Lokschnitzers gesammelte Werke

  • Zwischendurch mal die 1170.1 bzw. 1145 Riege, weil ich sie gerade fotografiert habe:



    LG Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.


  • Zwischendurch mal die 1170.1 bzw. 1145 Riege, weil ich sie gerade fotografiert habe:


    Hallo Michael,


    hast Du die "kleinen" 1170/1145 aus der Herde heute ohne die "Mama" (vulgo Riesen-1145er) aus der Vitrine gelassen :22: ?


    Ich kann mich an eines der ersten Fotos von Modellen von Dir hier im Forum erinnern, wo die "Mutter aller 1145" auch abgelichtet war. Äußerst beeindruckendes (Groß)Modell ^^ (wobei natürlich alle von Dir hier gezeigten Modelle beeindruckend sind :thumbup: ).

  • Ich habe leider nur eine Spur II 1170.0 als Mama, und die hat mittlerweile ca. 8 1170.0 - H0 - Kinder, daran kannst Du Dich wahrscheinlich erinnern ;). Die Fotos dürften beim Absturz des Forums untergegangen sein.


    LG Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

    Einmal editiert, zuletzt von lokschnitzer ()

  • nach 49 Seiten bin ich jetzt leicht "benommen" oder wie auch immer....,


    mein Respekt an den Lokschnitzer Michael!

    Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

  • Bis jetzt hat er nur geschnitzt, stell Dir vor, er beginnt ernsthaften Modellbau! ;)
    Da sind dann wahrscheinlich die Türschnallen beweglich, und die Türen kann man zusperren! :D


    Muss jetzt weg :D


    lg Helmut +)

  • Danke Euch für das große Lob, hat aber Jahrzehnte gedauert, bis ich halbwegs mit mir selbst zufrieden war...


    +) Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

  • Wer eine moosgrüne 1100.0 (1089) hat, braucht natürlich auch eine moosgrüne 1100.1 (1189), da führt nichts daran vorbei! ;)
    Scheinwerfer ca. 1,5 mm höhergesetzt, Reflektoren imitiert, Löcher für Stromabnehmerschrauben verschlossen, ein paar Bohrungen vorbereitet, Griffstangenhalter an der Front angebracht und lackiert:



    Ein Lüfter ist und bleibt falsch, weil ich nur ein altes Gehäuse und wenig Zeit zur Verfügung hatte...


    LG Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

  • Hätte da einen Vorbau noch über.....
    Wollte zwar mal die Klappen rausschneiden und bei meiner 1189.05 geöffnet darstellen, aber wenn du ihn brauchst.....einfach melden... 8)

    Wegen Humor geschlossen.......

  • Danke Dir für das Angebot, Erzhügerl. Wenn der Vorbau auf beiden Seiten die langen, schmalen Lüfterlamellen hat, nehme ich gerne an!


    +) Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

  • Gestern die 1100.108 fertiggestellt, und wieder gibt´s 2 Griffstangen zum Geraderichten, wie ich soeben auf den Fotos sehe:





    LG Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

  • Wieder mal eine tolle Arbeit von unserem Lokschnitzer. :thumbsup: Aber ungewöhnlich lange hat es diesmal schon gedauert, nicht wahr? :S


    Naja es ist heiß und unser Lokschnitzer wird auch nicht jünger :D Tolle Arbeit!


    meint GySEV

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • Wieder mal eine tolle Arbeit von unserem Lokschnitzer. Aber ungewöhnlich lange hat es diesmal schon gedauert, nicht wahr?


    Hast recht! Muss mich wieder mehr beeilen! So geht´s nicht mehr weiter! Eine ganze Woche für eine Lok... :22: ;)


    Danke Euch allen! :45: Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

  • Einfach grandios!
    Bin neidig über die Zeit, die er hat! Hätt ich nur die Hälfte davon...
    LG
    Martin.


    Unser Lokschnitzer verfügt offenbar über die Fähigkeit, äußerst effizient mit der/seiner Zeit umzugehen.


    Neben seinen grandiosen handwerklichen Fähigkeiten verdient er auch für diese Fähigkeit (meiner bescheidenen Meinung nach) eine gehörige Portion Respekt :thumbup: .

  • Danke, danke, danke !!!! Aber das ist zuviel!
    Ich hab´ mir nur angeeignet, Vorhaben möglichst rasch und effizient durchzuziehen, wobei mir auch ein Anteil an Chaos hilft, das macht die Sache spannend! Und manchmal kommt dann doch ein wenig Schlamperei dabei heraus...


    LG Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.