Beiträge von Franz Straka

    Wäre sicher ein Interessantes
    Thema. Natürlich muss man das Thema genau abhandeln, da die Maschinen in verschiedenen Baulosen gefertigt wurden. Man könnte darüber nachdenken. Man müsste auch schauen, wo man diverse Quellen / Unterlagen bekommt. Ich hätte da schon eine Idee. Die Broschüre von Kiruba war zumindest ein Anfang. Das Buch wird voraussichtlich mindesten um die 200 Seiten + haben.


    mfg
    :)
    Franz

    Liebe Eisenbahnfreunde!


    Soeben haben wir folgende Nachricht erhalten:


    Bob Symes ist am 19.01.2015 im 91.Lebensjahr verstorben. Er war ein begeisterter Eisenbahnfan und wirkte in diversen TV-Sendungen und Videoproduktionen mit. Bob wir werden dich in guter Erinnerung halten. In der Märzausgabe der Schiene wird ein Nachruf zu lesen sein über Bob Symes. Die Schiene erhalten Sie in jedem guten Fachhandel bzw. direkt unter http://www.die-schiene.info/


    Quelle: Die Schiene/ RMG-Verlag – 20.01.2015



    schöne Grüße


    Franz

    Liebe Freunde!


    Folgenden Termin vormerken:


    5. Eisenbahn,- Strassenbahn und Digitalmesse 2015



    Veranstaltungsort:


    Haus der Begegnung / Liesing


    Perchtoldsdorfer Straße 1


    1230 Wien


    Freitag 13. März 2015 - 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr


    Samstag 14. März 2015 - 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr


    Sonntag 15. März 2015 - 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr


    Eintritt für Erwachsene Euro 1.- (Tageskarte)
    Jugendliche von 12 - 18 Jahre Euro 0,50 (Tageskarte)


    Weitere Informationen zu den Ausstellern unter www.eisenbahnmesse.at


    mfg


    Franz +)

    Liebe Eisenbahnfreunde!


    Unser Layouter und Museumsbesitzer (www.sammlung-grafenberg.at) hat es geschafft, den Triebwagen VTz 21 von der Schafbergbahn zu retten und bei derHLW Hollabrunn aufzustellen. Der Triebwagen wird durch die Kreativwerkstatt genützt. Das Buch zu den beiden Triebwägen findet ihr in der Rubruk Literatur. Der VTz22 wurde revitalisiert und befindet sich noch in St. Wolfgang bei der Schafbergbahn.
    :P


    http://www.noen.at/nachrichten…,584217#galerie/114358/74




    mfg


    Franz

    Liebe Eisenbahnfreunde!


    Ende November erscheint der 1. Band der dreiteiligen Serie des Triebwagen / Paradezug der ÖBB der Reihe 4010. Wir dürfen Euch bereits jetzt eine kleine Leseprobe präsentieren:


    http://www.rmg-verlag.at/Leseprobe-4010.pdf


    Weitere Informationen findet Ihr unter www.rmg-verlag.at unter der Rubrik Normalspur. Bei dieser Serie handelt es sich um ein abgeschlossenes Werk, da der Autor auch über sämtliche Unterlagen bis hin zu den Unterlagen vom Designer Benda. Weitere Informationen zu diesem Designer, kann man im Museum Grafenberg informieren ( www.sammlung-grafenberg.at ). 8o


    mfg


    Franz

    Liebe Eisenbahnfreunde!


    Ich darf Euch folgendes mitteilen:


    Zitat:


    Liebe Gäste!


    Wir würden uns freuen, euch in der Langen Nacht der Museen am 4. Oktober
    ab 18 Uhr im Eisenbahnmuseum in Grafenberg NÖ (Bezirk Horn, bei
    Eggenburg) begrüßen zu dürfen!


    Unsere Adresse ist 3730 Grafenberg 127.
    Unsere erweiterte Gartenbahn ist in Betrieb, die Züge fahren zwischen
    zwei Bahnhöfen, die von zwei originalen ÖBB-Stellwerken gesteuert
    werden. Außerdem erwartet Sie ein Ausstellungsraum mit Designstudien und
    Fotos von ÖBB-Fahrzeugen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts
    (Sammlung, Benda, Sammlung Hofmann, Sammlung Valousek). Im
    RailJet-Bistro servieren wir hausgemachte Schmankerl.


    Ab 16 Uhr ist für Familien geöffnet!


    Wir freuen uns auf euer Kommen!
    Nähere Infos: www.sammlung-grafenberg.at


    mfg


    Franz :)

    Liebe Eisenbahnfreunde!


    Ab sofort ist das Buch über die Reihe 5099 lieferbar und auch das Postkartenset dazu. Das Buch findet Ihr auf www.rmg-verlag.at unter der Rubrik Schmalspur und die Postkarten unter der Rubrik Postkarten. Ich darf ein Zitat einfügen:


    Zitat:


    In den 1960er-Jahren versuchten die ÖBB, den Betrieb
    auf der Schneebergbahn und der Schafbergbahn auf Dieselbetrieb
    umzustellen. Von SGP wurde daher ein dieselhydraulischer vierachsiger
    Personentriebwagen in Leichtbauweise mit unterfluriger Maschinenanlage
    entwickelt und 1964 zwei Wagen an die ÖBB abgeliefert, die sei als Reihe
    5099 in Bestand führte.


    Das Buch behandelt die Entwicklung der
    Triebwagen sowie ihren Einsatz bei den ÖBB und SLB. Eine genaue
    technische Beschreibung, beruhend auf Unterlagen der Hersteller, und ein
    Abriss der Einsatzgeschichte bilden den textlichen Rahmen. Auch das
    Design der beiden Wagen und ihr Designer werden ausführlich vorgestellt.
    Neue Dokumente klären Fragen zu den Probeeinsätzen am Schneeberg und
    warum nur zwei Stück gebaut wurden. Zahlreiche noch unveröffentlichte
    Bilder in SW und Farbe sowie weitere Pläne illustrieren dieses 112
    Seiten umfassende Werk.


    Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung


    Umfang: 112 Seiten


    Format: A4


    Fotos: ca. 120 S/W und Farbe


    Pläne und Skizzen


    Gewicht: 750g


    ISBN:978-3-902894-18-2


    Erscheinung: September 2014


    Preis: 32.- inklusive 10% MwSt / Versandkosten siehe AGB




    Bestellungen bei einem Buchhändler ihres Vertrauens oder bei der Railway-Media-Group info@rmg-verlag.at

    Folgendes Buch wurde am Donnerstag ausgeliefert:


    Die Waldviertler Schmalspurbahnen / Südast



    Eine Bilderreise in die Vergangenheit und Gegenwart einer bemerkenswerten Schmalspurbahn auf voller Fahrt in die Zukunft.


    Der bisher umfangreichste BilderBuchBogen
    behandelt den Südast der Waldviertler Schmalspurbahnen von Gmünd nach
    Groß Gerungs. Aufgrund umfangreichen Bildmaterials zahlreicher namhafter
    Fotografen war er ursprünglich als Zweiteiler geplant. Doch wo soll man
    eine Trennlinie ziehen, wenn man diese bemerkenswerte Schmalspurbahn
    als 43 Kilometer langes, in eine Landschaft von unverwechselbarem
    Charakter gebettetes Gesamtkunstwerk auf der „bosnischen Schmalspur“ von
    760 mm betrachtet?


    Auf nunmehr üppigen 144 Seiten spannt sich der
    Bogen von historischen Postkarten aus der Eröffnungszeit über mehre
    Jahrzehnte des Alltagsbetriebes mit Dampf und Diesel bis zum
    ausschließlich touristischen Betrieb der Gegenwart unter Führung der
    NÖVOG. Wir begleiten Reisende bei einem Bier im „Waldviertler
    Speisewagerl“ und das Personal auf dem Führerstand durch vier
    Jahreszeiten in Farbe und Schwarzweiß, lernen den „Waldviertler
    Semmering“ kennen und halten sogar mit Güterzügen an Fotostellen, die
    einst nur dem fahrenden Personal bekannt waren.


    Mit Einleitungstext auf Deutsch, Englisch,
    Autor: Herbert Ortner
    Buchhülle: Hardcover / Fadenheftung
    Umfang: 144 Seiten, ca. 240 Abbildungen
    Format A4
    Gewicht: 900g
    ISBN: 978-3-902894-08-3
    Preis : Euro 37.- inklusive 10% MwSt / Versandkosten siehe AGB


    Bestellungen bei einem Buchhändler ihres Vertrauens oder bei der Railway-Media-Group info@rmg-verlag.at
    mfg
    Franz

    Liebe Eisenbahnfreunde!


    Am 03. Juli liefern wir folgendes Buch vor dem Sommer aus:


    Vorkriegs-Elektrolokomotiven in ihren letzten Planeinsätzen


    Rund um 1990 waren im ÖBB-Schienennetz immer noch
    zahlreiche Elektrolokomotiven aus den Baureihen von 1924 bis 1940 im
    Bahnhofs- und Fahrverschub, aber auch im Güterverkehr und gelegentlich
    sogar noch vor regulären Personenzügen anzutreffen. Otto Leiß, Autor der
    beiden Bände "Weinviertel – Land der Lokalbahnen", präsentiert in einem
    neuen, auf 144 Seiten erweiterten "Bilder-Buch-Bogen" in 260 Fotos nun
    70 verschiedene Loks der Veteranenreihen 1018, 1045, 1145, 1245, 1061,
    1161, 1080 und 1180 in deren angestammten letzten Planeinsatzgebieten
    zwischen 1988 und dem Ausklang im Jahr 1995 und rundet seine umfassende
    Dokumentation mit kurzen Abstechern zur Montafonerbahn (Reihe 1045)
    sowie in die Ostschweiz (Reihe Ae 4 / 7 ) ab.


    Autor: Otto Leiß


    Buchhülle: Hardcover / Fadenheftung


    Umfang: 144 Seiten


    Grösse: A4


    Gewicht: 900g


    ISBN: 978-3-902894-17-5


    Preis : Euro 37.- inklusive 10% MwSt exklusive Versand, Versand laut AGB


    Bestellungen bei einem Buchhändler ihres Vertrauens oder bei der Railway-Media-Group railway-media-group@telering.at


    mfg


    Franz

    Liebe Freunde!


    Unsere Railboys (Eisenbahnbuben) waren sehr AKTIV und haben folgende Neuheiten für uns auf Lager:


    Sehr geehrte, liebe Freunde der railboys



    Er wird jetzt ausgeliefert!
    Der urige Triebwagen der BBÖ VT 21.01 Ein technischer Meilenstein in der
    Entwicklung der Verbrennungstriebwagen der 1920er Jahre.
    Zunächst wird das Modell in der Ursprungsversion in Moosgrün in der Reihenfolge der Bestelleingänge ausgeliefert.
    Es ist dies das erste Vollspurmodell von railboys.
    Messingbauweise. Der Faulhabermotor treibt über Kardanwellen, wie das
    Vorbild, beide Drehgestelle an. Vorbildgerechte niedrige
    Geschwindigkeit, Schwungmasse. Wechselnde Frontbeleuchtung,
    Innenbeleuchtung. Digitale Schnittstelle (empfohlener Decoder: ZIMO MX
    630 P16). Federpuffer, bewegliche Doppelhakenkupplung.



    Preis Fertigmodell: € 999,00



    Die Auslieferung der Umbauversion in drappfarben/Kobaltblau erfolgt im Anschluss.
    :P



    Ebenso in Auslieferung befindet sich die Version Vs 51 der Schmalspurbaureihe 2092 der SLB.
    Alle übrigen Varianten (2092.01 bis 04 für alle Epochen) stehen
    weiterhin als komplette Fertigmodelle oder als Bausätze zur Verfügung.
    :P


    Preis Umbausatz für BEMO-Fahrwerk + Beschriftung: € 201,00
    Preis Fertigmodell inkl. Fahrwerk: € 746,00


    Ebenso in Auslieferung befinden sich die Bausätze der
    Schmalspurdampflokreihe 498. (04, 07 und 08) mit Lentz-Ventilsteuerung
    in unterschiedlichen Varianten (ÖBB, Nr. 5 der Zillertalbahn) auf Basis
    der Liliput U.
    Komplette Fertigmodelle gibs auf Bestellung.


    Preis Umbausatz für Liliput-Fahrwerk + Beschriftung € 315,00
    Preis Fertigmodell inkl. Fahrwerk € 1350,00


    Die Vielfalt der einzelnen Loks der Baureihen U, Uh und Uv ist fast
    unübersehbar groß. Eine Anzahl von unterschiedlichen Modellen sind auf
    der Homepage zu sehen.



    Alle Modelle wird es selbstverständlich auch auf Bestellung fertig geben.
    :38:
    Bestellungen an railboys@aon.at
    Details zu den Modellen finden Sie wie immer auf www.railboys.at


    mfg
    Franz

    Liebe Eisenbahnfreunde!


    Seit 15.05.2014 ist der BilderBuchBogen über die Baureihe 1020 in Wien ausgeliefert. Die Bücher die Vorbestellt wurden (Händler / Kunden) wurde am 14.05.2014 versendet. Im Normalfall sollten die Bücher bei unseren Kunden am Dienstag/Mittwoch eintreffen. In Wien gibt es die Bücher beim Mauritz, Spurkranz, Memoba, Morawa Wollzeile und Tina Modelleisenbahn.


    Kalender über die 1020 und Vorkriegslokomotiven sind noch ca. 80 Stück erhältlich!



    mfg


    Franz

    Ein weiteres Angebot als Ergänzung zum Buch:


    Kalender 2015
    - Altbau-Elektrolokomotiven der ÖBB


    Passend zu den beiden BilderBuchBögen über die
    Vorkriegs-Elektrolokomotiven und die Reihe 1020 erscheint nun ein Kalender für
    das Jahr 2015.


    Die beiden Autoren Nicholas Fürschuss und Otto Leiß
    präsentieren in ihrem gemeinsamen Kalender weitere noch nie veröffentlichte
    Foto-Raritäten!


    12 Kalenderblätter und ein Titelblatt,
    A3 Querformat,
    Spiralbindung, hochwertiger Druck;
    Farbfotos


    Preis pro Kalender: Euro 17.- / exklusive Versandkosten


    ab 10. April lieferbar -
    limitiert auf 150 Stück



    Postkartenset Altbau-Elektrolokomotiven der ÖBB


    Aktion!!!


    Postkartenset Altbau-Elektrolokomotiven der ÖBB und der Kalender 2015 - Altbau-Elektrolokomotiven der ÖBB im
    Kombipack € 21.- / exklusive Versandkosten


    Das Postkartenset der Altbau-Elektrolokomotiven enthält
    Aufnahmen der Lokomotiven/Triebfahrzeuge der Reihen: 1080, 1245, 1020, 1161,
    ect


    Preis: Euro 8.- exklusive Versand


    Achtung: Bei Einzelversand- Portokosten. Bei Bestellungen in
    Verbindung mit einem Buch, ect keine Versandkosten!


    Bestellungen an: railway-media-group@telering.at


    ab 10. April Lieferbar


    mfg


    franz

    Liebe Freunde!


    Danke für die Einrichtung einer eigenen Rubrik für Literatur/DVDs ect. Ich darf Euch folgendes Buch für Mitte Mai 2014 präsentieren:




    Bis Mitte der 1990er-Jahre standen die schweren
    Güterzuglokomotiven der Reihe 1020 im Westen und Süden Österreichs im
    Plandienst. Der Autor Nicholas Fürschuss zeigt in diesem BilderBuchBogen
    zahlreiche interessante Zugkompositionen in großformatigen Landschaftspanoramen
    aus seinem Archiv. Auch weitere Fotografen hat der Autor zur Repräsentation der
    letzten Einsatzjahre dieser legendären Maschinen eingeladen. Umlaufpläne und
    seltene Abbildungen aus den Unterlagen zur Reihe 1020 runden den
    BilderBuchBogen ebenso ab wie Aufnahmen der Deutschen E 94 und einiger museal
    erhaltener 1020er, wie zum Beispiel der 1020.18 der Lienzer Eisenbahnfreunde.



    Autor: Nicholas Fürschuss


    Buchhülle: Hardcover / Fadenheftung


    Umfang: 112 Seiten


    Grösse: A4


    Gewicht: 750g


    ISBN: 978-3-902894-16-8



    Preis : Euro 35.- / exklusive Versand




    Das Buch kann man bei einen Buchhändler/Modellbaugeschäft, ect bestellen oder bei folgender Adresse: Verlag - railway-media-group@telering.at


    mfg


    Franz :)