User-Diskreditierung durch Admin

  • Sorry meine Herren - aber so geht's nicht!


    Jetzt werden wir "normalen" User schon als zu blöd hingestellt eine Verwarnung zu verstehen:21:


    Siehe Knolli kleiner Wanderzirkus...


    Da ich zu den normalen Usern gehöre gehöre ich also zu den Deppen.....


    Dann auch noch den Thread sperren sobald kritische Stimmen zu den Verwarnungen aufkommen:hammer:


    Leute - so nicht.


    Von mir aus könnt ihr mich jetzt auch sperren - ist mir egal.


    Ich werde mich auf Grund dieser ins diktatorische abgleitenden Entwicklung aus dem Forum zurückziehen.


    LG

    rocofan2

  • rocofan2

    Hat den Titel des Themas von „User-Diskreditietung durch Admin“ zu „User-Diskreditierung durch Admin“ geändert.
  • Schon a bisserl überzogen..........


    Ihr - die user - werdet nicht als blöd hingestellt, ihr kennt ganz einfach die Hintergründe nicht.


    Im konkreten Fall hat es einige Beschwerden über den Knolli an die Admins ob seiner Art und seiner Zimo Verherrlichung gegeben - z.B.: Zitat: "ESU - Elektronik Schrott aus Ulm")


    Dies wurde dem Knolli unter Wahrung der Anonymität der Beschwerdeführer und im Vertrauen mitgeteilt mit der Bitte um Mässigung seiner Art und Mässigung in der Zimo - ESU Angelegenheit.


    Im Laufe des letzten Jahres hat es mit Knolli immer wieder Diskussionen mit den Admins gegeben in diversen Angelenheiten, z. B.: Kellerabteil, Neuaufstellung des Forums, etc.


    Knolli hat mit seiner Meldung die Vertraulichkeit heckenschützenartig gebrochen und sich damit über die Beschwerdeführer und in weiterer Folge über die Admins lustig gemacht, brauchst nur nachlesen.


    Wenn jemand meint, er habe aufgrund von Fachkenntnissen in einem Gebiet gewisse Vorrechte, wie eine Kommunikation zu führen ist, muss ich ihn leider enttäuschen.


    Das ist alles, was ich dazu zu sagen habe - ich habe auch noch was Anderes zu tun, wie übrigens alle Admins.

    LG Chris (ex Tauernbahner)



    Bilder ohne eigene Quellenangabe sind von mir


    and still - don`t pflatsch me please :22:

  • Halli,


    Liebe Freunde, jeder Mensch ist anders und jeder hat andere Überzeugungen.

    Warum liest man nicht über solche Anti ESU Meldungen drüber?

    Der eine Trinkt gerne Ottakringer der andere Schwechater und schimpft über des anderen Bier. Was soll’s ist ja nur eine Meinung. Da geht die Welt nicht unter.

    Und Knolli drückt sich halt anders aus. Toleranz auch gegen solche die anders sind. Und wir sind alle anders!


    Lg

    Christian



  • Ich finde das Vorgehen als einfacher User auch nicht OK.

    Ich weiß schon, ein Forum zu administrieren zur Freude aller ist nicht einfach.


    Was mich besonders befremdet, dass es anonyme Beschwerdeführer gibt und man hier nur die nicht nachvollziehbaren Auswirkungen bemerkt.


    Die Diskussionen was jetzt besser ist sind doch subjektive Wahrnehmungen, egal ob es jetzt um Zimo s. ESU, Roco vs. Piko, Rapid vs. Austria oder sonstwas geht und da sollte jeder sagen/schreiben können was und wie er denkt.


    Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist die Grundlage der Demokratie.

    Und jeder hat eine unterschiedliche unterschiedliche Wahrnehmung, auch wenn einer einen Schmäh macht.


    Liebe Grüße

    Peter

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Mir nehmen diese, teils wenig nachvollziehbaren weil die Hintergründe nicht kennend, öffentlich ausgetragenen Streitereien zwischen Admins und Usern die Freude, hier ins Forum zu schauen und mich daran zu beteiligen. Negatives gibt es im echten Leben im Moment genug.

  • Am Besten man verbietet in den Forumsregeln das Nennen irgendeiner Decodermarke, damit kanns zu keinen Diskussionen mehr kommen welcher Decoder der bessere ist.


    Könnte aber bei einer Hilfestellung problematisch werden, aber dafür gibts keine Streitereien mehr.


    LG, Manfred

    ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • Es ist uns vollkommen Powidl ob jemand Gösser oder Schwechater trinkt oder Zimo oder ESU verwendet oder welche sonstigen Vorlieben ein Mitglied hat!


    Nicht egal ist uns wenn jemand versucht zu polarisieren und mit seinen Wortspenden seine Auffassung was Richtig ist über die Meinung anderer stellt! Und das hat Knolli in der Vergangenheit nicht einmal getan! Ich darf daran erinnern das er jeden der eine anologe Anlage betreibt abwertend kommentiert hat und seit einiger Zeit Dekoder die nicht von Zimo hergestellt werden bei jeder passenden und auch unpassenden Gelegenheit als unbrauchbar abtut. Nun hat er auch begonnen Loks die von Werk aus mit nicht Zimo Produkten ausgestattet sind zu diskreditieren.


    Wir haben X-Male mit Knolli über seine Art geschrieben und gesprochen. Wir haben mehr als genug Nachsicht und Geduld geübt. Irgendwann reicht es dann auch.


    Freie Meinungsäußerung ist das Eine und sehr willkommen! Den nur so können fruchtbare Diskussionen entstehen!


    Polarisieren ist das Andere. Wir wollen keine Glaubenskriege, sondern sachliche und fundierte Diskussionen. Bitte das zur Kenntis zu nehmen! Danke!

    Bilder ohne Quellenangabe oder Link sind von mir.

  • Wie immer ist es entscheidend, wie man formuliert (Kritik ausdrückt).

    Dass es nicht heißt ich schreibe dauernd überhebliche, Zimo-behaftete und gesellschaftsuntaugliche Beiträge, gibt's hier auch wieder was zum Schauen.

    Das ist doch eigentlich ein ironischer Satz, der meiner Meinung nach niemanden angreift.

    #612 ist dann eher eine Provokation...

    Alle Fotos ohne zusätzliche Quellenangabe sind selbstgemacht!

  • Was mich besonders befremdet, dass es anonyme Beschwerdeführer gibt und man hier nur die nicht nachvollziehbaren Auswirkungen bemerkt.

    Die Administration wird schon wissen ob der anonyme Beschwerdefuehrer nicht vielleicht sogar jemand von der Fa. ESU ist.

    Braucht sich doch nur ein Mitarbeiter mit Pseudonicks in die diversen Foren registrieren um zu lesen was die Moba-Interessenten ueber die eigenen Produkte fuer eine Meinung haben.

  • Die Administration wird schon wissen ob der anonyme Beschwerdefuehrer nicht vielleicht sogar jemand von der Fa. ESU ist.

    Braucht sich doch nur ein Mitarbeiter mit Pseudonicks in die diversen Foren registrieren um zu lesen was die Moba-Interessenten ueber die eigenen Produkte fuer eine Meinung haben.

    Das wäre ja noch ärger .... :(

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Ja und? Wenn jemand schreibt die Produkte der Firma A sind besser als jene der Produkte B und man kann die Produkte der Firma A vorbehaltslos empfehlen ist das eine persönöliche Meinung.


    Wäre ja genauso, wenn sich der Billa aufregen würde (und da vielleicht rechtliche Schritte erwägt) wenn ich der Meinung bin, daß der Leberkäse vom Gumprecht um Welten besser ist.


    LG, Manfred

    ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • MKK53 Woher weißt Du das?:he:

    Mit freundlichen Grüßen


    Gerhard:45:


    Sollte mir mal einfallen, das ich Bilder (Fotos) hochlade und ich nichts dazuschreibe, dann sind sie von MIR!


    PS: wer das liest pickt mit der Nase am Display!!

  • Ja und? Wenn jemand schreibt die Produkte der Firma A sind besser als jene der Produkte B und man kann die Produkte der Firma A vorbehaltslos empfehlen ist das eine persönöliche Meinung.


    Wäre ja genauso, wenn sich der Billa aufregen würde (und da vielleicht rechtliche Schritte erwägt) wenn ich der Meinung bin, daß der Leberkäse vom Gumprecht um Welten besser ist.


    LG, Manfred

    Der Billa könnte sich aber aufregen, wenn du schreibst, sein Leberkäse ist Mist.

  • Produkte hier im Forum zu vergleichen ist ganz wichtig (93er von Roco oder LLP z.B.). Da wird es Lob und Tadel geben. Nur der Ton der Kritik, Diskussion, dem Kontrahenten gegenüber macht die Musik. Da sollte schon gelten sich an die Regeln der Höflichkeit zu halten. Wir haben unseren Verkäufern immer gepredigt nie den Konkurrenten oder sein Produkt schlecht zu machen sondern unsere Vorzüge heraus zu streichen.

    Franz

  • Nur Knolli ist ein Endverbraucher mit Fachkenntnis der durch die Arbeit mit dem Produkt ein großes Fachwissen angeeignet hat.

    Meist, und das soll jetzt nicht böse sein, haben Geniale Menschen Scheuklappen.

    So auch viele Professoren usw. und auch Techniker usw...


    Lg

    Christian



  • Fachwissen ist ja kein Schaden, zumindest hier nicht. Darum geht es ja gar nicht.


    Es geht darum, dass man nicht in Diskussionen über Wurstsemmeln dauernd seine Meinung zum Leberkäs dazu schreibt. Im eigenen Frankfurter-Thread wäre mir das zwar wurst, aber wenn es die Fleischerinnung stört, sollte man halt spätestens dann aufhören, seine Extrawürste zu braten, bevor lauter beleidigte Leberwürste herumlaufen.

  • Ich finde, man darf, ja man muß manche Dinge einfach beim Namen nennen. Wenn ein Hersteller schrott produziert, so muß das auch öffentlich gemacht werden können. Das dabei den Fachkundigen, die auch das Wissen haben warum das oder dies Schrott ist, manchmal die Tastatur durchgeht, sollte man unter "Hitze des Gefechts" abhaken, zur Not per PN sachlich ausdiskutiert werden. Mir sind auch schon Wörter ausgekommen, die die Admins zum Glück nicht bemerkt haben. Aber die Meinungsfreiheit ist eine der höchsten der Errungenschaften der Zivilisation, und meine Herren, wir sind erwachsen genug, zu unseren Geschreibsel zu stehen und dafür auch den Kopf hinhalten. Es gibt natürlich auch Grenzen, wie Kinder in allen belangen, Beschimpfungen der derben Art, und aller der vom Gesetzgeber gesetzten Grenzen nicht hinausgehen. Wir müssen nicht korrekter sein als unsere Politiker, wobei es bei uns trotz mancher Pannen immer noch wie im Kindergarten sauber ist. Ich möchte nicht unbedingt die gleiche Sprache wie im Parlament hier lesen wollen. Dazu sind wir zu lange auf der Welt um uns auf deren Niveau herunter zu lassen. Wer ein Problem mit mir hat, meine PN hat keinen Feierabend und ist durchgängig geöffnet. Ich dachte, die Zeiten wo ein "guter Freund" mich zu denunzieren gedenkt, wären längst vorbei und wir hätten das heutzutage nicht mehr.


    PS. wir "Alten" müssen auch lernen, die "junge" Sprache zu verstehen. Denkt daran, unsere Eltern hatten das selbe Problem mit uns . :TT:

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    und sie bewegt sich doch.