Arbeitseinsatz 17.8.2019 93er lackieren

  • Wäre da nicht eine gute alte Beize passend? Ich bin für solche Dinge früher zum Wolf in die Margaretenstraße gefahren.


    Das Scribex könntet ihr euch aufheben falls wieder ein paar Graffiti-Idioten zuschlagen.

  • Das Führerhaus ist im Moment "falsch", weil es ocker gestrichen ist. Es gehört aber hellgrau, hat mir der Kurator erzählt.


    Heute war ich mal wieder bei der Lok, und wollte endlich die Räder rot machen.

    Allerdings hab ich dann den Putzfimmel bekommen, weil eines unserer Mitglieder gemeint hat, dass man die Prägungen auf den Rädern fotografieren und archivieren sollte.


    Es hat sich dabei herausgestellt, dass die Räder dieser 93.1403 von 3 oder mehr verschiedenen Loks zusammengewürfelt wurden. Die Vorlaufachse scheint sogar von einer 30er sein, dieser Loktyp wurde bereits vor 1900 gebaut, die restliche Lok stammt aus 1928, die meisten Räder sind aus 1927 ...






    Durch den übertriebenen Putzfimmel war ich dann mit recht metallenen Rädern konfrontiert, und aufs blanke Metall gibt man keine rote Farbe drauf, also endete dieser Tag mit weiß grundierten Rädern, wobei 3 Räder gar nicht lackiert wurden ... die Zielflagge lässt auf sich warten.