Beiträge von austronewt

    Wieder was dazu gelernt! Danke für den Sprachunterricht! Ist das nicht seltsam, dass in einem so kleinen Land so viele "Sprachen" gesprochen werden?

    Aber die Spurweite ist überall gleich und darauf fährt unsere Eisenbahn. Völkerverbindend!

    Hallo Freunde!

    Ja, die Kataloge sind heiß begehrt. Gibts bei RMG und Franz legt ihn sowieso auch jeder Buchbestellung bei.

    Lästig ist: Eine ganze Reihe von Bestellnummern sind momentan ausverkauft. Natürlich ist alles nachbestellt, die Decals sind auch auf dem Weg. Nur mit Ätzteilen gibts erhebliche Probleme. Metall ist überall Mangelware. Lieferketten stehen teilweise komplett still. Weniger, weil so viele erkrankt wären, sondern weil die Kontaktpersonen in den Betrieben in Quarantäne sind. Keine Frage, dass sich das auch auf die Preise auswirkt. Messing ist im laufenden Jahr um 35% gestiegen!

    Ich krieg wieder was, klar, aber ich kann beim besten Willen nicht sagen, wann das sein wird.

    Danke für eure Geduld!

    Liebe Freunde,


    Franz und seine Mannen haben einen Katalog für die railboys Kleinteile gedruckt! Bildschirm ist schon ganz gut, aber das vor sich liegen zu haben und herum blättern ist schon noch was Anderes. Die Homepage anzupassen, bin ich noch nicht dazu gekommen. Einige neue Sachen wird's wieder geben. Scheinwerfer/Lampenscheiben mit verschiedenen Durchmessern sind schon da. Kommen werden auch, damit ihr euch alle schön ärgern könnt (!!), die leidigen Halte- und Parkverbotsschilder, wir Kurzpark-, Lade- und andere Zonen. Also der ganze Kram, der Autofahren in der Stadt erst richtig interessant macht! Zur Abrundung des Programms kommen auch sämtliche sonstigen Verkehrsschilder. Ganz feine Nietenbänder wird es geben und die unvermeidlichen Kanaldeckel, die aber was Besonderes haben: Nämlich auch den Schacht nach unten. Die liegen also nicht nur flach auf der Modellstraße, sondern gehen auch in die Tiefe.

    Alles schon im Katalog drinnen. Geliefert wird es nach und nach.

    Ganz kurz, weil ich doch sehr oft danach gefragt werde, wie es mir gesundheitlich geht. Ja eh. Und es gibt Freunde, die mich in jeder Hinsicht unglaublich unterstützen! Des haut mi viere! (Wie erklärt man das einem Bregenzer??)

    LG Günter

    Heute ist es soweit: Die Railway Media Group hat den Vertrieb der railboys Produkte übernommen! Hören mich alle aufatmen?!

    Während der entsprechenden Verhandlungen ist es mir übrigens auch gesundheitlich zunehmend besser gegangen!

    Also, auf gehts!

    Günter

    Hallo Wolfgang,


    der nächste Newsletter ist unterwegs. Klar bin ich mit einer Veröffentlichung hier nicht nur einverstanden, sondern dankbar dafür!

    Das mit den Stammtischen wäre tatsächlich eine sehr gute Möglichkeit! Ich bin da für Vorschläge jederzeit offen.

    Wenn sich der Eine oder Andere tatsächlich für so etwas interessiert, bitte ich um eine PM.


    Liebe Grüße

    Günter

    Traurig, traurig. Nachdem es seit einiger Zeit bekannt ist, dass auch die nächste Herbstmesse ausfällt, gibt es ein ernstes Dilemma, was die Kleinserie betrifft. Anstatt direkter Präsentation ist das Ausweichen auf Homepages ist für unsereins wenig brauchbar. Kaum jemand kauft ein anspruchsvolles Modell auf Grund eines Fotos, das womöglich "aufgehübscht" worden ist. So stauen sich bei mir mittlerweile so gut wie fertige Neuheiten. Voraus produzieren geht nicht, weil sie ja individuell auf die Wünsche des Liebhabers hin einzeln angefertigt werden. Glücklicherweise gibt es Stammkunden, die wissen, was sie bekommen und somit auch ohne direkte Begutachtung bestellen. Kosten deckend ist das aber nicht.

    Momentan sehe ich zwei Möglichkeiten: Entweder den (für viele mühsamen) Weg zu mir oder aber die direkte Information per Mail/Brief an bereits bekannte Kunden. Geht aber nur an Newsletter Adressen. Alles andere verstößt gegen den streng gehandhabten Datenschutz.

    Besuche bei Vereinstreffen fallen flach, weil ich nur noch sehr eingeschränkt mobil bin.

    Die Folge wäre: weiteres Herunterfahren der Stückzahlen und damit empfindliche Verteuerung der ohnehin nicht billigen Modelle.

    Oder in letzter Konsequenz das Einstellen der Produktion. (Auch Triebfahrzeuge wären in Vorbereitung)

    Liebe Grüße

    Günter

    Liebe Freunde!

    In der neuen Modellbahnwelt ist ein Foto des in Vorbereitung stehenden Hilfsbremswagens veröffentlicht. Vielen herzlichen Dank dafür!

    ABER: Dieses Foto ist von einem recht frühen Handmuster. Also keine Angst, ausgeliefert wird kein Schrott, sondern die gewohnte Qualität! Bis es so weit ist, muss noch Einiges aufgewendet werden, wie eben das Foto zeigt.

    Das geht sich bis zur Herbstmesse, die hoffentlich stattfinden wird, nicht aus. Jetzt sind einmal die Jk/Owr/Ow dran.

    Wer kennt diese Räder? Es sind entweder N-Räder oder HOe RP 25. Durchmesser: 7,0 mm, Spurkranz: 8,4 mm. Spitzenweite der Achse (1,5 mm): 14,6 mm. Es handelt sich um Vollmetallräder mit Mittenisolierung. 8 Speichen. Schwarz vernickelt (?). Diese Räder sind bereits auf der Achse montiert, kommen also als kompletter Radsatz.

    Ich setze € 300,00 aus für den, der mir solche Radsätze auftreiben kann.

    Vielen Dank im Voraus

    Günter

    Dateien

    • 7,0mm. (5).JPG

      (380,93 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7,0mm. (2).JPG

      (388,86 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7,0mm. (3).JPG

      (531,51 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ja, Franz. Da stimme ich dir voll und ganz zu!

    Ich werde vielleicht ein paar Teilbereiche aus dem Programm in andere Hände übergeben. Das sag ich aber rechtzeitig. Von den bisher produzierten Wagen sind übrigens einige wenige Einzelstücke (Fertigmodelle und Bausätze) wieder aufgetaucht.

    Danke für alle aufmunternde Worte! Tut gut zu wissen, dass es Freunde gibt!

    Aber ich zähl mich zu den Unkräutern. Die vergehen bekanntlich nicht!

    Liebe Grüße an alle

    Günter

    Liebe Freunde!

    Ich bin fleißig! Die neuen Wagen aus der Gattung Jk werden zügig ausgeliefert. Die Art der Verpackung von Bausätzen und Fertigmodellen ist auf den Abbildungen zu sehen. Angebote, die nicht in einer derartigen Verpackung auftauchen, stammen nicht von mir!

    Darüber hinaus hat vor ein paar Tagen meine Gesundheit angeklopft und zur Mäßigung gemahnt. Es wird deshalb bis zur nächsten Neuheit ein bissl länger dauern, als ich vorhatte. Aber im Herbst wird was kommen. Verlasst euch drauf! Übrigens, es dauert nur noch drei Monate bis zur Herbstmesse! Seids also bitte brav, haltet euch an die Vorschriften, damit wir auch wirklich dort aufsperren können.

    :thumbup:

    Günter

    Noch ein Wort zu den schon lang als ausverkauft ausgewiesenen limitierten Modellen (G, Ra1). Die stammen tatsächlich aus den limitierten Serien, sind auch mit den korrekten Nummern versehen, aber jetzt erst wieder aufgetaucht. Es sind jeweils nur 2 Stück.

    Gebt mir noch ein paar Tage bis es wieder ganz rund läuft!

    Euer leicht gestresster

    Günter

    Liebe Freunde!

    nachdem es auch nach tagelanger Mühe nicht gelungen ist, die Informationen zu den Neuheiten auf die Homepage hochzuladen, findet ihr sie gleich von der Starseite weg. Dort gibts einen nicht zu verfehlenden Link zu den Neuheiten. Von dort gehts zu den diversen Unterkapiteln. (Wenn ihr direkt öffnet, kommt ihr auf die nicht aktualisierte Startseite. Die lässt sich zurzeit nicht einmal vom Server löschen oder sonst wie beeinflussen) EDV halt...

    Newsletter kommt in den nächsten Tagen. Die HP hat enorm viel Zeit verschlungen.

    Danke für eure Geduld!

    Liebe Freunde der Eisenbahn!


    Es ist sich ausgegangen: Mein Versprechen, die Wagen der Gattung Jk/Ow noch in Q II liefern zu können. Ab heute sind sie abrufbar. Für Newsletter, Homepage etc. blieb aber noch keine Zeit. Also kommt hier diese sehr informelle Nachricht. Es gibt, wie angekündigt 3 Versionen dieser Wagen, die das Rückgrat der Güterbeförderung anfangs aller Schmalspurstrecken waren: Ungebremster Bordwandwagen, gebremster Plattformwagen und Wagen mit Bremserhaus. (Die Fotos sind noch von den Handmustern!) Mit den Bausätzen kann jede in Frage kommende Epoche und mit den überkompletten Beschriftungssätzen auch die passenden Bahnverwaltungen dargestellt werden. Die Fertigmodelle werden, wie immer individuell auf Wunsch gefertigt. Von den Einzelwagen wird es jeweils 5 Stück geben, von den 3er Sets 10 Stück. Die Limitierungen beziehen sich auf BS UND FM. Ich weiß, das ist nur noch die Hälfte der bis jetzt geltenden Limitierung. Nachdem ich aber jetzt wieder alles allein mache, schaff ich einfach nicht mehr. Es sind ja schon weitere Modelle in der Warteschleife.

    Ich hoffe, in den nächsten Tagen einen Newsletter verschicken zu können. Da sind dann auch die Preise drinnen.


    Grüße an alle!
    Günter

    Dateien

    • neu (6)_autoscaled.jpg

      (118,18 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • neu (20).JPG

      (108,56 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • neu (2).JPG

      (102,72 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Liebe Kollegen!


    Beim Umräumen in der Werkstatt sind mir heute Gerard-Räder in die Hände gefallen. Gleich vorweg: Es sind alles NEM Räder!

    Es gibt:

    3 x Radsatz für 310 (Lok),

    1 x ET 10,

    1 x 1670,

    13 Stück 11,5/10 Speichenräder (Tender 310 u.ä.)

    Wer sowas haben möchte, soll sich bitte melden!

    Liebe Kollegen

    es tut mir leid, aber ich muss das Angebot bezüglich Material fürs Lasern zurück nehmen. Es wird offensichtlich inhaltlich nicht verstanden. Ich verkaufe, verschenke usw. KEIN HOLZ! Weder Sperrholz, noch Brennholz oder sonstige Hölzer.

    There is no Holz from railboys!

    Seltsam, sehr seltsam.