Die aktuellen Ebay Highlights!

  • Diese Lok wurde ca. 2006 von KMB für einen italienischen Modellbahnhändler als limitierte Exklusivserie Stückzahl 200 bis 250 ??) gebaut, ein paar Exemplare kamen dann auch zu deutschen Händlern, da der Italiener die erste Lieferung nur zur Hälfte bezahlt hatte. Sämtliche Zahlungsaufforderungen, auch vom Anwalt der Firma Klein, blieben ohne Reaktion und nach einem Jahr und einigen Monaten verschwand besagter Händler von der Bildfläche. Bezahlt hat er natürlich nicht...

    Danke für die Aufklärung!


    Finde die Lok einfach wunderschön.

    Mal sehen, was die preislich so erreichen wird...

  • 400.- mindestens würde ich schätzen...
    Extra für diesen Händler wurden vom gestanzten Gestänge auf geätztes Gestänge umgestellt. Nachdem der die Hälfte schuldig blieb war der Ärger groß...

  • 400.- mindestens würde ich schätzen...
    Extra für diesen Händler wurden vom gestanzten Gestänge auf geätztes Gestänge umgestellt. Nachdem der die Hälfte schuldig blieb war der Ärger groß...

    400 hätte ich auch mindestens gedacht...+:

  • Glück hatte er wahrlich wenig, der Mag. Klein.

    LG Chris (ex Tauernbahner, ex 638.1677)



    Bilder ohne eigene Quellenangabe sind von mir


    and still - don`t pflatsch me please :22:

  • Glück hatte er wahrlich wenig, der Mag. Klein.

    Er war meiner Einschätzung nach auch viel zu gutgläubig; ich kenne keine andere Firma als KMB/KKMB die Artikel an Privatpersonen auf offene Rechnung versendete.

  • Gerade das war ein Zug, den ich persönlich sehr an ihm geschätzt hab.

    Freilich aber ein Risiko.

    LG Chris (ex Tauernbahner, ex 638.1677)



    Bilder ohne eigene Quellenangabe sind von mir


    and still - don`t pflatsch me please :22:

  • Ich von der menschlichen Seite ebenfalls andererseits bin ich mir sicher das es KMB heute noch geben würde hätte er konsequenter gehandelt. Bevor man beispielsweise einen Auftrag größeren Volumens abschließt prüft man vernünftigerweise unbedingt die Bonität denn ich bin überzeugt davon das die Zahlungsausfälle und nicht die Pestprobleme der Hauptgrund für die Insolvenz waren. Hätte man Letztere rasch wieder abgestellt bin ich mir sicher das das die Modellbahner angesichts des Risikos welches Mag. Klein mit Neuentwicklungen österreischischer Modelle einging verziehen hätten.

  • sicher das es KMB heute noch geben würde hätte er

    :?::?::?::?::?::?:


    Hr. Mag. Klein ist letztes Jahr leider verstorben, und im Nachhinein ist man immer gescheiter.

    Ausserdem sollten wir uns wieder des threadtitels besinnen.


    EDIT: Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, hätt ihn aber gerne gekannt. Mir bleibt er als stets in hohem

    Maße um den Kunden bemühter Modellbahnkonstrukteur in sehr guter Erinnerung.

    LG Chris (ex Tauernbahner, ex 638.1677)



    Bilder ohne eigene Quellenangabe sind von mir


    and still - don`t pflatsch me please :22:

    Einmal editiert, zuletzt von K.P.E.V. P8 2439 ()

  • Dreschmaschine Lanz Typ 64 von Davo Model aus der Tschechischen Republik (Best. Nr. DH 21, vertrieben von Tillig unter der Nummer 71419), war mir zu teuer, aber schon nach kurzer Zeit verkauft:

    s-l1600.jpg


    s-l1600.jpg


    s-l1600.jpg


    http://www.davomodel.cz/html/leitseite.htm

    http://www.davomodel.cz/html/dh_21.htm


    Immer wieder im Angebot:

    J. CRAMER ähnl.: DREH-KRAN - fein detaillierte Arbeit aus Messing + Kunststoff

    s-l1600.jpg

    Alle Fotos ohne zusätzliche Quellenangabe sind selbstgemacht!

  • Die hat's ganz oarg erwischt... Meine konnte ich noch "retten".....

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]

  • Allein ist die Präsentation mit den "hängenden" Rädern ist eine Frechheit.

    Bezug und Liebe zur Moba dürfte der Verkäufer keine haben.

    Naja bei 50113 Bewertungen dürfte er nicht so viel Zeit zum präsentieren haben :saint:

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • Die Lok ist sowieso vom heutigen Standpunkt nicht mehr das Gelbe vom Ei. Habe meine komplett zerlegt, abgebeizt, die Pufferbrust um 2,5 mm verkürzt, frisch lackiert und zusammengebaut. Warte noch auf eine Schraube für die Gegenkurbel (Was sich Metropolitan seinerzeit da einfallen hat gelassen: Die Befestigungsschraube der Gegenkurbel ist eine M 1 ca. 0,8 mm lang, und dringt maximal 0,4 mm ins Gewinde ein. Einmal schief angesetzt und das Gewinde ist hin. Dabei ist eh genug Platz in der Bohrung; -- ich versteh sowas nicht) Wenn die Lok fertig ist werde ich sie hier vorstellen..

  • Ja, die gelbe Schaukelpferdlackierung ist arg. Habe meine 2 einem Freund zur mechanischen und farblichen Überarbeitung gegeben. Ob ich das noch erlebe - bin 76 - ist natürlich fraglich.

    Grüße, Franz

  • Glaubst der braucht jahrzehntelang? Geh Franz :)

    Liebe Grüße.

    Wolfgang

    Quality since 1958

    Sofern nicht anders angegeben, bin ich der Urheber der in meinen Beträgen geposteten Bilder.


    Heute schon gespritzt? Hol dir deine Impfung.