Meine Selbstbaufahrzeuge (ste70)

  • Jetzt hab ich geglaubt umgekehrt. Der eine liefert den Bausatz, der andere baut für ihn zusammen. Nein, nix, nur für mich! +:

    So wars auch nicht gemeint, sondern er zeigt, was man draus machen kann: nämlich eine wunderschöne Lok!

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • Schoenes Modell

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

  • Vielleicht kann mir einer der Mitbauer folgende Fragen beantworten:


    1. Was gehört wo angeschlossen bei den 5 Lötpunkten auf der Platine? Lautsprecher (2 Kabel), Licht vorne (2 Kabel) und Stromschleifer (1 Kabel, der zweite Pol kommt über den Rahmen) waratn irgendwohin zu löten.



    2. Auf der Platinenunterseite sind die 2 LEDs für das hintere Licht, die ich abgelötet habe. Dorthin sollen die Kabel für die hintere LED gelötet werden, nur, welcher Lötpunkt ist die Anode?


  • Ich mache da immer Fotos, bevor ich die Dinger ablöte! :)


    War nur ein kleiner Tipp! :he:


    Ich schaue einmal nach, ob ich die Fotos noch habe.


    LG Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

  • Danke Michael, das habe ich auch gemacht. Nur habe ich jetzt lauter Lackdrähte statt der bunten und sehe auf den Fotos nur die Farben der alten Drähte, aber nicht, wohin sie führen. Bled, i waaß.

  • Genau diese Fotos habe ich auch. Nachdem aber die grüne Platine rausfliegt, ist es ein bissl schwerig. Ich würde vermuten, dass die beiden grünen zum Lautsprecher gehören. Aber der Rest?


    EDIT: Sehe gerade, dass du die grünen nicht hast. Daher noch eher Lautsprecher.


    Nochmals EDIT: Dann könnten blau und weiß das vordere Licht sein, das würde der NEM entsprechen. Und dann sollten grau und rot die Stromschleifer sein. Könnt des hinkommen? Nein, das geht nicht, denn grau und rot sind eins auf der Platine. Dann muss es rot sein und der andere Pol geht auf den Rahmen direkt auf die Platine.


    Kann das wer bestätigen?


    Und dann bleibt noch die Frage der hinteren LED.

  • Sehe gerade, dass du die grünen nicht hast. Daher noch eher Lautsprecher.

    Sollte so sein !

    Dann könnten blau und weiß das vordere Licht sein,

    Genau das kann man eindeutig aus dem Foto erkennen.

    Dann muss es rot sein

    Rot ist mit äußerst hoher Wahrscheinlichkeit "Motor Plus". Das graue Kabel kommt von den Stromschleifern (?), schau einmal nach, ob der Lötanschluss des roten Kabels auf der Unterseite der hinteren Platine mit dem rechten Motorkontakt verbunden ist.


    Die Masse wird, soweit ich mich erinnern kann, mit einem Federblechkontakt hergestellt.


    Ohne Gewähr! Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

    Einmal editiert, zuletzt von lokschnitzer ()

  • Danke vorerst, werde das mit dem rot überprüfen.


    Das graue Kabel gibt es bei mir interessanterweise , wobei dort aber von unten ein federl vom rechten Stromschleifer war. Insofern ist eigentlich klar, was es ist. Der linke Stromschleifer geht direkt auf den Rahmen, der hat so eine kleine Fahne, die am Rahmen ansteht. Der sollte dort dann am Ende blank sein. ;)Das andere "Ende" der Stromübertragung ist die Schraube, mit der die Platine am Gewicht verschraubt ist. Bin gespannt, ob das durcjgängig ist, sollte ich vielleicht noch nachmessen vor dem Zusammenbau.

  • Zwei Abende habe ich jetzt nach einem Kurzschluss gesucht. Gestern habe ich ihn gefunden, die isolierten Räder sind auf der falschen Seite montiert. :22: Womit sich über die Achse, den Rahmen und das Gewicht zur Platine sowie dessen Montageschraube ein Kurzer ergibt. Nachdem die Räder nicht mehr zu demontieren sind, weil die Zylinder bereits eingeklebt sind, bleibt nur mehr das Umlöten der Motor- und Stromschleiferanschlüsse übrig. Pfusch zwar, funktioniert aber mittlerweile. Die geschossene LED habe ich auch bereits ersetzt. Nun wartet die Lok auf die Endmontage. :)


    Noch ein Tipp zu den Lietzen von den Stromschleifern nach oben: Ich habe im hinteren Gewicht zwei Schlitze von dem Loch, in dem das Getriebe durchschaut, nach schräg hinten außen gemacht, dort habe ich die beiden drähte der Stromschleifer hinein geschoben und hinter den Anschlussfahnen des Motors eingeklemmt, damit sie nicht an der Schwungmasse schleifen. Deshalb zwei Lietzen, weil siehe oben und daher beide Pole extra. Und ja, es ist alles recht eng da drin.

  • Das mit den Rädern wär mir wahrscheinlich auch passiert 🙄

    Wuascht, du hast die einzig gangbare Lösung gewählt und es funktioniert. Das ist wichtig 👍

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.


    Heute schon gespritzt? Hol dir deine Impfung.

  • Zwei Abende habe ich jetzt nach einem Kurzschluss gesucht. Gestern habe ich ihn gefunden, die isolierten Räder sind auf der falschen Seite montiert. :22:

    Da hättest Du Dir viel Zeit erspart, wenn Du mich gleich angerufen hättest:

    Mir ist das bei Dieser Maschine genauso passiert!


    :) Michael

    LG Michael


    Meine Fotos sind selbstgeschnitzt, soweit nicht explizit auf eine fremde Quelle hingewiesen wird.

  • Eisenbahner:


    Personen die Probleme lösen von denen keiner gedacht hätte dass es sie gibt, auf eine Art und Weise die keiner Versteht.


    :TT::TT:

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]