Roco Neuheiten 2020

  • Nett anzusehen, wenn man nicht wirklich etwas braucht :)

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • Hm, wird Teuer dieses Jahr....86iger, noch eine 52iger dazu, das Erzwagensett sowieso, die 2062, und, die V50 vom Fahrwerk her für die 2085.......und mit dem 4010.04 liebäugel ich auch, aber nur aus sentimentalen gründen.....Shit, die Vitriene ist zu klein.....

    Wegen Humor geschlossen.......

  • Hm, wird Teuer dieses Jahr....86iger, noch eine 52iger dazu, das Erzwagensett sowieso, die 2062, und, die V50 vom Fahrwerk her für die 2085.......und mit dem 4010.04 liebäugel ich auch, aber nur aus sentimentalen gründen.....Shit, die Vitriene ist zu klein.....

    Da ist ja noch Platz nach oben hin :)

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • Auch neu sind, gerade entdeckt, Schiebewandwagen von verschiedenen Bahnen (auch ÖBB), Erzwagen der ÖBB kommen auch und der ÖBB-Fahrverschubwagen (wie der von KMB).


    In H0e noch die Rungenwagen, wie sie auch bis zur Aufgabe des Güterverkehrs im Ybbstal eingesetzt wurden.

  • Jö, Roco kündigt einen normalen roten Taurus an. Normal würde so eine Lok dauerhaft in das Standardprogramm eines Vollsortimentanbieters gehören.


    LG, Manfred

    ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • Der Transalpin und die 1041 wären heiße Kandidaten, wenn ich Elektrotraktion fahren würde. Der City Shuttle dürfte etlichen gefallen, ebenso der Steuerwagen (64664) für die MAV...

    Der Fahrverschubwagen (74487) mit Schnittstelle ist auch nett.

    Die 52er mit Giesl (72228) ist ein Kandidat für mich 🤗


    Kranwagen digital und Hilfszug dürften auch Liebhaber finden.

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Einmal editiert, zuletzt von curator ()

  • Cityshuttle ÖBB, Mittelwagen und Steuerwagen von der MAV, 1142, Rüssel, Vectron.

    Na Mahlzeit Geldbörse.

  • Also doch nix mit dem im Forum ja anspekulierten 5044er ...


    Dafür sollte der Schlieren AB endlich realisiert werden !!

  • Endlich ein AB-Schlieren, aber warum im Set-Zwang ? Wenn dann auch die grüne Variante nur im Set kommt wird's kostspielig, Ep. III und IV fehlen dann noch. Und ein Degradierter Ep.V.

    Der schöne Transalpin hat wieder diese beschi...Kupplungen ! Ich brauch in meinem Keller zwei Helfer, wenn ich den Zug vom Regal auf die Schienen stellen will !

  • Zu diesem Kran scheint es sogar ein konkretes ÖBB Vorbild zu geben ...

    pasted-from-clipboard.png



    Bild kann nicht angezeigt werden


    Originalfoto (C) http://www.ridb.info

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • .. und es gibt wieder einen City-Shuttle-Steuerwagen für Railchecker-Umbauten!


    [die Gebraucht Angebot waren in letzter Zeit schon prohibitiv teuer und trotzdem schneller weg als der Willhaben Suchagent informiert hat]


    lg Peter

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • Ich brauch in meinem Keller zwei Helfer, wenn ich den Zug vom Regal auf die Schienen stellen will !

    Wie recht Du hast, und wenn Du Doppeltraktion fährst - mindestens 3 Leute mit Krakenarmen für 3,5m Zug :(


    37659801ih.jpg


    Wenn ich nicht im Status "Brauch' nichts mehr, hab' schon alles" wäre, gäbe es doch ein paar nette Dinge im Katalog, die gefallen würden ...

  • Nett anzusehen, wenn man nicht wirklich etwas braucht :)

    Des einen Freud wenn er nichts braucht oder es nicht in sein Sammelthema passt.

    Des anderen Freud oder Leid fuer das Mobabudget wenn er sich der modernen Bahn verschrieben hat.

    Das ich von den schon teilweise bekannten Modellen vom Vorjahr und nun Neues nichts brauchen koennte kann man nicht behaupten.

    Auch die 1:100-Fahrer wird es freuen dass viele Wagen wieder aufgelegt oder neu ins Programm genommen werden.

  • Puhhh ... nix was man in Epoche III brauchen kann.
    Danke Roco so fällt es leicht, daß das Budget im Rahmen bleibt.


    Zum Verbessern der vorhandenen Modelle geht eh genug Geld drauf.


    Liebe Grüße

    Helmut