...neues aus der-// fineWerk //-stätte

  • Grüß Euch!
    Also dass die gezeigte Rivarossi-Lokparade für Euch so interessant ist, wer hätte das gedacht?! 8o

    Einmalig wie Ihr erraten habt, was da am Tisch in "getarnter" Version am Tisch steht.
    Ich glaube auch, man hat mich in Strasshof rund um den 36er Tender schleichen gesehen.

    Dann wollen wir uns mal ins Zeug legen, dass auch diese beiden Projekte zur Umsetzung gebracht werden :)


    Kurze allgemeine Info, für all jene, die schon etwas länger auf Ihre bestellten Modelle aus der fineWerk-Wagnerei warten:
    Ich musste die Werkstätte letzte Woche erneut umgestalten, um ab sofort zügiger und noch strukturierter arbeiten zu können.

    Heute wird noch etwas Stauraum für Warenein-und ausgang sowie die ESU-Decoder geschaffen.
    Danach geht es flott über zur Fertigstellung der bestellten Jenbach Büffel und Jenbach Kompressoren.
    Ich kann mich nur für die lange Wartezeit entschuldigen, und für die Geduld bedanken!

    Und versprechen, dass ab sofort (durch die berufliche Veränderung) die Lieferungen schneller erfolgen werden :)


    Schönen Start in den Tag!!!


    LG
    Stefan

  • Das Riva Maschinchen kugelt bei mir schon seit Jahren unvollendet herum (das Führerhaus bereits umgebaut), es hat sich einfach noch kein passender Tender auftreiben lassen. Jetzt habe ich wieder Hoffnung dafür :)

    Urheberrechtshinweis:

    Sämtliche Bilder die in meinen Beiträgen aufscheinen, wurden von mir selbst erstellt und ich besitze die alleinigen Rechte daran!

  • Wie viel bleibt denn da von der Originalen Lok über???

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]

  • Nicht viel, nur Fahrwerk und Kessel. Ich hab sie in einer Schachtel für "unvollendete Projekte", wenn ich mal dazu komme werde ich sie rauskramen. Das benchmark ist aber eindeutig die lokgeschnitzte!

    Urheberrechtshinweis:

    Sämtliche Bilder die in meinen Beiträgen aufscheinen, wurden von mir selbst erstellt und ich besitze die alleinigen Rechte daran!

  • Ich kann mich nur für die lange Wartezeit entschuldigen, und für die Geduld bedanken!

    Wie mein Jüngster (er studiert Alte Geschichte und Archäologie und ist somit angehender Experte für lange zurückliegende Zeiträume) zu sagen pflegt: kaaaaaaaaaaan Stress!


    Liebe Grüße


    Karl, weiterhin geduldig auf einen Kompressor wartend

  • Meine Modellbahn ist nicht primär Modellbahn, sondern ich will das Leben der einfachen Menschen um 1955 darstellen.


    Das ist nicht ganz einfach, wenn man eine normalerweise recht menschen- und autoleere Landschaft zum Vorbild gewählt hat. Also wird es Baustellen geben, da kommt dann Leben rein.


    Der Schotter im Schattenbahnhof kommt natürlich nicht mehr weg. Außer vielleicht, sie vergraben auch dort gerade irgendwo irgendeine Leitung...


    :24:


    Liebe Grüße


    Karl

  • Da war mein Beitrag ein sogenannter Rohrkrepierer.

    Es kam eine ganz erste Antwort.


    Eine Bautelle im Jahre 1955 wird es also mit dem Jenbach Kompressor geben.

    Da bin ich dann sehr auf die Umsetzung gespannt und was die Mitzi dazu sagt.

    Evtl. wird das ein Durchbruch in der modellbahnerischen Umsetzung....

    LG Bernd

  • Die Mitzi stürmt zu Fuß zur 8 Kilometer entfernten Gendarmerie und fordert die Beamten auf, den Kompressorlärm sofort abzustellen. Das ist prima, denn auf diese Weise kann gute drei Stunden ungestört gearbeitet werden und die Gendarmerie hat den Schwarzen Peter. Die müssen sich jetzt was einfallen lassen, wie sie die "spinnate Wabm" (O-Ton des Postenkommandanten, streng vertraulich) wieder loswerden...


    Das ist natürlich leider auch alles seeeeehr ernst...


    ;(


    Liebe Grüße


    Karl

  • Kannst Du bitte das Führerhaus zeigen?

    Danke, Franz

    Grüß Dich Franz!

    Leider hab ich noch nichts zum zeigen von der 56er :(
    Das war nun mal so ein vorsichtiges Rantasten ob die Lok auch in Kleinserie gehen könnte :)
    Danke für den Tipp mit der 56er :24::24::24:
    Hätte es da keine ÖBB Variante mehr gegeben wäre es ein Einzelstück geworden 8o


    Wie viel bleibt denn da von der Originalen Lok über???

    Originale Lok?
    Die in 1:1 8o

    Das Modell der 56er wird wieder eine komplette fineWerk-Entwicklung.

    Das habe ich beim Inspizieren der Rivarossi-Lokomotiven beschlossen.


    LG
    Stefan

  • Servus Stefan! Ich hab' den Beitrag (Führerhaus) vom Koburger gemeint. Freue mich sehr was da alles bei Dir am Feuer köchelt!!!

    Schönen Abend, Franz