Beiträge von 2068

    Servus Michael,+):bier:

    wahrscheinlich wachen die Lokalpolitiker hier, und das befürchte ich fast,zu spät auf!

    Gerade diese Strecke ist,wie ich ja in einigen Beiträgen vorher ausgeführt habe,historisch

    sehr bedeutsam,zumal diese Relation ja bereits seit den 50er Jahren des 19.Jahrhunderts besteht!

    Zur Frage der Fianzierung der im Beitrag der Lokalzeitung genannten Strecke ,könnte man doch,das

    ist meine Meinung ,größere ortsansässige Betriebe um finanzielle Unterstützung,z.B. durch Versteigerungen,dabei denke ich besonders an die Weihnachtszeit,die nötigen finaziellen Mittel

    "locker" machen! Mit Versteigerungen habe ich z.B.Christbaumversteigerungen gemeint.

    Denn,lieber Michael,das wirst du sicherlich auch wissen,gerade in der Weihnachtszeit ,sind die Leute

    wesentlich spendenfreudiger als während des Jahres!

    Eine andere Möglichkeit wäre,daß man die Schönheit des Weinviertels herausstellt ,Ausstellungen

    zur Geschichte der Bahn veranstaltet,Benefizkonzerte zur Baufinanzierung durchführt etc.

    Freu mich auf deine Antwort!

    LG

    Erwin

    Seas Herbert,+):bier:

    da host aber mit deiner 657er ehrlich a Gustostückerl! Dei Dampfer gfallt ma extrem guad,no dazua mit der passenden Wagengarnitur!!!!

    Bloß hob i no a kloane Froge an di:

    Is dei 657er Dampfer in etwa ident mit der deutschenP8(BR 38)?

    Fragende Griaß

    Erwin

    Seas Hans 1073,:):bier:

    wahnsinn! A so a scheene Flotte von Speditionsfoahrzeug hob i no nia gsegn! Respekt!

    Woidklass!! Bittscheen mehr davo!!!!

    Begeisterte und liabe Griaß

    Erwin

    Sead Stefan+):bier:,

    an di geht a ganz,ganz,ganz dickes Dankschee für des stimmungsvolle Video! Es muaß ja ned immer

    a Ton beim Video dabei sei! Es duad amoi ganz guad, in unserer schnellebigen und hektischen Zeit

    a so a wunderbars Video a amoi ohne Ton zum Oschaun,wei ma dann vielleicht amoi a ins Nochdenken

    kummt,man entspanna und über seine Prioritäten,de ma in seim Lebn vielleicht falsch gsetzt hat,nachdenken und eventuell sogar ändern kann! I dad des uns alle vo Herzen wünschen!

    A nachdenlicher Gruaß vom

    Erwin

    Servus,+)

    ich bins noch mal: Die Strecke am Bahnhof Groß Schweinbarth gehörte zur damaligen Niederösterreichischen Landesbahn mit der äußerst seltenen Spurweite von 1440 mm!

    Heute gehört diese Strecke zur NÖVOG=Niederösterreichische Verkehrs Organisations Gesellschaft

    Die NÖVOG ist der Rechtsnachfolger der Niederösterreichischen Landesbahn.

    Dies als kurzer Nachtrag zu meinem vorher geschriebenen Beitrag!

    LG

    Erwin

    Servus,+)

    einmalig schöne Fotos habt ihr da "geschossen"! Ganz,ganz dickes Dankeschön dafür von mir an Euch!

    So stell ich mir eine Nebenbahnidylle vor!

    Leider verschwindet damit wieder eine historische Strecke,schade,schade,schade!*-(*-(*-(

    LG

    Erwin

    Seas 1042er,+):bier:

    oiso, wieder amol host du uns an deinem woidmastabaufortschritten teilhaben lassen!

    Ganz,ganz herzlichen Dank dafür!!!

    Einmalig schööööööööööööööööööööön! Die stimmungsvollen Szenen,die du perfekt gestaltet

    hast,lassen einem den Streß den man in der Realität hat vergessen und deine Szenen beruhigen

    einen ungemein! Man kann dabei auch so schön seine Gedanken schweifen lassen!

    Auch dafür von mir ein herzliches Dankeschön!

    Mach weiter so!!!!!!

    LG

    Erwin

    Seas Wolfgang,:)

    du kritisierst,daß dir der freie Platz vor der Häuserzeile ned gfallt. Mir gfallt des aber scho,weil ma

    da an wirklich scheena Überblick über de ganze Traumanlag vom 1042er hod!

    Des is mei persönliche Meinung!

    LG

    Erwin

    seas 1042er,:):thumbup::bier:

    wahnsinn! Wos du da zsammbaust,da kannt ma moana,es is Realität,in Wirklichkeit is aber

    Modellbaukunst af allerhöchster Stufe! Für mi bist du der Woidmaster unter de Modellbahner!

    Anerkennender und bewundernder Gruß

    Erwin

    Servus Lohengrin,

    ois Guade zu deim Geburtstag! Bleib so wiast bist!!!! Und laß dir gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz

    vui Modellbahn schenken!!!:birth::birth::birth:L:1::7::7::2::2::2::2::2:

    Servus Konstantin,:7::7:

    liebe und herzliche geburtstagsgrüße von

    erwin+Familie! Laß dir zu deinem Geburtstag was Schönes ins Geburtstags-und Osternest legen,

    das wünscht dir von ganzem Herzen Erwin:birth::1::2:

    Hallo Klaus,:)+)

    zunächst einmal wünsche ich dir schöne,sonnige und erholsame Ostertage!

    Dann mein Beitrag zum ThemaMobafachgeschäfte -Sterben:

    Als Mobahner haben wir eigentlich einige Probleme,die bis dato woh eher verdrängt werden:

    1. Alter;ich meine damit,daß uns gestandenen Mobahnern der Nachwuchs fehlt,so daß wir bald

    eine fast ausgestorbene Spezies sein werden!

    2. Internet: früher war es für mich,ich spreche aus meiner langjährigen Märklinistenzeit(3 Jahrzehnte),

    ein "Highlight"wenn ich oft 3-4mal in der Woche zu meinem Mobahändler gehen konnte! Der hat mich

    dann sympahtisch,freundlich und vor allem auch fachlich kompetent beraten; er hatte sogar eine

    kleine Video-und Fachbuchecke, mein erstes Mobafachbuch über die BR E 94 "Deutsches Krokodil"

    habe ich heute noch;selbstverständlich hat es einen staubsicheren Ehrenplatz!

    Auch mein erstes Mobavideo-EK-Verlag über die Tauernbahn-habe ich dort gekauft!

    Aber als dann dieser sympahtische Händler leider viel zu früh und zu jung (etwas über 50Jahre)verstarb

    und sein Nachfolger mir als Stammkunde(über 25 Jahre hab ich dort eingekauft!!!) sehr ,sehr

    unfreundlich gegenübertrat,legte ich dann eine mehrjährige Mobapause ein. Durch Zufall habe ich

    mich dann in einem speziell für Märklinisten eingerichteten Forum angemeldet und dort einen

    Online-Händler aufgetan. Dort bekommt man als registrierter Nutzer des von mir angesprochenen

    Forums einen Stammkundenrabatt+ bei einem Bestellwert von 100,Euro aufwärts fallen dort keinerlei

    Versandkosten an!

    3. das mangelnde Interesse von Jugendlichen an der Modellbahn!(stichworte:Smartphone,Laptop,Disco)

    4. Das Überangebot an anderen Freizeitaktivitäten(Tennis,Golf,Fußball) etc.

    Anmerkung zu 2:Auch meine ersten H0-Automodelle(Brekina) und Busse,Lkw,Taxi,Feuerwehrfahrzeuge

    habe ich bei meinem jetzt leider schon verstorbenen Fachhändler dort eingekauft!

    Freu mich sehr über deine Antwort!

    Liebe Ostergrüße

    Erwin

    Servus,:)

    obwohl kein Wiener,sondern Niederbayer,war auch ich ganz schön geschockt,als ich von der

    Schließung dieses alteingesessenen Traditionsgeschäftes gelesen habe!

    Auch bei mir in Straubing hat ein renommierter Mobahändler für immer sein Geschäft geschlossen!

    Ich war dort ca. 1991(!!!!) Stammkunde! Die Schließung dieses Geschäftes war für mich im Grunde

    keine Überraschung,weil der damalige Inhaber eher durch seine Unfreundlichkeit ggü.Kunden

    als durch fachliche Qualitäten aufgefallen ist!

    Sein leider schon länger verstorbener Vorgänger war da das glatte Gegenteil!!!!

    LG

    Erwin