß Pertholz wurde ich fündig (km 24,1)

    DSC08096_autoscaled.jpg


    ein Bauzug der Fa. Swietelsky bzw. Plasser & Theurer

    DSC08087_autoscaled.jpg


    DSC08093_autoscaled.jpg

    habe ich so noch nie in natura gesehen - wäre mal eine Idee für einen H0e Bausatz


    natürlich bekannt ist der alte Wasserturm, mit im Bild auch ein instandgehaltener Wasserkran

    DSC08090_autoscaled.jpg


    sowie auch ein loser NÖVOG Waggon

    DSC08089_autoscaled.jpg


    nach km 24,3 steigt die Strecke markant an

    DSC08092_autoscaled.jpg


    ein abschließendes Kuriosum:

    Bahnhof ist bereits in Privatbesitz, aber ein Hausbewohner war sehr angetan von mir. Auch im Waldviertel gibt es noch eine schwarze Bahnhofskatze.

    DSC08097_autoscaled.jpg


    DSC08098 (2)_autoscaled.jpg

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • Danke für die schönen Bilder.

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.


    Heute schon gespritzt? Hol dir deine Impfung.

  • Danke für Deine Bilder.

    Erinnert mich an meinen Kuraufenthalt in Groß Gerungs vor 3 Jahren. Da gibt es im Forum auch einen Bildbericht


    unter

    Bahnhof Groß Gerungs und die Waldviertelbahn

    LG

    freduard

  • Es geht wieder weiter, mit frischen Bildern aus dem Waldviertel. Diesesmal mit der Zwettler Lokalbahn, am Bahnhof Zwettl.


    1 (2).jpg

    X651 004

    Abgestellt am Bahnhofsgleis. Im Hintergrund ist die Ausfahrt über die lange Zwettler Brücke zu erahnen (km 21,7)


    5.jpg


    4 (2).jpg

    MLV 93.1434

    Dürfte eine neue Beschriftung erhalten haben. Auch wurde das Fahrgestell restauriert.


    7 (2).jpg

    MLV 2160.02 "Herbert"


    6 (2).jpg

    St. Pöltner Plakette 1951 eines Biho 38 Spanten


    8 (2).jpg

    Geschwungene Bahnhofseinfahrt, mit Blick auf das Bahnhofsgebäude.


    9 (2).jpg

    Ein Bahnhof der noch alten ÖBB Flair verkörpert. Als wäre gestern noch die Dampflok gefahren.

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • Ich war wieder an der Schmalspur stöbern bzw. unterwegs. Da ein österreichischer Kleinhersteller diverse Prellbockvarianten auf den Markt gebracht hat, musste ich das Original besuchen.

    Am Bahnhof Alt-Nagelberg (ca. km 11) gibt es noch zumindest 2 zu besichtigen. Der Rost und die Witterung haben schon dem Metall und den Profilen ein Zeichen der Zeit hinterlassen.


    DSC08358.jpg


    DSC08357.jpg


    Ebenso am alten Gleisdreieck im Gmünd. Durch Drängen der Tschechoslowakei wurde in den 1950er eine neue Nord-Trasse auf österreichischen Boden errichtet. Das alte Trassenstück nach Ceske Velenice besteht noch heute und endet kurz vor der Lainsitz. Auch hier befindet sich ein Prellbock, in leicht veränderter Form.


    DSC08370.jpg


    DSC08371.jpg


    Schmalspurig geht es weiter, auch in Sachen Modellbahn. So stehen die lange erwarteten Personenwaggons der Waldviertelbahn kurz vor der Auslieferung.


    DSC08382.jpg


    Ich finde ein bunter Waggon würde der langen grünen Modellbahngarnitur noch gut tun. Da gibt es seit vorigen Winter einen neuen Kinderspielwaggon (Bi/s 916, Rev 29.01.20).


    DSC08383.jpg

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • FJB Erinnerung


    km 141.8

    Haltestelle Echsenbach


    Bin eigentlich per Zufall auf dieses Thema gestoßen. Die Haltestelle wurde 1897 eröffnet und 1994, im Zuge der Elektrifizierung geschlossen. Aufnahmegebäude dürfte dann weggerissen worden sein. Interessant war auch der Steinbruch in der Nähe, mitsamt den Gebäuden direkt neben der Bahn.


    Haltestelle zu Beginn, mitsamt einem Schrankenwärter. Das Gebäude im Hintergrund existiert noch heute und wird als Wohnungen genutzt.

    https://cdn.simplesite.com/i/6…964078._szw1280h1280_.jpg


    Auf dieser Ansichtskarte lässt sich ein mögliches Anschlussgleis vermuten. Ob hier Steine oder Schotter verladen wurden? Das große Gebäude diente als Schotterquetschwerk, heute sind nur mehr Überreste erhalten.

    https://cdn.simplesite.com/i/6…964074._szw1280h1280_.jpg

    Im Vorderrund ein kleines Bahnwärterhaus. Ganz rechts erkennt man die Aufschrift eines CSD Güterwaggons.

    https://cdn.simplesite.com/i/6…964081._szw1280h1280_.jpg


    Vergleich damals mit heute:

    https://cdn.simplesite.com/i/6…964091._szw1280h1280_.jpg

    Heute sind nur mehr die Überreste, in Form von Steinmauern erhalten. Die Natur holt sich zurück, was ihr gehört!

    DSC08405.jpg


    Anstelle des Bahnübergangens führt die Straße heute unter der Bahn durch. Die alten Brückenfundamente des 2. Streckengleises kann man hier noch gut erkennen.

    DSC08409.jpg


    Blick auf Kilometer 142.0

    Nichts erinnert mehr an den Steinbruch und die Haltestelle Echsenbach. Mit ca. 100 km/h brausen die Züge der FJB zwischen Schwarzenau und Vitis vorbei.

    DSC08407.jpg

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • Vielen Dank für die hoch interessanten alten Aufnahmen!


    Auf dem heute als Wohnhaus genutzten Gebäude sind immer noch die Reste von alten Aufschriften vorhanden.

    Zwischen Dampf und Diesel