Was mal meine Anlage werden soll...

  • Schon deutlich länger, und vor allem die 20cm in der Breite gehen mir ab.

    Muss mal deine Anlagenbeschreibung durchschmökern.

    gerne....Schmöker ruhig..;) und nicht zögern zu Fragen:):bier:

    ohja oftmals sind einige cm dies ausmachen ?( hab mich da auch schon das

    eine oder andremal dezent Geärgert wegen paar cm^^

    wenn nicht anders erwähnt, sind alle Bilder von mir;)

  • Also ich bin mit der Breite von 4,1 m recht zufrieden. Die 4,5 m Länge könnten mehr sein. Aber man kann jeden Raum gut oder schlecht ausnützen.

    Wird Zeit, dass ich weiter mach, um auch was Herzeigbares präsentieren zu können...

    Sehr motivierend diesbezüglich, die Anlagenvorstellungen hier.

  • Eigentlich sollten die ersten Gleise am Bahnhof verlegt werden.


    Aber eine Wasserleitung vom Hausbrunnen wurde undicht, und wie am Wasserstand zu erkennen ist der Eisenbahnraum der tiefste Kellerraum von allen, und nicht die Waschküche mit Bodenabfluss.

    Laminat stand 3cm unter kristallklarem Wasser, aber abgesoffen ist abgesoffen und jetzt kann ich schauen wie ich das unter der Anlage raus und später mal wenn der Betonboden trocken ist wieder ein neues rein bekomme.


    Hab den Morgen mit 1.5h Wasser rauskehren und abpumpen verbracht, auch eine Art den Keller sauber zu machen, aber nicht empfehlenswert.


    Am Abend dann schauen was von den Originalverpackungen noch brauchbar ist. War vieles am Boden gestapelt. Ein neues Netzteil lag auch in einem Karton am Boden.

    LG Werner



    (Alle Fotos von mir, falls nicht anders beschrieben)

  • Furchtbar, hoffentlich hält sich der Schaden in Grenzen.

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.


    Heute schon gespritzt? Hol dir deine Impfung.

  • Oje!


    Auch wenn es hoffentlich ein einmaliges Ereignis ist - daß der Abfluss nicht der tiefste Punkt ist, ist schlecht. Vielleicht kannst Du die Anlage provisorisch an der Wand oder an der Decke aufhängen und die 3 cm mit einem Schnellestrich erhöhen. Der ist nach 2 Tagen ausgehärtet. Dann kann zumindest so etwas nie mehr passieren!


    Gutes Gelingen, was immer es auch wird!


    LG


    Martin.

  • Der Keller ist nur 2m hoch, da will ich nicht noch weitere cm von der Höhe abzwacken.

    Mir kam eher ein wasserdichter Türstaffel in den Sinn.


    Schaden hält sich bis auf Laminat hoffentlich in Grenzen, in den anderen Kellerräumen war nichts wertvolles direkt am Boden. Die haben auch nur Betonboden. Bauholz und etwas Sperrholzvorrat für den Anlagenbau sind abgesoffen, das ist vor allem lästig zum entsorgen.


    Die teure Elektronik und die Fahrzeuge waren zum Glück im trockenen.

    Die Holzsteher der Anlage werden das locker aushalten, der Vorteil von massivem Holz.

    Wird nur eine bescheuerte Arbeite das Laminat unter den Stehern rausreissen und vor allem wieder reinbekommen. Kann noch von Glück reden das der Schattenbahnhof 85cm übern Boden ist, da kommt man wenigstens unterhalb rein.

    LG Werner



    (Alle Fotos von mir, falls nicht anders beschrieben)

  • Du könntest Steher für Steher den Laminatboden herausziehen und kleine Teile des Laminates drunter legen, um die Höhe zu halten. Dann kannst du später statt der kleinen Stücke neuen Laminat verlegen.


    Ärgerlich auf jeden Fall, gutes Gelingen beim trocken legen!

  • Wieso kommt mir das bekannt vor?!? :/

    Ich hoffe, der Laminat ist der einzige Schaden (ist der ja schon genug!!) und du bekommst alles schnell wieder trocken und repariert zum MoBa weiter bauen!:(


    Viel Glück und hoffentlich passiert es nicht wieder! :hammer:


    LG

    Shit happens....leider viel zu oft und viel zu nah *-(

  • Borli75: Wegen Regenwasser hatte ich eh geschaut ob nichts reinkommt...


    Mal schauen ob die Versicherung das Laminat ersetzt, da kein Regen oder Grundwasser könnte es was werden.

    Hatte gleich ein Brett rausgerissen um das Wasser das unterhalb steht halbwegs rauspumpen zu können. Das Brett hatte schon die Konsistenz von festerem Karton, mit dem erstbesten Schraubenzieher zerteilt.

    LG Werner



    (Alle Fotos von mir, falls nicht anders beschrieben)

  • Offenbar hat man als Modellbahner in Zukunft die Wahl,

    wie die Modellbahn zerstört werden soll:


    Entweder durch Vollaufen des Kellers

    oder durch Abtragung des Daches im Dachboden.......;(

    LG Chris (ex Tauernbahner, ex 638.1677)



    Bilder ohne eigene Quellenangabe sind von mir


    and still - don`t pflatsch me please :22:

  • Offenbar hat man als Modellbahner in Zukunft die Wahl,

    wie die Modellbahn zerstört werden soll:


    Entweder durch Vollaufen des Kellers

    oder durch Abtragung des Daches im Dachboden.......;(

    Du hast noch Feuer vergessen...8|:wacko::wacko::wacko:

    Aber ich sollt´s vielleicht lieber nicht verschreien!?X/

    LG

    Shit happens....leider viel zu oft und viel zu nah *-(

  • Das mit dem Estrich tät ich mir noch einmal überlegen... auch wenn der Raum dann auf 1,95m schrumpft. Oder Fliesenboden anstelle dem Laminat.


    Nur ein erhöhter Türstaffel hilft halt auch nur bis zu einem gewissen Wasserstand und dann ist erst wieder das Laminat im A...

    Bilder in meinen Beiträgen sind mein Copyright, sofern nicht anders vermerkt.

  • Offenbar hat man als Modellbahner in Zukunft die Wahl,

    wie die Modellbahn zerstört werden soll:


    Entweder durch Vollaufen des Kellers

    oder durch Abtragung des Daches im Dachboden.......;(

    Da bin ich ja vergleichsweise sicher dran, wenn ich meine Moba im Wohnzimmer aufstelle. :/

  • Hallo Werner ist wirklich blöd Wassereintritt. Ich habe einen Bekannten der hat bei all seinen

    Kellertüren ein System von Prefa als Schutz vor Wassereintritt.



    Lg Erich

    LG Erich Wien

  • Nur ein erhöhter Türstaffel hilft halt auch nur bis zu einem gewissen Wasserstand und dann ist erst wieder das Laminat im A...

    2cm müssten genügen das es nebenan über die Garage ins Freie abläuft.

    Nur über die Garage rein darf nichts über die 2cm Höhe kommen, die Gefahr wäre aber nur bei extremen Regen und vollem Kanal. Dann kommt es aber auch an anderen Stellen rein.


    Laminat mit der Trittschalldämmung war halt recht angenehm im Winter.

    LG Werner



    (Alle Fotos von mir, falls nicht anders beschrieben)

  • Da bin ich ja vergleichsweise sicher dran, wenn ich meine Moba im Wohnzimmer aufstelle. :/

    ich auch..........steht im ehem. Kinderzimmer:)

    wenn nicht anders erwähnt, sind alle Bilder von mir;)

  • Elektrische Fussbodenheizung dort wo du stehst und Fliesen ;-)

    Hab ich im Badezimmer, ist aber ein netter Stromfresser.


    Im Verpackungshaufen 4 vergessene Waggons gefunden, alle vergessenen und bekannten Wagen und Loks haben's dank Styroporverpackung überstanden, nur die Kartons sind feucht. Trocknen getrennt.

    Die Netzteile sind gleich in den Müll, eins hat sogar beim schütteln gegluckert. War noch verpackt von Pollin. Will nicht riskieren das mir ein 20€ Netzteil die teure Zentrale und GBM zerschießt.

    Die großen Kartons mit Gelände-Bastelmaterial sind Müll, beim aufheben blieb der nasse Inhalt am Boden. Zwei Holzbrücken für ein US Diorama haben sich aufgelöst.


    Die Heizung mag auch nicht mehr, Feuchtigkeitsschluss. Mal sehen ob ich morgen die Stelle finde oder es von selber trocknet. Eigentlich schauen alle Stecker gut gegen Wasser geschützt aus.

    LG Werner



    (Alle Fotos von mir, falls nicht anders beschrieben)