Beiträge von duro

    Eine hervorragende Entscheidung für die RP25 Fine Räder! Das auch andere Durchmesser kommen, stimmt mich freudich, das auch meine Roco 93er oder KMB165,... irgendwan umgebaut werden können.


    Auch ich wäre über einen Bausatz begeistert, da ich es in eine JŽ 153 daraus bauen würde.


    LG Matej

    Hallo,

    Meine Ausgabe der MBW 03/2021 ist diesmal durchwegs mit extrem schlechten Bildern, teilweise kaum was erkenbar.

    Liegt nicht am Druck, sondern an der Auflösung. Ich drücke seit einiger Zeit ein Auge zu, da oft die Fotos schlecht sind, diesmal ist es aber nicht akzeptabel. Wie ist es bei Euch?

    LG Matej

    Trotzdem brauch ich jetzt vor allem jemand, der lasern kann. Bitte melden oder Weiterleiten!

    Danke

    Günter

    Lieber Günter,

    Du hast eine Nachricht dazu von mir, ich gehe davon aus, das weitere Quellen aus dem Forum kommen werden.

    Damit wird der Fortbestand Deiner Kunstwerke bald wieder gesichert sein.

    LG Matej

    Hallo Günter, da Du dich nun für einen Ganzflächigen Decal entschieden hast, mein Tipp gegen die Lufteinschlüsse;


    ich verwende den MR.MARK SETTER, der fungiert teilweise als Weichmacher, verdrängt dazu alle Luftblasen unter dem Decal (ist wohl ein Acryl Füller mit eingemischt). Bedeutet auf das Modell auftragen und den Decal direkt auflegen, was an den Seiten austritt, aufsaugen.


    Es geht aber auch jeglicher wasserlöslicher Lak, ich habe es auch mit Harlack, auf matter Oberfläche versucht und es ging sehr gut.


    Danach mehrmals mit Weichmacher, wie üblich.


    LG matej

    Hallo Günter,


    Auch meiner Meinung nach sieht es schon sehr gut aus.


    Eine Möglichkeit wäre ein Decal für das ganze Feld, inkl. der Anschriften.

    Damit würden sich die Linien nicht werziehen. Mit einem starken Softener zbs. diesem, würde sich die Folie auch über diese Nieten legen...


    LG matej

    Man beachte, dass beim Gerard-Modell das Lager der Umsteuerwelle an der Schwinge als Gleitlager ausgeführt ist! Man kann also Vor- und Rückwärtsfahren einstellen, zudem auch die Bewegung (den Ausschlag) der Schieberstange.

    Und das extrem gekonnt umgesetzt, ein Traummodell. Wieder danke für die Möglichkeit bei der Entstehung dabei zu sein.

    Hallo Gottfried,


    ich habe meine 77 mit Rädern der 310 versehen, ein Bericht ist Hier, leider sind die Links zu den Fotos weg und da ich schon lange keine Fotos gepostet habe, muss ich mich durch die Anleitung lesen...


    Die der 310 waren damals günstiger als die der 38.


    Der Durchmesser über den Spurkranz ist ident mit dem der KMB, daher gibt es keine Probleme. Es ist nicht nötig das ganze DG von der 38 zu nehmen.


    Ich habe in das KMB DG über den Achsen Kerben mit einem Skalpel eingeschnitten, damit die KMB Achsen entnohmen werden konnten. Danach wurden die Roco Achsen einfach eingedrückt.


    Das Modell gewinnt extrem durch den Tausch.


    LG Matej

    Hallo,


    der Bausatz von Goran, bestand aus Ätz und Drehteilen (Kessel, Wentile, Schlot,...) und einem Zylinderblock (Erosion). Benötigt werden noch KMB Triebräder und ein KMB Tender. Beides wird es nun schwer seinzu finden.

    Sonst ist der Bausatz gut detailiert, mit einer sehr gutten Anleitung. OB ihn Goran wieder auflegen würde, kann ich fragen.


    Mich würde aber auch der Much Baustaz in Neuauflage von Michael sehr reitzen :)


    LG matej

    Hallo zusammen,


    Wieder eine amerikanische in JZ

    Aber keine echte Amerikanerin.


    Die Unternummern 1xx wurden in Lizenz von dem Werk Đuro Đaković gebaut. Erkennbar an den abgewinkelten Zylindereinströmröhren. Auch die Räder waren etwas grösser, an das Metrische System angepasst.

    Grün waren nur Industrieloks, normal waren sie Schwarz.

    Es sind noch etliche als Denkmal oder in Museum erhalten.


    LG matej

    Hallo,


    da alle meine Modelle, sobald es eine Anlage gibt, gealtert verwenden werde, habe ich langsam angefangen Versuche in diese Richtung zu machen. Vor allem die Techniken, wie Pulverfarben, Airbrush, Washes,...

    Ich habe einige Wagen, die schon lange herumstehen und die ich sicher nicht in meine Epoche oder Thema passen versaut.


    ein Roco Kühlwagen


    zwei offenen KMB



    und ein Rungenwagen von Roco


    ich werde die Technicken und weitere Fotos extra in meinem Thread bechreiben.


    LG matej