CamCar - Kamerawagen

  • So, heute mal die neue Inneneinrichtung fertiggestellt. War schon eine Tüftelei, damit nachher noch der Deckel draufgeht...


    IMG_4065.JPG


    Deckel passt ... :24:


    IMG_4066.JPG


    ... auch mit Dach :3:


    IMG_4067.JPG


    In der zweiten Reihe steht schon der zweite Patient, ein Roco Steuerwagen.

    Da ist deutlich mehr Platz drin!


    Wenn ich morgen die Verkabelung schaffe und das Teil auch funktioniert, dann kommt er übermorgen mit zum Stammtisch.


    Liebe Grüße

    Peter

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • So das Teil spielt schon, mit Strom von der Powerbank, noch ohne Ladeelektronik.


    Eine neue kleine Herausforderung plagt mich noch:


    Das Loch in der Stirnfront (wo die Kamera durchschaut) soll ja möglichst klein sein.

    Die Kamera mit aufgesetztem Gehäuse auf dieses Loch auszurichten ist ein Hund....


    Liebe Grüße

    Peter

    ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle

  • (...) ich könnte mir auch vorstellen, einen Kamerawagen für den einen oder anderen Kollegen zu bauen, vorausgesetzt das Trägerfahrzeug wird bereitgestellt.


    Wenn es Interesse gibt, bitte kundtun. (...)

    Servus Peter,


    das wäre natürlich was für die H0-Anlage in Strasshof, wobei beide Lösungen (1) WLAN in Echtzeit und (2) Abspielen von einer SD Karte in Frage kämen.


    WLAN wenn personengesteuerter Fahrbetrieb ist, Abspielen von einer SD Karte wenn wir (eingeschränkten) Automatikbetrieb haben.


    WLAN in Echtzeit hat natürlich die Herausforderung der Tunnelfahrten ...


    Wie kämen wir zu einer Lösung?


    Klaus