KMB Zinkpest

  • Musste gerade feststellen das meine Schneeschleuder auch von der Zinkpest betroffen ist. Bei den Aufstiegen ist das Metall rissig! Ist hier eine Reparaturlösung bekannt? Schön langsam verabschieden sich alle KMB-Fahrzeuge in den Moba- Himmel. :(

  • Ich bin zwar noch kein Besitzer einer KMB Lok, aber sind die 78er auch davon betroffen?

    Frage deshalb, weil ich schon seit längerem nach einer Ausschau halte und manche Verkäuferfotos unscharf sind, bezüglich leichter Biegung vorne und hinten.

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • Ich habe vor einem Jahr einen Container Zug entsorgen müssen. Alle Wagen haben wie Bananen

    ausgesehen waren 10 Stück.


    LG Erich:(

    LG Erich Wien

  • Auch bei die 4 achsiger containertragwagens von Klein Modellbahn mussen wir achten auf zinkpest . Es war die letzte jahren schlimm um noch so ein obenteil zu bekommen in die richtigen farbe .

    Gibt es auch ein modellbahner unter uns die diesen oberteil zeichnen kann und 3D-Printen ?

  • Auch bei die 4 achsiger containertragwagens von Klein Modellbahn mussen wir achten auf zinkpest . Es war die letzte jahren schlimm um noch so ein obenteil zu bekommen in die richtigen farbe .

    Gibt es auch ein modellbahner unter uns die diesen oberteil zeichnen kann und 3D-Printen ?

    Einfacher wäre es wohl, diese Oberteile abgießen zu lassen. 2 Stücke habe ich noch in Reserve derzeit, die als Basis dienen könnten.

    3D Drucken ist so eine Sache: mit SLA/DLP ist es relativ spröde und kann sich durch Lichteinstrahlung verformen, FDM oder auch SLS und Polyjet haben das Problem mit der Oberflächenbeschaffenheit.

    Sollten Photos in meinem Beitrag gezeigt werden, so sind diese meine eigenen (außer es ist ein anderer Quellenverweis vermerkt).

  • Aus Aluminium oder Messing fräsen wäre am gescheitesten, würde aber teuer sein. Wenn es aber weniger kostet als den heutigen UVP die wagen von Roco würde es passen.


    Ich habe damals von kkmb die Kunststoff ersatz rahmen für alle meine Sgns gekauft, zwischenzeitlich habe ich aber ein paar mehr ergattert die neue rahmen brauchen. Der Kunststoff rahmen war preislich eine gute Lösung, aber etwas metal (Alu oder Messing) wäre mir lieber wegen das Gewicht und bessere Stabilität.

  • Aus Aluminium oder Messing fräsen wäre am gescheitesten, würde aber teuer sein. Wenn es aber weniger kostet als den heutigen UVP die wagen von Roco würde es passen.


    Ich habe damals von kkmb die Kunststoff ersatz rahmen für alle meine Sgns gekauft, zwischenzeitlich habe ich aber ein paar mehr ergattert die neue rahmen brauchen. Der Kunststoff rahmen war preislich eine gute Lösung, aber etwas metal (Alu oder Messing) wäre mir lieber wegen das Gewicht und bessere Stabilität.

    Messing Schleuderguss könnte eine Idee sein, aber das wird wohl unbezahlbar ;)

    Sollten Photos in meinem Beitrag gezeigt werden, so sind diese meine eigenen (außer es ist ein anderer Quellenverweis vermerkt).

  • ?? zur 78er
    Gibt es hier einen Messingrahmen oder andere Alternative?
    Bzw. macht es Sinn/ist es möglich, einen Rahmen einer alten Kleinbahn 78er in eine zinkpestige Klein Modellbahn 78er (jene der letzten Generation mit den div. Verbesserungen) einzubauen?


    Vielen Dank!

  • Möglich ist es, da es unterm Strich die selben Rahmen sind.


    Für die schöneren Räder (die von der 77er) musst du halt Messingbuchsen verwenden, da der Achsdurchmesser ein anderer ist. Da gibt´s aber ein passendes Messingrohr. Muss mal schauen, wo ich das damals bezogen habe ....


    lg

    Markus

  • Auch beim kostspieligen austausch der rahmen von den 1080/1180 durch KMB vor vielen jahren, wurde wieder ein zinkpestrahmen eingebaut. Es gibt wohl keine dieser maschinen, die nicht unbrauchbar sind. Wenigstens sind 77 und DT1 (noch) in ordnung.


    LG Hans

  • Auch beim kostspieligen austausch der rahmen von den 1080/1180 durch KMB vor vielen jahren, wurde wieder ein zinkpestrahmen eingebaut. Es gibt wohl keine dieser maschinen, die nicht unbrauchbar sind.

    ???


    Es gibt doch Messingrahmen für die 1080/1180, habe selber einen verbaut. Kostenpunkt damals um die EUR 40,00


    Gibt es heute auch noch bei JPP um EUR 60,00

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Auch beim kostspieligen austausch der rahmen von den 1080/1180 durch KMB vor vielen jahren, wurde wieder ein zinkpestrahmen eingebaut. Es gibt wohl keine dieser maschinen, die nicht unbrauchbar sind. Wenigstens sind 77 und DT1 (noch) in ordnung.


    LG Hans

    Komisch, mir hat mag. Klein beide 1x80er auf Messingrahmen umgebaut.

    Die von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders vermerkt, Eigenproduktion.