Fahrzeugschau..

  • Anlässlich der Fertigstellung der Gleisumbauarbeiten im Bahnhof (siehe auch entsprechendem Thread) wurde eine kleine Fahrzeugschau abgehalten..
    Thema war elektrische Tfz von einst bis heute.. Selbstverständlich habe ich es mir nicht entgehen lassen und einige Fotos gemacht.. Leider sind sie nicht so gut ausgefallen, da die Batterien des Apparates anscheinend knapp vor dem Lebensende stehen..
    Foto 1 zeigt schon altwertige Fahrzeuge in güner Lackierung..
    1189, 1020, 1245, 1141, 1042.0
    Foto 2 die 70er und 80er Jahre..
    1010, 1042.5, 1043, 1141, und leider Abgeschnitten die 1045
    Foto 3: die Moderene Bahn
    1116, 1016, 1044, 1142, 1046
    Foto 4: Die Nachbarländer schickten ebenfalls Loks zum Festakt..
    DB die 103 und 110, FS die E412, SBB eine 482 mit Holcim Werbung und die GySEV ihre neueste Werbelok die Haydn..
    Foto 5: Auch private EVU´s sind der Einladung gefolgt..
    von Links nach rechts: EKO-Trans die 143 001, Hupac ihre 1116 901, R4C war mit der 145CL004 vertreten, TX-Logistic kam nit der 145CL-031 und zu meiner allergrößten Freude war auch meine Initialenlok HGK 145CL 011 anwesend..
    Ich hoffe iihr habt eine kleine Freude mit dieser Reportage, und wenn wieder eine Fahrzeugausstellung in meinem Heimatbahnhof stattfindet berichte ich wieder davon.. lg vom Lachkater

    Dateien

    • FZS 001.jpg

      (54,61 kB, 2.857 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • FZS 002.jpg

      (92,33 kB, 2.814 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • FZS 003.jpg

      (66,03 kB, 2.818 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • FZS 004.jpg

      (61,11 kB, 2.780 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • FZS 005.jpg

      (67,51 kB, 2.777 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Heute versammelten sich zur Feier des Tages (Fertigstellung der neuen Gleisananlage des Vorbahnhofes vom Bahnhof B) Werbetauri zu einer kleinen Parade. Nur der Semmering-Tauri ließ sich nicht blicken :23: dürfte wohl vermützelt haben..

    Dateien

    • FZS 007.jpg

      (77,46 kB, 2.653 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Möchte euch heute meine 1:100 Wagen vorstellen die man nicht in einem Geschäft zu kaufen bekam. Beim Halbfenster-Eurofima wurden Fenster von Kleinbahn eingeklebt. Der Eurofima ABmz wurde umgebaut indem von einem B Wagenkasten die betreffenden Fenster ausgeschnitten wurden un durch welche von einem A ersetzt wurden.. Dadurch konnten die Schnitte sehr klein gehalten werden.. Sämtliche 8 Fahrzeuge wurden von Hr. Reckzügel vor einigen Jahren lackiert.

    Dateien

    • SW 008.jpg

      (90,61 kB, 2.473 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SW 007.jpg

      (76,91 kB, 2.448 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SW 006.jpg

      (86,44 kB, 2.447 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SW 003.jpg

      (91,75 kB, 2.457 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SW 001.jpg

      (88,74 kB, 2.464 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die letzte Bild zeigt den Werkstättenzug der EAB

    Dateien

    • SW 002.jpg

      (90,92 kB, 2.477 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SW 004.jpg

      (94,04 kB, 2.440 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SW 005.jpg

      (88,87 kB, 2.440 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • FZS 008.jpg

      (84,2 kB, 2.521 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo !
    Tolle Fahrzeugschau !
    Darf ich fragen wie riesig Deine Anlage ist, bzw. mit wievielen Fahrzeugen Du gleichzeitig fahren kannst ?

  • Zitat

    Original von fjb
    Gefällt mir - sind das alles Eigenumbauten und Umlackierungen?
    Ist der rote Werkstättenwagen auf Basis Diho oder 7-fenstriger Spantenwagen von Klein?


    Ja es sind bis auf den Eurofima Umlackieungen und teilweise Umbauten.
    Im Roco Eurofima Bmoz 44309 wurden Halbfenster vom Kleinbahn 388 eingesetzt und anschließend auf 21 70 5xx umgezeichnet. Besitze von diesem auch eine Version in blutorange/umbragrau der aus einem 44316 entstanden ist.. Der Eurofima AB entstand ebenfalls aus einem Roco 44316 mit Teilen von Fenster und Inneneinrichtung des 44315.. Der Bmpz (2 Stück vorhanden) durch Umlackierung eines DB 44782 und eines HZ 44354.. Der BCmz 59 70 war ursprünglich ein SBB Bcm (44300). Der Dms wurde aus einem DB Dm905 umlackiert. Teddywaggon entstand aus einem DB Bim (44034) wobei das Dach geändert wurde und der Liegewagen für die rollende Landstraße aus einem DB Büm234.. Der Post-m ebenso aus einem DB Post. Diesen gibt es auch in der neueren Lackierungsvariante postgelb/umbragrau in meinem Bestand. Geplant sind auch ein BD und AD zu bauen, da KMB leider die druckertüchtigten Waggons nicht mehr produzieren konnte..
    Der rote Werkstättenwagen entstand aus zwei KMB Spanten da er um 5 mm verlängert wurde.. Die Seitenwände mit der unterschiedlichen Festerteilung sind aus Polystrolstreifen gefertigt.


    @ 2045:
    Nun riesig ist meine Moba nicht so sehr und als Anlage kann man sie eigentlich auch nicht bezeichnen.. Siehe den anderen Thread von mir (Umbau meiner MOBA).. Ich halte mich bei der Stückzahl der verwendeten Garnituren an eine Faustregel.. Nämlich dass höchstens 2/3 der vorhandenen Bahnhofsgleise belegt sind.. Also im Bahnhof A sind 9 Gleise vorhanden, daher 6 Züge.. Bahnhof B wird derzeit auf 5 Gleise erweitert, daher 3 Züge.. Der Vorbahnhof des Bahnhofes B hat zwei Abstellgleise für Wendezuggarnituren und entlang der "Strecke" gibt es noch zwei Güterzugabstellgleise und eines alternierend für Triebwagen bzw. für den Reblaus-Express.. Somit sind meist 14 Züge aufgegleist und abwechselnd in Betrieb.. Meine Moba wird mit vier Stromkreisen angespeist.. (Bahnhof A mit Umkehrschleife, Bahnhof B und Vorbahnhof als Kopfbahnhof, und die zwei Streckengleise)..

  • Heute mochte ich euch mal einige meiner vorbildorientierten Züge vorstellen.. Im Hintergrund auf den Fotos eine fünfteilige Dostogarnitur..
    Foto 1) Obstransport in den 60gern am Tauern ausnahmsweise statt einer 1020 mit der 1042.11.
    Foto 2) CFL Fas-Schrottwagenzug geführt von der DB 181 209..
    Foto 3) VTG Kesselwagenblockzug mit VTG-Wagen Richtung Basel Bad Bhf.mit der 145 CL 004 bespannt..
    Foto 4) Erzug von der Cargoserv ES 64 U2 08i0 befördert..
    Foto 5) EZ - Reblausexpress mit der 2045.20.. (Das Original ist derzeit mit Motorschaden abgestellt)..

    Dateien

    • P1010054.jpg

      (87,46 kB, 2.273 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1010053.jpg

      (90,73 kB, 2.228 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1010055.jpg

      (88,71 kB, 2.228 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1010056.jpg

      (92,45 kB, 2.243 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1010057.jpg

      (93,73 kB, 2.271 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat

    Original von lachkater
    Foto 5) EZ - Reblausexpress mit der 2045.20.. (Das Original ist derzeit mit Motorschaden abgestellt)..


    ja so einen gibts auch auf meiner anlage :) - hast du gar nicht den heurigenwaggon eingereiht ?

  • 1. Mein Reblausexpress
    2. Im Juli 2009 fuhr diese Lok
    3. Ich durfte mit der Lok mitfahren

    Dateien

    • DSCN001.jpg

      (71,78 kB, 2.053 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PIC_002.jpg

      (46,31 kB, 2.004 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PIC_003.jpg

      (40,53 kB, 1.946 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat

    Original von tschipi


    ... hast du gar nicht den heurigenwaggon eingereiht ?


    Der Bih 39016 (Heurigenwaggon) ist derzeit mit der Garnitur des EZ Leiserberge in Verwendung..
    Von der 2143 040-0 kann ich ebenso ein Modellfoto beisteuern..


    Lg vom Lachkater +)

    Dateien

    • P1010054.jpg

      (85,35 kB, 2.043 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat

    Original von lachkater
    Foto 1) Obstransport in den 60gern am Tauern ausnahmsweise statt einer 1020 mit der 1042.11.
    Foto 5) EZ - Reblausexpress mit der 2045.20.. (Das Original ist derzeit mit Motorschaden abgestellt)..


    Mit dem Reblausexpress bin ich auch noch mit der 2045.20 gefahren. Ob die Lok jemals wieder wird?


    Die Kühlwagenganzzüge am Tauern gefallen mir auch sehr sehr gut! Welche Modelle welcher Hersteller hast du dafür genommen?

  • Zitat

    Original von quattro
    Die Kühlwagenganzzüge am Tauern gefallen mir auch sehr sehr gut! Welche Modelle welcher Hersteller hast du dafür genommen?


    Der erste nach der 1042 ist ein ÖBB Tdhs von Trix, der zweite ein älterer SNCF STEF von Hornby. Weiters sind in der Garnitur eingestellt zwei FS Interfrigo von Brawa, DB Interfrigo und SNCF STEF von Liliput Wien mit KK ausgerüstet.. FS und MAV Spitzdachkühlwagen mit Sonnenschutzdach von Piko.. Ergänzt wird der Zug noch mit drei ÖBB Tdhs von KMB und einigen DB Ths42 von KMB und für M+D produziert..Geplant ist das die Garnitur mit einigen Brawa Waggons noch erweitert wird.

  • KLEINBAHN FEUERWEHRWAGGON
    Konnte einen Feuerwehrwaggon in der Bucht ersteigern.
    Hat es diesen von KB einmal gegeben oder ist er ein
    Selbstbauwaggon????? :confused:

    Dateien

    • 1004100002.jpg

      (97,57 kB, 1.967 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1004100004.jpg

      (97,23 kB, 1.947 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Also mit der Betriebsnummer 91.109 waage ich zu behaupten dass da ein Dachstromabnehmer zu viel vorhanden ist, dafür ein Dampflokkessel zu wenig und eigentlich eine 1C Maschine sein sollte....
    Und so wie der Wagen aussieht.......Resteverwertung.....

    Wegen Humor geschlossen.......

  • Ein absoluter Phantasiewagen


    meint GySEV

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.