willhaben......oder auch loswerden.....

  • Eine 2020 hatte er auch und wenn ich richtig sehe, steht zwischen der 789 und der 691 eine 791.

    "Das ist so schrecklich, dass heute jeder zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."

    (Dieter Nuhr)

  • 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️


    Möchte jetzt nicht wissen was du für eine 197.303 verlangst, und ich hab schon mit 1975 Glück gehabt....eine ist sogar um 3500€ zu einen neuen Besitzer gekommen.....

    Solang sich ein Käufer findet,stimmt der Preis

    Eine 197.303 unter 3000,- ist auch eher selten,sofern die überhaupt mal irgendwo auftaucht.

  • Naja, die Anlage find ich jetzt nicht so berauschend, aber in der Fahrzeugsammlung sind schon ein paar Schmankerln dabei die ich nehmen würde. vermutlich wird einiges davon bald in Bucht, oder Willhaben auftauchen.....

  • Hab auch,wie einige meiner Freunde um Einzelmodelle angefragt - wurde abgelehnt,mit der Aufforderung,doch gleich die ganze Anlage zu kaufen.

  • Würd mich natürlich brennend interessieren zu welchem Preis die Sammlung wirklich über den Tisch gegangen ist. Selbst wenn man viel Zeit hat um die Anlage auszuschlachten und in Einzelteilen zu verkaufen (altes Roco und Kleinbahnmaterial ist zwar nicht viel wert, aber die Menge machts vielleicht) kann ich mir nicht vorstellen das sich damit die angegebenen 65T€ erzielen lassen. Auch wenn da einige Raritäten bei den Fahrzeugen sind, besteht der Großteil doch aus 0815 Ware. Das sich ein Sammler (der vermutlich nur an einer Hand voll Fahrzeuge interessiert ist) sich das in Bausch und Bogen antut bezweifle ich, aber warten wir es ab ob wir in den nächsten Monaten Much,MSE, Lemaco& Co Fahrzeuge vermehrt in der Bucht sehen werden.....

  • Habs mir mehrmals angeschaut - für einen Händler sind 65.000€ zu viel.Der Händlereinkaufspreis lag laut letztem Gebot bei etwas über 40.000€.- Somit liegt der Gesamtwert bei ca. dem 3-fachen(Händler-EK 30% des Verkaufspreises).Und es wird wohl auch nicht viele Händler geben,die eine so hohe Liquidität haben werden.

    Wenn´s ein Sammler gekauft hat,so wärn die 65.000€ durchaus immer noch ein Schnäppchen.

  • Stimmt, für einen Händler schon ein großer Brocken. Ob sich aber ein eingesessener Sammler (der derartige Summen auch auf den Tisch legen kann) die Mühe macht mit den Unmengen Zeugs herumzugondeln, nur um an eine Hand voll seltener Stücke zu kommen.....

  • Hallo zusammen,


    Ein Schmäppchen, der Rote Pfeil um 215Euro

    https://www.willhaben.at/iad/k…-blitz-bboe-h0-334211927/

    Über Zustand kann ich nichts sagen, erkenn ich auf den Fotos nicht.

    Der Preis ist aber voll in Ordnung, wenn man bedenkt das die derzeit um 400Euro gehandelt werden


    LG
    Manfred

  • Würd mich natürlich brennend interessieren zu welchem Preis die Sammlung wirklich über den Tisch gegangen ist. Selbst wenn man viel Zeit hat um die Anlage auszuschlachten und in Einzelteilen zu verkaufen (altes Roco und Kleinbahnmaterial ist zwar nicht viel wert, aber die Menge machts vielleicht) kann ich mir nicht vorstellen das sich damit die angegebenen 65T€ erzielen lassen. Auch wenn da einige Raritäten bei den Fahrzeugen sind, besteht der Großteil doch aus 0815 Ware. Das sich ein Sammler (der vermutlich nur an einer Hand voll Fahrzeuge interessiert ist) sich das in Bausch und Bogen antut bezweifle ich, aber warten wir es ab ob wir in den nächsten Monaten Much,MSE, Lemaco& Co Fahrzeuge vermehrt in der Bucht sehen werden.....

    https://www.willhaben.at/iad/k…verkaeuferprofil/26671879


    Könnt durchaus möglich sein,dass die dort gelandet is....

  • Hallo,

    Wenn ich auf Willhaben nach zB "Rivarossi" suche, kommt alles Mögliche weil im Text einer Anzeige steht (Beispiel):


    trix roco piko märklin jägerndorfer rivarossi lima liliput kleinbahn kmb rail ad rail top acme tillig öbb city shuttle wendezug steuerwagen pflatsch 2068 nahverkehrswagen öbb werbecenter EM 08 Schnellfahrlok innofreight

    Die Anbieter gehen mir mittlerweile ziemlich am Keks mit diesen "Find-meine-Anzeige-Optimierung", hat sich verbreitet wie eine Seuche. Sogar Märklin ist dabei !!!


    Habe einen Suchagenten laufen wegen Roco Steuerwagen (Railchecker!) und dann kommt eine Roco 2043.08. Warum bei dieser DC Lok auch Märklin dabei steht, keine Ahnung.


    Konkrete Suche ist kaum mehr möglich...


    ....sudert heute mal Euer


    Peter

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Stimmt, besonders ein Anbieter von allem möglichen Elektronikschrott tut sich besonders lästig hervor.

    Hab bereits mehrfach Willhaben darauf aufmerksam gemacht und gebeten den Unfug zu beenden, aber die haben natürlich nicht darauf reagiert 🤬

    Liebe Grüße.

    Wolfgang


    And a freight train running through the middle of my head....

  • Hallo,


    wäre doch lässig, einen "Kleinbahnsammler-Shitstorm" umzusetzen :)


    Hier ein Angebot mit derartigen Anbieter-Optimierungen einstellen und wer Lust hat schreibt den Anbieter an, das er das unterlassen soll.


    [vielleicht besser ein eigenes Thema]


    Legitime Begründung: der Anbieter stiehlt jemanden welcher konkret sucht die Zeit.

    Es ist daher auch legitim, mit einer derartigen Spam-Aktion dem Anbieter die Zeit zu stehlen.:)


    Wenn schon Willhaben da nichts dagegen tut, vielleicht schaffen die Kleinbahnsammler eine Kurskorrektur derartiger Anbieter?


    Wenn ich Anbieter bin und zig Mails bekomme, dass das nicht in Ordnung ist bewirkt das vielleicht etwas.


    Ich bekomme auch zig Mails vom Suchagenten, wo alles mögliche drinsteht, nur nicht das was ich suche ...


    Liebe Grüße

    Peter

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Schöne Anlage eines ÖVP-Fans (siehe das Wahlplakat für Benita Ferrero-Waldner für die BP-Wahl 2004).

    "Das ist so schrecklich, dass heute jeder zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."

    (Dieter Nuhr)