Stefan's ÖBB Selbstbauten

  • Wie gefragt im Thread Anlage Sankt Stefan und Hilfszüge starte ich Heute einen neuen Thread indem ich meine Selbstbauten an Ihnen vorstelle. Ich werde Modellen zeigen aus der Anfangszeit und derjenige die ich erst vor kurzem gemacht habe.


    In meiner ÖBB Sammlung fehlten Modelle, die für das tägliche Image der Eisenbahn charakteristisch sind, aber nicht von großen Modellbahnherstellern hergestellt wurden. Vielleicht 25 Jahre her habe ich angefangen sie selbst zu fertigen. Es sind z.B. Hilfszugwagen, Messwagen, Mannschafts- und Gerätewagen. Güterwagen, usw.


    Meine Modellen baue ich noch ziemlich Traditionell: Basis sind Wagen von u.a. Roco und Klein Modellbahn. Hier benutzte ich gerne Modellen aus dem, wie beim Vorbild, die Wagen umgebaut sind. Da häufig originale Konstruktionszeichnungen fehlen, verwende ich Fotos, um die Modelle zu erstellen. Ich spendiere oft Tagen ins Internet um wichtige Details zu finden, wie Beschriftungen usw.

    Umbau folgt mit Kunststof Platten und Profilen und der inzwischen reich gefüllte Bastelkiste. Mit Pinsel wird gefärbt. Aber ich versuche immer neue Materialen zu benützten, wie zuletzt Messing Gitter. Für mich also keine 3D Druck oder Spritzpistole. Nur Handwerk.


    Achtung: Ich bin kein Profit oder Kleinserienhersteller, aber ein motivierter Modellbahner mit liebe für Details. Für mich soll das Modell auf den ersten Blick erkennbar sein. Hoffentlich gelinkt das für Sie auch und gefallen die Modelle. Für Tipps und Tricks und Anregungen für neue Modellen bin ich Ihnen immer Dankbar!


    Gruß aus Holland!

    Stefan


    1. ÖBB Hilfszugwagen Mannschafts- und Gerätewagen Knittelfeld 80-81 A-ÖBB 975 6 910-2


    Gebaut dieses Jahr, entstanden aus einen KMB Spantenwagen. Die Herausforderung hier waren die abgeschnittene Wagenenden, und daher fast frei liegendes Kupplungsbereich. Eine sehr dünne Kunststoff Platte hat das Problem gelöscht. Die Wände habe ich diesmal neu angefertigt, das war einfach schneller, leider etwas zu viel Wein beim Arbeiten denn die Fenster Anzahl stimmt an einer Seite nicht; aber sieht selbst:

  • 2. ÖBB Bahnhofswagen Innsbruck 40 81 9403 109-7


    Schon glaube ich mehr als 10 Jahre her entstand dieses Modell, deutlich entstanden aus einen MCi. der DR Damals hatte ich noch keine Ahnung wie ich Beschriftungen machen soll, dank User Wiedereinsteiger gab es dann endlich in 2017 einen Foto in einen Thread, da habe ich die Beschriftung einfach gedrückt und angeklebt :D. Auch hatte ich noch keine Ahnung das es Elite Farben in der Welt gab. Ich werde in 2021 ein neues zeitgemässig Modell bauen.

  • Tolle Selbstbauten! Die sehen wirklich sehr sauber bearbeitet aus! :)

  • 3. ÖBB Niederflurwagen Transportwagen (EAB) 80 81 977 0 808-4


    Als Studienobjekt zur Gestaltung der ÖBB Feuerwehr-Tunnelrettungszug habe ich zwei Liliput ÖBB Niederflurwagen umgebaut. Die Modellen bekamen einen NEN Kupplungskopf (kein KKK), gebastelt mit Märklin Kupplungdeichsel/schacht und Pufferbohlen der Trix ROLA Wagen. Die Bohlen sind nicht beweglich. Weiters wurde die Modellen gepinselt mit Elita Farben. Die Räder sind jetzt gut roll-gleitbar durch Trix 66626 Speizial-Fett Getriebefett. Diese Wagen fahren oft nur in sehr kurze Arbeitszüge, also die Rollwiederstand ist eigentlich sowieso kein Problem. Die Beschriftung ist ganz selbst gedruckt, da Decals nicht notwendig waren. Man sieht ja nicht, auch wegen ein wenig Weathering, das die Beschriftung einfach aufgeklebt is.


    Neben einen kleinen Bagger, habe ich als Vorbildgetreue Beladung auch ein Steyr Felbermayr Betonmixer gebastelt. Diese war ein Studienprojekt fur Farbe und Decals für die Felbermayr Trafotransportzug. Die werde ich später Ihnen zeigen.

  • :38::38::38:

    Die von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders vermerkt, eigener Pfusch.

    Einen schönen Gruß vom Pfuscher-Hanns

  • Die Niederflur-Transportwagen mit entsprechender Beladung sind ja schon schwer in Ordnung, aber der Bahnhofswagen ist eine Glanzleistung.

    LG Christian

  • 4. ÖBB Felbermayr Trafotransportzug neue Zusammenstellung


    Weil es heute Abend so heiß ist, benützte ich die Zeit um noch ein Gross Projekt zu präsentieren.


    Einige Jahren her habe ich eine Intercont Trafotransport gebaut (werde ich später mal Bildlich vorstellen). Aber die schöne blaue Felbermayr Zügen gefallen auch, obwohl es am Rande der richtige Epoche ist.


    Der Transport kann in zwei Zusammenstellungen gefahren werden. Die mit der alte ex Intercont Begleitwagen und ex ÖBB Gbs Gerätewagen oder neue Begleitwagen ex DR (?) mit 'neue'' ex ÖBB Schiebewand Gerätewagen. Der Trafowagen selbst ist einen Repaint von Kibri. Die Szene ist ein Trafotransport für die Vorarlberger Iilwerke AG. Am Trafo gibt es dazu eine Plakatwerbung.


    Zuerst mal die Bilder der neue Zusammenstellung Ep V-IV

    Zuglok Roco ÖBB 2016.007 (Was ein schönes Modell mit gewaltiges Gewicht)

    Gerätewagen Hbis Trix Schiebewandwagen ex ÖBB

    Gerätewagen Hbillns-w KMB Schiebewandwagen ex ÖBB

    Begleitwagen Roco ex DR (?)

    Trafotransportwagen Kibri


    Vor allem am Begleitwagen musste gebastelt werden um ein passendes Modell zu machen.

  • 5. ÖBB Felbermayr Trafotransportzug alte Zusammenstellung


    Die Bilder der alte Zusammenstellung Ep V

    Zuglok Roco ÖBB 2016.007

    Gerätewagen Gbs Roco ex ÖBB

    Begleitwagen Spantenwagen KMB ex ÖBB ex Intercont

    Begleitwagen Reisezugwagen Roco ex ÖBB ex Intercont

    Trafotransportwagen Kibri


    Die Begleitwagen, vor allem die 4 Achsige, sind fast Neubauten.

    Die gefallen mich persönlich am besten :)

  • Ganz großes Kino!


    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Weil‘s dazu passt!

    Da hast Du einen tollen Zug!

  • 6. ÖBB Lok 1145.16


    Von viele auch schon gebaut, und auch ich wollte 2010 nicht mehr warten auf ein passendes Modell:

    Die ÖBB Reihe 1145. Ich habe die 1145.16 gewählt weil es ein Einzelstück war.

    Basis einen defekten Kleinbahn 1245, Gehäuse Lima 1245 wobei die Seitenwände selbst gefertigt sind aus Kunststof. Viele Kleinteile und die Drehgestell blenden sind selbst gebastelt oder aus der Bastelkiste. Auf eine Motor habe damals verzichtet. Das Modell ist nicht mehr Zeitgemäß, sogar etwas zu Lang, aber ich hatte aus einfache Mitteln auf jeden Fall einen besondere Vorspannlok gebastelt;)


    Gruß,

    Stefan

  • 7. ÖBB Autotransportwagen Rkqss


    Inspiriert von diesen Thread Frage zu Kleinbahn RS Flachwagen möchte ich mich voriges Jahr unbedingt diesen Wagen bauen. Nett für die Touristenzügen nach z.B. Jugoslawien und die Adriatic in Kombination zu DDm Autotransportwagen.

    Basis Rs Lima; Bremserbühnen von Roco und eine Vollbeladung PKW und Wohnmobile.

    Ein Wagen trägt die Blutorangen Farbe (es soll einige davon gegeben haben), die andere zwei in Mahagoniebraun. Die Sicherheitsdrähte zwischen die Rungen waren einen Herausforderung; ich habe die schließlich aus Stahldraht gebogen.


    Ich glaube nette ÖBB Modelle, auch außerhalb der Sommer einsetzbar :lachuh:

  • Sehr schöne Wagons baust du. Der Mercedes 190 E 2.5 Evo II ist sowieso legendär 😍

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958