Gatterederstraße 4

  • Elf Verkaufslokale in Österreich und eine in Zürich!


    Der Herr Ing. Klein war ziemlich sicher nicht größenwahnsinnig, auch wenn ich ihn nur aus Berichten hier im Forum einschätzen kann. Die Kleinbahn war damals offensichtlich der Renner, die österreichische Antwort auf die Pickelbahn :) Auch noch 1963 (glaube ich) wo meine erste Kleinbahn unter dem Christbaum gelegen ist.

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • An diese KMB Filiale kann ich mich bei Wien-Besuchen als Kind noch erinnern.

    Um 1992 muss das gewesen sein. Ich war nie drinnen, ber von außen sah sie sehr klein aus.


    LG Wolfgang

    Anmerkung:

    Wenn nicht anders gekennzeichnet, wurden alle Fotos vom Verfasser selbst erstellt.

  • Elf Verkaufslokale in Österreich und eine in Zürich!

    Es gab mWn auch eine zeitlang eine zweite Filiale in der Schweiz in Basel.

    Die Filiale Wien 1 Opernring wurde noch vor der Teilung aufgegeben.

    Schottenring und Kirchengasse blieben Kleinbahn

    Margaretengürtel und Lerchenfelder Gürtel wurden zu KMB.

  • Es hatte damals auch ein "geschaft" ( scheune hinter die wohnung ) gegeben in Heemstede , unter Haarlem , die Niederlande . Die haben sowohl Kleinbahn und Klein Modelbahn verkauft . Ich habe damals dort mein erste diesellok 2143 020-2 gekauft . Oft dahin gegangen und viel gekauft . Ist schon jahrzehtnen nicht mehr da .


  • Sowohl KB als auch KMB hatten auch Transdanubien versorgt.


    Kleinbahn in der Donaustadt, Wagramerstrasse stadtauswärts rechts ein Stück nach dem Donauzentrum.


    Klein Modellbahn in der Floridsdorfer Hauptstraße stadtauswärts rechts noch vor dem Floridsdorfer Spitz.

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Weiß nicht genau wann diese Filiale aufgesperrt wurde, zugesperrt wurde sie beim allgemeinen Ende von KMB


    Ich war jedenfalls öfter dort einkaufen weil für mich leicht zu erreichen.


    2005 war sie offensichtlich noch offen:


    Klein Modellbahn Filiale Floridsdorf

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Weiß nicht genau wann diese Filiale aufgesperrt wurde, zugesperrt wurde sie beim allgemeinen Ende von KMB


    2005 war sie offensichtlich noch offen:

    Muß schon Ende der 80ger-Jahre gewesen sein als die Filiale in der Floridsdorfer Hauptstraße 16 aufgesperrt wurde.

    1991 ist sie im Katalog angeführt denn ich besitze.

    Geschlossen wurde sie im Jahre 2007, die Filiale am Lerchenfelder Gürtel dann Frühjahr oder Sommer 2008. Blieb von KMB nur mehr das Verkaufsgeschäft in der Gatterederstraße 19 über dass dann vermutlich erst 2009 geschlossen wurde.


    Die Kleinbahnfiliale in der Wagramer Straße 94 gab es so weit ich mich erinnern kann noch so bis 2011 oder 2012.

  • Muß schon Ende der 80ger-Jahre gewesen sein als die Filiale in der Floridsdorfer Hauptstraße 16 aufgesperrt wurde.

    1991 ist sie im Katalog angeführt denn ich besitze.

    Danke, damit wurde das Geheimnis gelüftet. Das war dann lange nach meiner Flodo Zeit.

    Wer in ein Wespennest sticht, bleibt nicht ungestochen.

  • Meine Favoriten bezüglich Kleinbahngeschäfte, Kirchengasse und Matzleinsdorfer Platz während der Kindheit und in der Jugendzeit, später der Schottenring, hin und wieder die in der Kirchengasse bei der sehr freundlichen Verkauferin.