Beiträge von Wolfgang (D)

    An solche Ganzzüge aus G-Güterwagen kann ich mich auch noch erinneren.

    In meiner Kindheit wurden Kataloge vom Versandhaus Quelle damit gefahren, allerdings nicht mehr mit Dampfloks, meistens war eine 290 im Einsatz.

    So vergeht die Zeit, Quelle gibt es schon lange nicht mehr und die G-Wagen sind auch längst den Weg allen alten Eisens gegangen...


    Aber so ein Zug macht schon was her. :thumbup:


    LG Wolfgang

    Neue Einsatzfahrzeuge und ein Umleiter-Nachtzug


    Im Abendlicht präsentieren sich die beiden neuen Fahrzeuge der Werkfeuerwehr.

    Der RTW ist von Wiking, der Mazda 626 von Rietze. Für damalige Zeiten mit eingesetzten Scheinwerfern ein hervorragendes Modell.


    Wegen Bauarbeiten wurde der Nachtzug nach München Hbf heute über die Umfahrung umgeleitet. Nahe des Haltepunkts Am Grenzmoos legt sich 110 444-7 in die Kurve.


    Noch einen schönen Abend,

    Wolfgang

    Update Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz in der Hütte


    Seit heute hat der Betriebsarzt des Hüttenwerks eine neue Dienststelle in der Halle der Werkfeuerwehr. Es wurde an der Seite der Halle ein kleiner Eingangsbereich angebaut.


    Betriebsmediziner Heinz und Werkfeuerwehr-Notfallsanitäterin Biggi bei der Pause vor dem neuen Gebäude. Ein eigener Rettungswagen ist bestellt, ebenso ein Notarzt-Einsatzfahrzeug.

    Bis zum Eintreffen der beiden Kfz steht der ELW der Werkfeuerwehr dem Doc zur Verfügung.


    Anlässlich des heutigen Begräbnisses von Queen Elizabeth drehte die britische D838 der Warship-Klasse eine Sonderrunde.


    Viele Grüße und eine schöne Woche,

    Wolfgang

    Gestern in Regensburg, Tag der Schiene


    Die Veranstaltung gibt es in Deutschland überall. Ziel ist, Leute für Bahnberufe zu gewinnen.

    Allerdings darf jeder Interessierte zu den Aktionen kommen.

    Mit meinem Cousin und meiner Gattin war ich gestern vormittag in Regensburg.

    Nachdem das Wetter erst schlecht war, waren zu Beginn wenig Besucher da.

    So konnte man auf der 294 ein Stück mitfahren. Das Lokpersonal fuhr mit uns ein ganzes Stück auf den Rangiergleisen und wir unterhielten uns gut.


    Die Lastmile-Traxx 2 war als Vertretung eines verhinderten Vectrons angereist.


    Nach wie vor unersetzbar im Rangierbetrieb, die gute V60.


    Mit der V90 ging es dann auf Spritztour.


    Noch einen schönen Sonntag,

    LG Wolfgang

    Gruß nach Hamburg zum 833. Hafengeburtstag


    Normalerweise findet der Hafengeburtstag im Mai statt. Zweimal war er coronabedingt ausgefallen, in desem Jahr wurde er sicherheitshalber in den September verlegt.

    Heute geht es los mit der Einlaufparade, morgen ist das legendäre Schlepperballett und am Sonntag endet die Feier mit der Auslaufparade.


    Nachdem ich nicht vor Ort bin, auch heuer ein passendes Bild:


    Drei meiner 1:1250er Schiffsmodelle: Links die Cap Norte, die ich 1999 in Hamburg gekauft habe, im Vordergrund ein ziemlich altes Modell der "Liberty"-Class und rechts ein Kühlschiff namens Bremerhaven, von dessen Vorbild ich keine näheren Infos habe. Die drei alten Damen befinden sich in einem Regal in meinem Schlafzimmer.


    Anbei ein Link zum NDR, es wird Videos zu den Paraden geben:

    https://www.ndr.de/nachrichten…,hafengeburtstag3466.html


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

    Wolfgang

    Bei mir steht auch noch ein Billa-Wagen. Geliefert hat er Lebensmittel nach Deutschland und mit Dortmunder Bierdosen wird er sich demnächst auf die Rückreise im Güterzug nach Kledering machen. Mal sehen, ob ich ihn vor die Linse bekomme.


    LG Wolfgang