Piko Neuheiten 2021

  • Höhe korrigiert

    Naja... sie waren net falsch....

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]

  • Ich find auch die schaut super aus, ohne jetzt jedes Detail geprüft zu haben.

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Naja... sie waren net falsch....

    Auf der konkreten Lok schon. Oder wären auf einer 1x44.2 auch niedrige Lüfter "nicht falsch", weil es auch 1x44 mit niedrigen Lüftern gibt? :confused:

    Wurscht, das neue Modell ist einmal "richtiger" als das vorige.

  • Auf der konkreten Lok schon.

    Da wär meiner Meinung nach die Nummer falsch, aber nicht die Bullaugenhöhe - Ansichtssache 😉

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]

  • Für Detailforscher gibt es einige Bilder der 1144.063 im Netz, wie zB hier


    Was augenfällig ist: das Piko Modell zeigt keine Gebrauchsspuren :)

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Nachdem ich mehrmals die Woche 1144er aus der 1. Stock-Perspektive sehen kann stechen beim Modell die falschen Stromabnehmer und die komisch wirkenden Lüfter ins Auge.


    LG, Manfred

    2. 11. 2020 ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • Na vielleicht macht ja Roco eine Neuauflage - die stimmt dann sicher.

    ........auch nicht....... :P

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]

  • Wichtig ist, daß die Lok demjenigen gefällt, der sie kauft. Daß Piko korrekte Loks machen kann sieht man ja bei den neu gemachten deutschen Loks.


    LG, Manfred

    2. 11. 2020 ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • Michael, dass ist schon klar. Es geht nur darum, dass viel auf das Modell schimpfen. Mir persönlich gefällt das Modell sehr gut!

    Das Modell ist ja schön gemacht und technisch sicher sehr gut, aber es beinhaltet halt leider auch viele Fehler, die aber nur ein kleiner Teil der Modellbahnfreunde als solche erkennt und daher wird Piko sein Geschäft auch machen, daran besteht kein Zweifel. Dass die Informierten einen gewissen Ärger zum Ausdruck bringen ist aber verständlich, da diese Fehler absolut unnötig wären und speziell die Lüfter wirklich ins Auge stechen...

  • So ist es! Am Ende entscheidet immer der Kunde, ob er das Modell kauft oder nicht.

    Und der Kunde, der's gern kaufen tät, wenn's in wesentlichen augenfälligen Details besser umgesetzt wäre, darf das auch artikulieren, ohne gleich als Nörgler abgestempelt zu werden. Anders als manch Unverbesserliche hier ist Piko lernwillig und -fähig und setzt Kritik in Leistung um.

    Also bin ich zuversichtlich, bis zu den von mir ersehnten Epoche IV/V Modellen auch richtige Lüfter und Stromabnehmer zu kriegen. :)