Meine ersten Schritte der Eisenbahnphotographie

  • Damals hatte ich eine Freundin in Döbling, und auf dem Weg zu ihr hab ich die Photos im Bahnhof Heiligenstadt gemacht.

    Die 1046 und der Gesellschaftswagen waren interessant genug :)


    B9DA0705-9171-43CE-A9E3-F02370FE8C3F.jpeg


    2387FF3D-11FD-439C-97E8-EA40F54574AD.jpeg


    Ob die beiden heute noch existieren? :/

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Wo war denn da das Bahnhofsgebäude? Ich wohne seit 1996 in der Nähe - da ist man noch in Stadlau direkt in die Schnellbahn eingestiegen (also beim Bahnhof selber)....

    Da links hinter den Bäumen. Davor das Stellwerk und das Schaltgerüst.


    E333889C-5DBC-403C-90D7-4AD296D46C8A.jpeg

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Wo waren da die Gleise 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22, 24, 26, 28, 30, 32, 34, 36, 38 und 40 ?

    Die gibt es ganz einfach nicht.

    Gruß Matthias

    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zum Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!! :hammer:


    "Bilder? Grundsätzlich von mir. Grundsatz = es gibt Ausnahmen" :]

  • Die gibt es ganz einfach nicht.

    Danke. Gibt es auch einen Grund dafür, warum man die Gleise so nummeriert hat?


    Und weiß wirklich niemand, ob das oben im Gleisplan AB Schmidwerk oder A8 Schmidwerk geheißen hat und was das bedeutet?


    LG

    Winnie

  • Warum die Gleise so nummeriert wurden werden hoffentlich die Kollegen wissen.


    Das AB bedeutet Anschlussbahn Schmidwerk. Die haben Maschinen und Maschinenanlagen gebaut.

    Das Mutterhaus war in der Industriestraße, das Gebäude steht meines Wissens noch, die Fa. gibts schon länger nicht mehr.

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.

  • Ob die beiden heute noch existieren?

    Es gab drei Gesellschaftswagen, 5181 89-80502-504. Der erste Wagen wurde 1983 in Jaffa-Farbgebung ausgeliefert, die zwei anderen 1987 in der Sonderlackierung (80502 wurde dann angeglichen). Die Wagen wurden von der Erlebnisbahn übernommen, 80504 im Jahr 2000 und im Pullman-Design lackiert.


    Die folgenden Angaben/Daten sind von tramways.at.

    80502 (ex 31660)

    8980_502.jpg

    1954SGP/84* dunkelblau 660 - 31660 - 51 81 51-50 000 - 50 81 51-30 000 - 51 81 89-80 502-2; Verkauf nach Gera (D); ex BuB; ex ÖBB EB


    80503 (ex 31661)

    8980_503.jpg

    1954SGP/87* blau/weiß 661 - 31661 - 51 81 51-50 001 - 50 81 51-30 001 - 51 81 89-80 503-0 "Salon Exquisit"; Wien FJBf.; ex ÖBB EB


    Die Inneneinrichtung des "Salon Exquisit" (B&B):

    exquisit3.jpg


    80504 ist bei der Erlebnisbahn in Ernstbrunn (ex 31666; jetzt 80 81 973 2 993-7)

    8980_504.jpg

    1954SGP/87* dunkelblau 666 - 31666 - 51 81 51-50 006 - 50 81 51-30 006 - 51 81 89-80 504-8 - 80 81 973 2 993-7; "Franz Josef"; ex ÖBB EB

    Alle Fotos ohne zusätzliche Quellenangabe sind selbstgemacht!

    Einmal editiert, zuletzt von Michael W ()