Beiträge von rbp34

    Nein , leider wirst du in Österreich keinen mehr finden.

    Ich lasse bei:


    EXELLA EUROPE


    ätzen und teilweise auch Messing giesen.

    Einziger Nachteil von der Ätzplatine musst du 4 Platten abnehemen.


    Gruß

    Roman

    Hallo Leute ,


    Diese Woche sind die neuen Y25 Drehgestelle gegossen und geschweißt angekommen.

    Alle Teile sind aus einen Resin (High Detail) speziell für den technischen Modellbau gemacht worden.

    Gegenüber den vorigen Drehgestellen (SLS) ist wirklich jedes Teil dargestellt.

    Die Bremsdreiecke und Bremsbacken sind leider noch im Rückstand sollen aber bald nachgeliefert werden , da beim übermitteln der Daten ein Fehler passiert.

    Den einen oder anderen Teil muss ich noch "abschmirgeln" bzw. glätten.

    Hier ein paar Bilder von den Neuankömmlingen.


    Gruß

    Roman

    Dateien

    • IMG_8014.JPG

      (188,08 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8015.JPG

      (194,88 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8016.JPG

      (226,04 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8017.JPG

      (174,83 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8018.JPG

      (190,28 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8019.JPG

      (229,07 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8020.JPG

      (188,87 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8021.JPG

      (241,74 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8022.JPG

      (273,91 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_8023.JPG

      (170,02 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich war am Dienstag noch mit Oskar zusammen , wir plauderten über die Zukunft seiner Werkstatt und sein wirken. Nicht deutete darauf hin das es ihm schlecht gegangen wäre. Umso bestürzter bin ich als ich es erfahren habe. Ein guter Freund ist von uns gegangen.

    Ruhe in Frieden


    Roman

    Hallo Leute ,


    Stellprobe erfolgreich abgeschlossen , die Drehteile - Zapfen habe ich gefunden und angelötet.

    Ebenfalls habe ich die passenden Drehgestelle fast fertig aber für die Stellprobe ausreichend.

    Jetzt werde ich die Pläne und Fotos ein wenig studieren und mit der Bremsanlage weiter machen.


    Bis dann


    Roman

    Dateien

    • IMG_7919.JPG

      (157,22 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7920.JPG

      (155,66 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7921.JPG

      (144,24 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7922.JPG

      (149,23 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7923.JPG

      (198,06 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7924.JPG

      (172,25 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7925.JPG

      (247,5 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7932.JPG

      (161,86 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7933.JPG

      (156,4 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7934.JPG

      (172,66 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo Leute ,


    Heute habe ich mich seit langen mit der Weiterentwicklung und Bau des Sgns weiter gemacht.

    Die Bauteile habe ich seit längeren in 0,5mm Ms. ätzen lassen.

    Der Rahmen ist fürs erste einmal fertig gelötet - alle Ätzteile und so wie es ich mir vorgestellt habe passten sehr gut zusammen.

    Als nächsten werde ich die Halter für die Riegel anlöten , den vorgefertigten Drehteil für das Y25 Drehgestell muss ich noch suchen und ebenfalls anlöten. Einige Anbauteile muss ich noch ätzen lassen.

    Hier einmal ein paar Bilder von der Neuentwicklung.


    Ps. da ich davon 5 Stk. bauen werden wird auch jedes Modell noch verbessert und mit allen ausgestattet.


    Gruß

    Roman

    Dateien

    • IMG_7909.JPG

      (190,38 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7910.JPG

      (205,51 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7911.JPG

      (192,18 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7912.JPG

      (143,76 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7913.JPG

      (158,69 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7914.JPG

      (156,61 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7915.JPG

      (70,46 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7916.JPG

      (180,14 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7917.JPG

      (201,91 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7918.JPG

      (144,18 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Die Börse für Sept. wurde abgesagt.Ob sie im Okt stattfindet,hängt wohl vom Konzept ab - wenn man jedoch die Freiräume erweiteren möchte,wirds nur die halbe Verkaufsfläche geben,und dann verdient der Veranstalter wohl gar nix mehr dran.

    Nach Rücksprache mit Herr Arnold sind sämliche Börsen 2020 in Liesing und Linz abgesagt.

    Die erste Börse in Liesing wird voraussichtlich Jänner 2021 sein.

    Hallo Leute,


    Suche von einer Rico 1042 Nummer 500 - 580 Dachfotos im Bereich Hauptschalter.


    Danke für die Mithilfe


    Gruß Roman :bier:

    Hallo Leute,


    Bilder zum Gucken frisch aus China , perfekter Resin Druck , aber nichts für H0-Bahner..


    viel Spaß


    Roman

    Dateien

    • IMG_7881.JPG

      (196,58 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7882.JPG

      (172,87 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7883.JPG

      (189,17 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7884.JPG

      (217,98 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7885.JPG

      (191,38 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo Leute,


    Ist mir alles bekannt , und habe ich auch schon durchgeackert.

    Einen Prototyp gibt es schon , so glücklich bin ich aber nicht.

    Ein Plan würde mir mehr helfen vielleicht habe ich etwas übersehen.


    Gruß Roman

    Hallo Leute,


    Ich bin auf der Suche nach einen Plan der Scharfbergkupplung.

    In WIKI ist zwar die Kupplung gut beschrieben aber eine technische Zeichnung oder Bauplan wäre für unser neues Projekt sehr Hilfreich.

    Hat wer von euch einen Plan oder etc. für mich.


    vielen Dank im Voraus


    Roman

    rbp1968@hotmail.com

    Hallo Leute,


    Nachdem ich das Netz nach braubaren Bildern vom Dach des 4010er vergeblich ab gesucht habe wende ich mich mal an Euch.


    Ich bin auf der Suche nach Bildern vom Dach des Triebkopfes Lüfter Isolatoren Pantografen etc. also alles was am Triebkopfdach vorhanden ist.


    Könnt ihr mir vielleicht dabei weiter helfen.


    Bilder bitte an


    rbp1968@hotmail.com


    Danke für eure Hilfe im Voraus


    Roman

    Hallo Leute,


    Neben dem Neubau bzw. Entwicklung des Sgmmns baue ich gerade an den 4 achsigen 60" Sgns(s) nach Typen-Plan "Jenbacher Werke".

    Die ersten Messingteile sind diese Woche angekommen - Gezeichnet in Corel und Laser geschnitten bei Metall Ehrnsberger in DE.

    Die Messingteile Oberteil und Seitenteile sind exakt geschnitten worden und passen bis auch ein paar Kleinigkeiten exakt zu einander.

    Alle anderen Teile werde ich bei uns in Österreich ätzen lassen (A4) .

    Teilweise werde ich bei den Wagen einen Kompromiss eingehen , die Riegelplatten samt Halter werden bei allen Wagen ( Sgns und Spmmns) gleich sein.

    Drehgestelle sind wie auch schon beim Spmmns gleich Sgns.

    Die Innenkonstruktion werde ich anhand von Bildern nachgestalten. Diese werde ich am WE zeichnen und zum Ätzen frei geben.

    Geplant sind einmal 5 Stück. von den Wagen , wegen der Beschriftung -ÖBB -werde ich mit Nothaft Kontakt aufnehmen.


    bis dann


    Roman

    Dateien

    • IMG_7805.JPG

      (230,63 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7806.JPG

      (212,56 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7807.JPG

      (270,05 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7808.JPG

      (317,7 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7809.JPG

      (235,39 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7810.JPG

      (174,26 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7811.JPG

      (218,75 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7812.JPG

      (174,6 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo Leute,


    Diese Woche sind die 3D gedruckten Riegelplatten und die geätzten Riegelplatten -Halter angekommen.

    Den ersten Test haben die Teile bestanden , einzig die Ätzteile muss ich ein wenig umzeichnen ist aber kein großes Problem.

    Die erste Charge werden ich einmal für den Moogschen Sgns verwenden für den Sgmmns werden neue Teile geätzt.

    Wichtig war das sich alles bewegt was sich bewegen soll.

    Hier ein paar Bilder vom provisorischen Test.


    Gruß

    Roman

    Dateien

    • IMG_7799.JPG

      (171,13 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7800.JPG

      (160,04 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7801.JPG

      (184,58 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7802.JPG

      (175,52 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7803.JPG

      (162,91 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7804.JPG

      (178,57 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7798.JPG

      (147,05 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo Leute,

    Viel Zeit ist wieder vergangen und ein paar Hürden sind behoben worden.

    In Zusammenarbeit mit Martin (vielen Dank) haben wir die letzten Fehler ausgemerzt .

    Einige Teile wurden umgezeichnet bzw. aus anderen Dateien eingefügt.

    Aus dieser Platine lassen sich alle 3 Varianten ( die mir bekannt waren) herstellen.

    So sind die Fronten offen , halb offen oder geschlossen - passend dazu die Auftritte mit geteilten und gesamten Auftritt. Da ich mich nur nach Fotos orientiert habe kann es sein das ich den einen oder anderen Teil übersehen habe.

    Die Radlager sind wie schon einmal gezeigt aus Messing Guss , sowie alle anderen Teile unterhalb des Fahrgestell.

    Aus Zeitgründen werde ich die Platine mal weiter geben und ........ dann werden wir weiter sehen.

    Wenn alles passt kann die Platine in Serie gehen.


    viel Spaß


    Roman+)IMG_7792.JPG

    IMG_7793.JPGIMG_7794.JPGIMG_7795.JPGIMG_7796.JPGIMG_7797.JPG