Phishingmail von "Finanzonline"

  • Mein e-mail-Programm (Thunderbird) hat einen sehr brauchbaren und gut trainierten Spam-Filter, der alles in den Junk-Ordner verschiebt. Trotzdem kommen gelegentlich merkwürdige Sachen durch, v.a. weil der "Provider" nur sehr locker filtert, weil sich immer wieder Leute beschweren.

    Die von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders vermerkt, Eigenproduktion.

  • Das beste gegen solche Spam zu schützen ist nicht jedem seine Mailadresse weitergeben, und Adressen die einem unbekannt sind einfach löschen. Das mache ich schon seit über 20 Jahren so. Selbstschutz ist die beste Art sich zu schützen.

    Mit freundlichen Grüßen


    Gerhard:45:


    Sollte mir mal einfallen, das ich Bilder (Fotos) hochlade und ich nichts dazuschreibe, dann sind sie von MIR!


    PS: wer das liest pickt mit der Nase am Display!!