42. Forentreffen Gänserndorf Do 22.08.2019 17:30 Uhr

  • Liebe Freunde


    3 Tische zum Sitzen und ein Platz zum Fahren sind im Saal bestellt.

    Die umgebaute Anlag steht bereit zum fahren.

    Digital gefahren wird auch mit Trix Mobilstation.

    Nun wieder Donnerstags den 22.08.2019 17:30 Uhr !


    Kennwort: Kleinbahnsammler


    Gasthof Prager

    Hauptstrasse 11

    2230 Gänserndorf

    Email: gasthofprager@aon.at

    Telefon: 02282/2243


    Gruß DucTom

    Moch ma scho!
    biker.gif
    H0 2-Leiter in Bau; OpenDCC - Z1 Zentrale + Heller HV4L 10A Booster (Fahren), Tams MasterControl + EditsPro 10A Booster (Schalten), HSI-88(Melden),
    PiCommIT Drehscheibensteuerung


    Saftware: http://www.Railware.de

  • Liebe Freunde.

    Ich muss mich wohl für mein unangemessenes und aggressives Verhalten beim gestrigen Stammtisch bei allen und im speziellen beim Bastelfreak entschuldigen.

    Ich hatte wohl einen ganz schlechten Tag und es tut mir sehr leid falls ich jemanden den Abend verdorben habe sollte.

    Sorry vielmals!

    DucTom

    Moch ma scho!
    biker.gif
    H0 2-Leiter in Bau; OpenDCC - Z1 Zentrale + Heller HV4L 10A Booster (Fahren), Tams MasterControl + EditsPro 10A Booster (Schalten), HSI-88(Melden),
    PiCommIT Drehscheibensteuerung


    Saftware: http://www.Railware.de

  • Was ich nicht bemerkt habe - aber es ehrt Dich, Tom!


    Dabei war es ein ziemlich gemütliches Beisammensein, erst im Garten beim Essen, dann im Wintergarten rund um die Anlage, auf der vielerlei Fahrzeuge unterwegs waren (insbesondere auch Testfahrten mit Fahrzeugen aus Bastelfreaks Second-Hand-Trolley).



    (v.l.n.r.)


    Olli-Andreas hat gut lachen - dank seiner tatkräftigen Mitarbeit ist unser strasshofer Lokprojekt rasch fertig geworden, jetzt braucht die Lok nur um einen Meter verschoben werden, um die roten Radln komplett zu streichen.

    Bastelfreak sieht ziemlich entspannt aus ;)

    Ernstl-Fessor als unser Mentor & Motor beim strasshofer Lokprojekt brennt schon für die kommenden Projekte

    SLK-Peter ist immer stiller Beobachter der Szene und genießt den Abend.

    Der sorpionische Herbert überragt uns alle

    Das folgende Trio sorgt auf dem Bild für Heiterkeit: 2102er Michael und Stammtisch-Chef DucTom haben Thalys-Charly "hopp" genommen, damit auch er am Bild zu sehen ist. Als Fotograf und Berichterstatter muss man immer den richtigen Moment abwarten, dass unser "bildscheuer" Freund auch dokumentarisch abgebildet ist und sich nicht irgendwo im Hintergrund versteckt.

    1073er Michael lässt sich von all dem nicht berühren, er ist auf den Fahrbetrieb konzentriert.

    Michael W (ohne Kamera in der Hand!) freut sich insgeheim schon auf seine Reise zur Steamshow. Ex-Lötkolben und nunmehr "Kurt" Kurt amüsiert sich über die Fotosession.


    Einen "special guest" hatten wir auch diesen Abend:


    Philipp, 4 Jahre alt:


    Der junge Mann war bei einer Gästegruppe dabei und fadisierte sich unter den Erwachsenen, schüchtern schlich er sich an, um zu sehen, was da los ist. Unter fachkundiger Anleitung von Michael (da ja drei Michis beim Gänserndorfer Stammtisch mittlerweile obligat sind: Es war der 1073er Michael) durfte er den Fernpersonenzug aus Spantenwagen mit 93er Doppeltraktion steuern und hatte den Dreh (im wahrsten Sinn des Wortes) am Trafo bald heraus!



    Beide Roco-Loks stammen übrigens aus Michis Fundus (jetzt Michael W) - die mit den roten Radln erweckte Begehrlichkeiten bei Kurt, der auf der Suche nach einem solchen Modell ist.


    Philipps größere Schwester gesellte sich auch zum Stammtisch, bewunderte aber mehr das Bauernhaus auf der Anlage - die Züge waren ihr egal.


    Ob wir da (weihnachtliche) Begehrlichkeiten geweckt haben?


    Alles in allem: Wie immer ein toller Abend und wie einer der Teilnehmer feststellte: kleinbahnsammler.at hat die meisten Foren-Stammtische im Land!


    Klaus

  • Hallo stammtisch besucher .


    Ich konnte es leider fur dieser abend nicht mehr umplannen . Verabredungen die schon gemacht sind . Ich hstte gerne kommen wollen da es immer gut ist an dieser stammtisch .


    Mfg Jos

  • Danke Klaus für das ausführliche Berichterl! :thumbup:


    Für mich war es an diesem Abend insoferne ziemlich Besonders, wegen der 93er Loks deren 3 Stück an diesem Abend anwesend waren. Wenn man wochenlang auf einer 1:1 Lok herumkrabbelt, dann kennt man ja wirklich so ziemlich jedes Detail dieser Type, und die Augen funkeln dann so richtig wie ich feststellen durfte, wenn man ein gut gemachtes Modell dessen vor sich stehen hat.


    Die gemeinsamen Diskussionen die dann entstanden über die Farbgebung, was beim Modell alles Rot ist und was im Vergleich mit unserer Strasshofer 93er schwarz belassen wurde, waren ebenfalls sehr interessant.


    Von Misstönen hab ich nix mitbekommen, falls es da welche gegeben hätte.


    Wie immer, ein netter Abend mit Gleichgesinnten! :):thumbup: