MSE 1145 Bausatz - ? Montage Senkantriebsimitation

  • Ich bin aktuell mit Zusammenbau der MSE 1145 beschäftigt. Dem Bausatz liegen zwei Imitationen des Senkantriebs für die Stromabnehmer bei. Ich finde in der Bauanleitung keinen Hinweis, wie und wo die zu montieren sind. Die Zeichnung aus dem SVA hilft mir auch nicht.

    Auf dem Bild könnt ihr das Teil (in der Pinzette sehen). Ich habe eins unter den Stromabnehmer geklemmt. Aber ist das so richtig ???

    antrieb00001.jpg


    Danke für eure Mithilfe

    Gruß Peter

  • Beitrag von HPK ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ein Problem wird auf dem eingangs gezeigten Foto deutlich: der aktuelle Roco-Stromabnehmer ist, ebenso wie der von Sommerfeldt, nicht maßstäblich und berührt daher den Widerstandsaufbau.


    Die Oberscheren haben beim Vorbild eine Länge von 1500 mm (vom Gelenk bis Mitte Schleifstück), das wären 17,25 mm im Modell. Gemessen habe ich gerade 20 mm - damit klemmt er fast schon am Aufbau (und würde beim Vorbild für einen satten Überschlag sorgen).


    Für mein 1145er-Modell habe ich daher auf Piko-Stromabnehmer des Typs RBS 58 aus den 60er Jahren zurückgegriffen - da passen die Maße perfekt!

    Die Wanisch-Wippen werden von einem Sommerfeldt-Stromabnehmer übernommen, wie er früher auf den Roco-Loks zum Einsatz kam; die Schleifleisten werden entsprechend maßlich angepasst und ein durchgehendes Notlaufhorn aus Draht eingefügt..


    LG
    Jenbacher

  • Kannst von Deiner 1145 samt dem besagten Stromabnehmerumbau eventuell ein paar Bilder hier einstellen ? Bitte - danke !

    Einmal editiert, zuletzt von 78er ()