Beiträge von Rh108

    Das vorletzte Bild zeigt noch die sehr schöne Tillig-DKW - aber leider die alte Produktion; damit gab es Kurzschlüsse und wir mussten sie durch eine Roco-DKW ersetzen... Da macht der Unterflurantrieb leider immer noch Probleme (schaltet die Zungen nicht immer zuverlässig bis zum Anschlag - aber dazu vl. ein anderes Mal mehr...


    Das letzte Bild ist der Schattenbahnhof.


    Und nun aktuellere Bilder







    Hallo Leute,
    wir wollen hier unsere Modellbahnanlage vorstellen und beizeiten Tipps und Tricks von Euch nützen und in Austausch kommen.
    Wir fahren Epoche I - V (allerdings selten zeitgleich :)))

    ÖBB (mit Ausnahmen)

    Gleichstrom H0 + H0e (Digital/ Analog)

    Tillig Elite Gleis und Rocoline

    Und haben bisher die meisten Herausforderungen geschafft (nicht ohne manchmal alles zu verfluchen) - allerdings quält uns momentan noch ein Rocounterflurantrieb bei der Roco- Doppelkreuzungsweiche....

    Schnell sind wir allerdings nicht.



    Hier einmal das, was wir bisher geschaffen haben ...


    Die Jahre 2009- 2010










    Hallo Leute,


    ich bin neu hier - daher hoffe ich, dass ich meine Frage ins richtige Überthema gestellt habe.


    Eine Zeit lang hab ich nach Infos zu Formsignalen gesucht - und bin zu folgendem gekommen - wenn ein Zug in eine Ablenkung fährt, muss mit HP2 signalisiert werden. So - jetzt hab ich wunderschöne Viessmann Signale, die einflügelig sind.....


    Meine Frage: ist es möglich/ zulässig, dass bei der Ausfahrt in die Dreiwegweiche jeweils rechts vom Gleis ein einflügeliges Signal eingebaut werden kann? Es gibt nämlich NUR eine Möglichkeit, wohin der Zug fahren kann :)


    Wenn ja, müsste man dann eine Geschwindigkeitstafel mittels Tafel anzeigen?


    So sieht die Ausfahrt aus dem Bahnhof aus (- rechts Dreiwegweiche Richtung Gleiswendel; ich hoff, die Bilder funktionieren...


    Danke für Euren Rat,
    Clemens





    Aufgewachsen bin ich an der Schneebergbahn :)


    Wohnen tu ich jetzt schon lang in Wien - die Anlage ist aber am Lande...


    Danke einmal... so ich werde dann mal ein paar Bilder versuchen reinzustellen.


    Die große Zeit der Rh 108? hm... die 20er und 30er würden mich interessieren. Aber da kann ich letztlich nicht viel Angebot finden, wenn man mal von Lokschitzers Werken absieht. Also haben wir das Spektrum ziemlich erweitert. Aber da wir eh immer nur einen Teil auf der Anlage fahren können, kommen auch immer nur mehr oder weniger zusammen passende Züge zeitgleich auf die Anlage - so zum Beispiel.

    Dateien

    • P1110690a.jpg

      (284,33 kB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Sehr geehrte Eisenbahner und Modellbahner,


    ich möchte mich hier kurz vorstellen. Schon eine ganze Weile bin ich stiller Beobachter hier und in so einem gewissen anderen Forum :) ..
    Und hab so eine Ahnung, dass es hier nicht nur fachkundige Menschen, sondern vor allem auch Menschen mit angenehmen Umgangsformen gibt (was scheinbar nicht in allen Foren der Fall ist.)


    Fragen werde ich viele haben - besonders aus der Zeit vor meiner Geburt (Dampflokzeit). D.h. 1975 sind sie zwar noch irgendwo gefahren, aber wohl nicht da, wo ich zu Hause war...


    Seit 5 Jahren arbeite ich bereits in nem Duo ab und zu an einer Modellbahn; und zum einen möchte ich gerne mal ein paar Fotos schicken und unsere Anlage vorstellen, zum anderen mir gelegentlich Rat von Euch erbitten.


    Die erste Frage bezieht sich auf das Aufstellen von Ausfahr- Formsignalen.... Wo müsste ich denn dazu die Frage stellen? Bei Rat und Tat? Im Rahmen der Vorstellung unserer Anlage oder.....?


    Die zweite Frage: Wie muss ich denn unsere Bilder bearbeiten, um sie hier rein zu stellen. Sie sind ziemlich groß... oder spielt das gar keine Rolle, weil sie eh Anhänge sind...?


    Auf interessante Diskussionen, Inputs usw. freut sich


    Clemens


    Ps.: Rh 108 - leider kann ich mir Mikro Metakit nicht leisten - so wird sie wohl ein ewiger Traum bleiben....