Der ÖBB 4042 feiert seinen 85. Geburtstag

  • Was mir aufgefallen ist, der TW hat doch ein rotes Rücklicht. Wozu dann noch die Vorsteckscheiben?


    1097880_bigpicture_389787_on-2021-09-30-10h25m17s901.jpg?

    (Bild verlinkt aus orf.at)

    Bilder in meinen Beiträgen sind mein Copyright, sofern nicht anders vermerkt.

  • Weil es seit einiger Zeit eine Vorschrift gibt, daß Eisenbahnen hinten 2 Schlußlichter/Schlußscheiben haben müssen.


    LG, Manfred

    2. 11. 2020 ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • Das Eingangsfoto im ORF-Bericht ist sehr interessant: Es zeigt einen der beiden 4042-Tw noch mit der (schöneren) asymmetrischen Fensteraufteilung an der Front - in Farbe. Das Foto stammt aus der Zeit vor 1953:


    pasted-from-clipboard.jpg


    Etwas versteckt in diesem Beitrag findet man noch ein Foto aus der BBÖ-Zeit ET 11.01 aus der Lieferzeit (vermutlich 1936) ohne Sonnenblenden - handkoloriert?:


    Der alte Triebwagen 4042


    LG CF

    2 Mal editiert, zuletzt von Chicagoflyer ()

  • Schade, das der Gerard so gut wie gar nicht mehr zu finden ist. Ob sich ein Großer einmal damit beschäftigen wird ? Glaub ich kaum. *-(


    Dabei könnte der doch so gut zu meiner MBS passen, leider waren die Steirer schneller.:lachuh:

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht


    Berthold Brecht

  • ZU den Shapeways Druck. Welcher Unterbau passt da rein ?

    Könnte der Roco 5042 da passen ?

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht


    Berthold Brecht

  • So um 5 mm kürzer sollten nicht das Problem sein, zu lang ist es schon viel schwieriger.

    Einen komplett neuen zu bauen stell ich mir schwerer vor als die 5 mm "aufzufüttern". Bei mir soll er sowieso nur solo fahren also fällt das Kupplungsproblem schon mal weg.

    An einen 1:87 Fahrgestell fehlt es an Angeboten. Mit den 23.520 mm LÜP ist er eh schon relativ lang für einen Triebwagen.

    Mit meinen Modellbauerischen Fähigkeiten stoße ich schon beim Digitalisieren an meine Grenzen, da trau ich mir einen kompletten Neubau nicht zu. Geschweige denn von den nicht vorhandenen Maschinenpark.

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht


    Berthold Brecht

  • Jägerndorfer bringt mit dem Modell des 5044 ein für den 4042 passendes Drehgestell auf den Markt.

    Der 4042 verfügt über zwei Drehgestelle der Bauart "N37" mit 3,2 m Achsstand. Der 5044 besitzt als Laufdrehgestell ebenso ein N37-Drehgestell. Nachteil: Dieses Drehgestell ist beim JC-Modell nicht angetrieben. Abhilfe könnte da ggf. ein Halling Straßenbahnantrieb schaffen. Das Motordrehgestell des 5044 hat einen anderen (längeren) Achsstand.

    Mit freundlichen Grüßen, Draisinen Fan

  • Im übrigen ein herzliches Dankeschön an den Herrn Curator für den Floh, der jetzt in meinen Hirnkastel herumspukt. :--




    Wieder mal :he:

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht


    Berthold Brecht

  • Gerne geschehen, schließlich war ich am Samstag am Flohmarkt :TT:

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.


    Heute schon gespritzt? Hol dir deine Impfung.

  • Auf der Jägerndorfer HP konnte ich keine Ersatzteile fur den 5044 finden. Weis jemand wo die zu finden sind ?


    Danke und Gruß


    Gerhard

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht


    Berthold Brecht

  • Auf der Jägerndorfer HP konnte ich keine Ersatzteile fur den 5044 finden. Weis jemand wo die zu finden sind ?


    Danke und Gruß


    Gerhard

    Ich würd halt warten bis das Modell am Markt ist :P


    Als Drehgestell mit 3200mm kannst z.B. von einer 1041 nehmen. Einen Motor mit Kardan dran, das sollte gehen :*

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.


    Heute schon gespritzt? Hol dir deine Impfung.

  • Ich würd halt warten bis das Modell am Markt ist :P


    Als Drehgestell mit 3200mm kannst z.B. von einer 1041 nehmen. Einen Motor mit Kardan dran, das sollte gehen :*

    Das klingt sehr interessant, ich hab auf die 1041 gar nicht gedacht. Da hab ich eher mit italienischen Triebwagen als Fahrwerkspender geliebäugelt. Die sind aber alles andere als billig, und Daten zu deren Abmessungen äußerst dürftig.

    Mit freundlichen Grüßen, Draisinen Fan