Modellbesprechungen, Lob & Tadel

  • Das ist natürlich ein Nachteil wenn man auswandert. Durch das zwischenlagern verstreichen Fristen, so das der Umtausch kompliziert bis unmöglich wird.

    Bilder in meinen Beiträgen sind mein Copyright, sofern nicht anders vermerkt.

  • Qualitätskontrollen wie vor 30-40 Jahren gibt es nicht mehr. Ist auch so in anderen Bereichen. In Schillingzeiten hat ein Waggon bereits Euro 300 gekostet. Über 20 Jahre ist alles angestiegen. Es kommt uns so vor, nur das Gehalt wurde nicht dessen angeglichen. Z.B.: Das was ein Filialleiter im Handel verdient heute, habe ich vor 30 Jahren verdient!

  • Preiserhöhung bei Hornby aufgrund aktueller Inflation der Schiffs- und Containerpreise sowie steigender Materialkosten:

    https://www.mostviertler-model…n-der-woche-27-ab-5-juli/ (Eintrag 8. Juli)

    Bleibt abzuwarten, ob die Preise wieder gesenkt werden, sollte sich diese Lage am Markt wieder verbessern.

    Aber eigentlich ist diese Preissteigerung schon interessant, sie erscheint mir seitens der Spediteure und Produzenten (ich meine hierbei nicht die Modellbahnhersteller) fast ein wenig beabsichtigt, da Kunden derzeit sowieso fast jeden Preis zahlen müssen und kaum eine andere Wahl haben.

    Sollten Photos in meinem Beitrag gezeigt werden, so sind diese meine eigenen (außer es ist ein anderer Quellenverweis vermerkt).

  • Warum ? es wird doch niemand dazu gezwungen zu kaufen.

    Natürlich wenn das "Haben wollen" so ausgeprägt ist, ja dann muß man wohl bezahlen.


    Liebe Grüße

    Helmut

    Du hast mich missverstanden, als Kunden werden hierbei Hersteller der letzten Fertigungsstufe, in unserem Fall die Modellbahn-Hersteller, gemeint.

    Die müssen ja irgendwie produzieren und können nicht einfach ein halbes Jahr oder mehr zuschauen und warten, was passiert (und hoffe, dass Transportkosten und Rohteile günstiger werden). Ist das selbe in der Firma meiner Familie, die müssen derzeit für die Produktion und Fertigung diese höheren Kosten bezahlen.


    Klar, der Endkunde kann darauf verzichten, aber die Firmen, die davor die Güter herstellen, können das nicht unbedingt.

    Sollten Photos in meinem Beitrag gezeigt werden, so sind diese meine eigenen (außer es ist ein anderer Quellenverweis vermerkt).

  • Ich frag mich, wo will der Mosti in einer U noch Decoder und Sound unterbringen ? Da ist schon bei Analogen kein Platz für Licht und Kabel ?

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht


    Bertold Brecht

  • Ich frag mich, wo will der Mosti in einer U noch Decoder und Sound unterbringen ? Da ist schon bei Analogen kein Platz für Licht und Kabel ?

    Guckst in meinen Thread, dann weißt du es ;)

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]

  • D.h. ab 01.09.2021 gelten bei Auslieferungen die neuen Preise, egal wann bei Hornby bestellt.

    Damit sind alle Vorbestellpreise hinfällig, sofern nicht noch im August geliefert.

    LG Bernd

  • Ich fürchte 2022 werden einige Hersteller deutlich ihre Preise erhöhen, ähnlich wie Hornby.

    Würde mich interessieren ob andere österreichische Händler ebenfalls Hornby boykottieren und aus dem Sortiment geschmießen haben. Mich trifft es heuer nicht, da ich nichts von denen vorbestellt habe.

    © Alle meine Fotos sind mein geistiges Eigentum

  • Hallo, ich habe einiges in Vorbestellung schon seit 2019. Ist noch immer nicht geliefert und jetzt soll ich 20% mehr bezahlen! Sicher nicht!!! Werde das Meiste von Hornby STORNIEREN. :cursing:

  • Bei den neuen Preisen werde ich auch von der Überlegung Abstand nehmen, die 1046.001 und eventuell eine weitere 1046 zu kaufen.

    Weil das ist es dann nicht mehr wert.


    Auch auf den 2050ern werden sie wohl sitzen bleiben.

    Sollten Photos in meinem Beitrag gezeigt werden, so sind diese meine eigenen (außer es ist ein anderer Quellenverweis vermerkt).

  • Werde mich auch nächstes Jahr mit Neuheitenbestellungen stark zurückhalten, denn wenn das Schule macht präsentieren die Anderen im Februar die Neuheiten - man bestellt und 3 Monate später wird auch saftig erhöht!

  • Na geil, der VSOE-Salonwagen ist seit 2019 bestellt und noch immer nicht ausgeliefert. Das wird teuer. (Aber noch immer billiger als der Gebrauchtmarkt)

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]

  • Ja den und das Schlafwagenduo habe ich auch bestellt. Sind eben einige Neuheiten aus 2019 und 2020 noch immer nicht lieferbar und jetzt wirds dann teurer. Sehr ärgerlich das uns Hornby den Brexit bezahlen lässt. Darum Storno!