Neues von der Florianerbahn.

  • Hallo werte Forumkollegen!


    Nach dem Großvorhaben


    Beiwagenhalle Neubau St.Florian.


    im Vorjahr geht es heuer etwas ruhiger weiter.
    Aber es geht weiter! Und zwar Einiges!
    Diverse Reparaturen, Ausbesserungen an den Fahrzeugen, Entrümpelung und Verbesserungen an allen Ecken und Enden.


    Hier einige Eindrücke. Ich hoffe es findet Interesse und bereitet Freude beim Betrachten.


    Herzliche Grüße, Konstantin.



    Arbeitswoche Mai 2016, Teil 1:

    Dateien

    • k-P1010543.JPG

      (96,14 kB, 151 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010548.JPG

      (97,89 kB, 110 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010549.JPG

      (94,82 kB, 97 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010550.JPG

      (110,7 kB, 100 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010554.JPG

      (94,6 kB, 85 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010555.JPG

      (93,76 kB, 83 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010556.JPG

      (65,12 kB, 76 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010557.JPG

      (89,4 kB, 83 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010559.JPG

      (98,89 kB, 95 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010560.JPG

      (84,34 kB, 89 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    3 Mal editiert, zuletzt von Konstantin ()

  • Arbeitswoche Mai 2016, Teil 2:

    Dateien

    • k-P1010561.JPG

      (102,94 kB, 80 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010562.JPG

      (122,37 kB, 76 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010563.JPG

      (79,63 kB, 72 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010565.JPG

      (83,3 kB, 77 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010568.JPG

      (112,33 kB, 74 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010569.JPG

      (95,37 kB, 72 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010571.JPG

      (116,91 kB, 76 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010572.JPG

      (101,24 kB, 75 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010574.JPG

      (96,37 kB, 73 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010575.JPG

      (104,08 kB, 69 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Arbeitswoche Mai 2016, Teil 3:

    Dateien

    • k-P1010578.JPG

      (90,39 kB, 89 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010579.JPG

      (70,99 kB, 74 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010580.JPG

      (79,59 kB, 68 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010584.JPG

      (93,34 kB, 73 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010586.JPG

      (126,59 kB, 68 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010587.JPG

      (84,14 kB, 76 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010588.JPG

      (82,51 kB, 78 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010591.JPG

      (163,52 kB, 69 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010592.JPG

      (141,21 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010597.JPG

      (70,88 kB, 68 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Mike!


    Der dreifenstrige Beiwagen ist der EP4.
    Ursprünglich gebaut als Gepäckwagen EG4 mit nur einer Plattform.
    Umbau in Behelfspersonenwagen erstmals 1917, endgültiger Umbau in einen vollwertigen Personenwagen mit neuem Wagenkasten 1950/51.


    Den hast Du wahrscheinlich bei Deinem Besuch übersehen. Er stand damals in der Beiwagenhalle an dritter Stelle.


    Grüße, Konstantin.

    Einmal editiert, zuletzt von Konstantin ()

  • Ihr Florianer seids ein Hammer... Alles sauber und ordentlich... Und ein Fuhrpark zum niederknien... Man msst euch glatt a Kerzerl anzünden.

  • Hallo!

    Danke! So etwas freut uns natürlich!


    Grüße, Konstantin.
    +)

  • Hallo!


    Zielpunkt ist für uns Taunleiten.


    Grüße, Konstantin.

  • Gratulation, fesch aufgeräumt schaut das Remisengelände (samt dem nun ja wirklich schmucken Remisengebäude) jetzt aus. Kein Vergleich mehr zum Sammelsurium der (vergangenen) letzten Jahrzehnte :thumbup: :thumbup: !!


    Da freut man sich schon auf einen möglichen zukünftigen Grillabend :smoke: im Rahmen des O.Ö.-Stammtisches .... +:

  • Danke für die Bilder, immer wieder schön die Fortschritte zu sehen, die hier von egangierten Mitgliedern vollbracht werden! :thumbup:

    LG
    Stadi

  • Danke für die Bilder und macht weiter so!
    Tolle Arbeit, die ihr leistet!. :thumbup:

    Ehemaliger Modellbahnfachverkäufer (1987-2004).

    staatlich geprüfter und beeideter Kleinbahnsammlerstammtisch-Burgenland-Organisator (seit 2017)

  • Hallo Liebe Kollegen!


    Gestern, 04.06.2016 wurde der ex Beiwagen 2 der Lokalbahn Gmunden - Vorchdorf transportfertig gemacht.
    Abholung per LKW erfolgt am 10.06.2016.
    In seiner neuen Heimat wird er optisch aufgearbeitet und erhalten.


    Zum Wagen selbst:


    Beiwagen 2a, ab 1922 VP2, ab 1943 23.202


    Baujahr 1912, Grazer Waggonfabrik / ex Weitzer
    5,7t, LüP 7,7m, Radstand 4,0m, 32 Sitzplätze
    Neuer Wagenkasten mit breiteren Fensterstegen 1950


    Herzliche Grüße, Konstantin.

    Dateien

    • k-P1010717.JPG

      (93,29 kB, 60 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010718.JPG

      (85,37 kB, 49 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010719.JPG

      (76,29 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010720.JPG

      (94,66 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010721.JPG

      (80,51 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010722.JPG

      (69,8 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010723.JPG

      (95,02 kB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

  • Habe ich´s überlesen, aber wo "geht" der Beiwagen denn hin ? Ist er verkauft oder nur verliehen und ab wann war er bei der Florianerbahn eingesetzt ?


    Fragen, Fragen, Fragen .... ;) ^^

  • Hallo!


    Antworten Antworten Antworten... 8) ;)


    Der VP2 war von 1912 bis 1976 auf der Vorchdorferbahn.
    Nach seiner Ausmusterung kam er zum Schwäbischen Eisenbahnmuseum.
    1986 erfolgte die "Heimholung" zur Florianerbahn.
    Im Einsatz war er bei uns nie, da sein Zustand sehr bedenklich ist. (Längsträger wie Emmentaler, Holzaufbau mit hohem Kompostanteil. :pinch: )
    Eine betriebsfähige Aufarbeitung käme einem Neubau gleich.


    Der Wagen wandert jetzt zu einem Kollegen nach Salzburg, wo er als statisches Museumsstück aufgestellt und erhalten wird.


    Grüße, Konstantin.

    Einmal editiert, zuletzt von Konstantin ()


  • DANKE für die Aufklärung :thumbup: !! Der (Bei)Wagen hat somit mit der "historischen" Florianerbahn ohnedies nix zu tun und wurde also erst in der ÖGEG-Zeit dazugekauft.


    Der Wagen wandert jetzt zu einem Kollegen nach Salzburg, wo er als statisches Museumsstück aufgestellt und erhalten wird.


    War das ein Abschied für immer (Verkauf) oder nur auf Zeit (Verleihung, Verpachtung) ?

  • Hallo!


    Ganz genau. Der Beiwagen hatte mit der Florianerbahn nichts zu tun, außer dass er im Ursprungszustand ein baugleicher Typ wie unsere großen Beiwagen war.


    In Summe wurden 1912/13 sieben baugleiche Wagen in Graz geordert
    EP1 - 3 für St.Florian (alle drei im Ursprungszustand erhalten, EP1 am Attersee, EP2 in Marxzell/BRD, EP3 in St.Florian)
    VP1 - 2 für Gmunden (Umbau in den Fünfzigern, einer verblecht, einer/obiger "gelattelt")
    AP1 - 2 für Attersee (Umbau in den Fünfzigern, beide verblecht)


    Grund für diie Umbauten waren die sehr leicht gebauten Wagenkästen mit großen Fensterflächen.
    Bei den Umbauten wurden die Fenster verkleinert und die Fensterstege verbreitert, um mehr Stabilität zu erhalten.
    Zum Glück wurden bei den Florianer Beiwagen diese Umbauten nie durchgeführt.


    Der Vorchdorfer Beiwagen wird dauerhaft in Salzburg verbleiben.


    Herzliche Grüße, Konstantin.


  • MERCI an Konstantin für die ausführlichen Informationen. :38:


    Gut zu wissen, daß wir hier im Forum user mit so soliden Eisenbahnkenntnissen haben und wir somit sachkundige Auskünfte auch aus erster Hand bekommen können. :thumbsup:

  • Hallo Liebe Kollegen!


    Gestern, den 10.06.2016 war es soweit.
    Beiwagen 2 der Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf trat seine Reise in die neue Heimat Salzburg an.
    Das Aufladen auf einen Tieflader der ÖGEG verlief völlig problemlos und war in einer Dreiviertel Stunde erledigt.


    Leider stellte sich heraus, dass die Fuhre um ca. 25cm zu hoch war, und daher nicht mehr der StVO entsprach.
    Also mussten die Achsen ausgebunden werden, was dann doch noch einige Stunden in Anspruch nahm, zumal man solche Arbeiten normalerweise nicht auf einem LKW-Anhänger durchführt.
    Einfallsgeist, Improvisationskunst und einige Flüche ließen diese Arbeiten aber dennoch gelingen.


    Hier einige Bilder. Viel Spaß beim Ansehen.


    Herzliche Grüße, Konstantin.

    Dateien

    • k-P1010728.JPG

      (89,54 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010737.JPG

      (106,31 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010744.JPG

      (103,45 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010759.JPG

      (80,03 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010767.JPG

      (86,97 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010768.JPG

      (106,75 kB, 52 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010770.JPG

      (125,73 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010775.JPG

      (99,23 kB, 49 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010781.JPG

      (86,05 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010782.JPG

      (83,62 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo!


    Ein paar Bilder von einem normalen Arbeitstag.
    (11.06.2016)


    Grüße, Konstantin.

    Dateien

    • k-P1010783.JPG

      (84,43 kB, 74 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010784.JPG

      (81,73 kB, 65 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • k-P1010785.JPG

      (85,14 kB, 69 Mal heruntergeladen, zuletzt: )