Neuer Werbe Taurus

  • oh mann ist das notwendig
    das design ist ja net schlecht aber bundesheer ist ****** :evil:

  • ich find eigentlich nur arg das da soldaten mit gewehr abgebildet werden... und das in einem neutralen land 8o die amis täten sich über so etwas sicherlich freuen, obwohl mir die farbgestalltung der lok schon gefällt aber das heer ist ja nicht nur zum schiessen da...

  • Zitat

    Original von tschipi
    das heer ist ja nicht nur zum schiessen da...


    [Offtopic on]
    wenn du statt schiessen das ie auf ein ei umänderst kommt es mehr meinen vorstellungen vom Heer nach.
    [offtopic off]


    so jetzt gehts mit besser :]

  • Besser als die Abfangjäger.
    Und wer bringt den taurus raus?

    <p>moz <img src="http://www.kleinbahnsammler.at/testforum/images/smilies/emojione/1f44d.png" class="smiley" alt=":thumbsup:" height="23" srcset="http://www.kleinbahnsammler.at/testforum/images/smilies/emojione/1f44d@2x.png 2x"></p>

  • Zitat

    das da soldaten mit gewehr abgebildet werden


    sorry, aber mit Friedenstauben in der Hand wirst nix erreichen! Leider ist das Schwarzpulver erfunden worden...

  • Zitat

    Original von Helmut


    sorry, aber mit Friedenstauben in der Hand wirst nix erreichen! Leider ist das Schwarzpulver erfunden worden...


    Hallo Helmut


    leider hast du mit Friedenstauben und Schwarzpulver schon Recht.


    Aber ob in einer derart aggressiven Art über die ÖBB Werbung
    gemacht werden muss bezweifel ich doch sehr stark.
    Da kann ich mich mit der deutschen Tauruswerbung
    "Gegen Hass und Gewalt" besser identifiezieren.


    Ich weiss zwas nicht genau, inwieweit das österreichische
    Bundeheer in sogennannte Friedensaktionen eingebunden
    ist, aber eine derartige Werbung finde ich persönlich eine Ver-
    hönung der zivilen Opfer in den Krisengebieten.


    Nur leider ist es vielfach so, dass in den Führungs- und entscheidungs-
    etagen von Militärs ein flaches und amgestumpftes Denken herrscht.
    Schade, das die ÖBB eine derartige Werbung wohl nötig hat.


    Gruß
    Maximilian
    (Dieses Posting beruht auf der mir zugesicherten Meinungsfreiheit laut Art.5 GG der BRD)

  • und den hosi zug wollten gar nicht erst nehmen - seltsame politik - nix eingeschlechtliches aber was vernichtendes ... und das mit sch[ie/ei]ss da kann
    ich mich nur anschliessen

  • ein hosi zug ???
    wiso kommte ne zuckerlrosa Taurus raus :D

    Einmal editiert, zuletzt von OnkelTom ()

  • Ui, ne zuckerlroserne Taurus? Wo? ich will imma ncoh eine blaue...


    Naja, aber ehrlich, da nehm cih mir die blaue Taurus mit der Licht-ins-Dunkle-Werbung drauf als die da (nciht jetzt weil die L-i-D-Taurus blau ist :D ) rein vom Design her...

  • na so ist ja auch nicht immerhin gibt es ja auch frauen beim BH... ;)


    und das mit dem hosi zug das wäre ja keine lackierungsvariante gewesen, sondern nur
    einen zugbenennung so wie der wien / salzburg
    "roco träume" oder so heisst ...

    Einmal editiert, zuletzt von tschipi ()

  • *-( keine zuckerlrosa taurus
    aja das keiner da was falsch versteht bin kein hosi anhänger.


    ;)

  • Zitat

    Original von tschipi
    ich find eigentlich nur arg das da soldaten mit gewehr abgebildet werden... und das in einem neutralen land


    Wieso....? GRAD weil wir neutral sind........ Wer nicht neutral ist, kann das durch wen anderen erledigen lassen - wer neutral ist muss es eben selber machen (Schweiz und Schweden lässt grüßen).... eingfahrn..
    :D


    Grenzsicherung bei der Ungarnkrise 1956 ohne Gewehr? Darauf hätten die Sowjets nur gewartet um einen völkerrechtlich einwandfreien Anlass zu haben (= Verletzung des Neutralitätsgesetzes) das selbst zu machen........ halt ein "paar" Kilometer herüben...... um die "konterrevolutionären Banden" auszuschalten.


    PS. das Design finde ich auch grauenhaft, vor allem weil ich weis, welcher A......... da aus dem Pilotenhelm schaut

  • Zitat

    Original von quattro
    PS. das Design finde ich auch grauenhaft, vor allem weil ich weis, welcher A......... da aus dem Pilotenhelm schaut


    sag blos ihr seit miteinander geflogen ;) , scheint aber
    keiner von deinen freunden gewesen zu sein ...

  • Zitat

    ich find eigentlich nur arg das da soldaten mit gewehr abgebildet werden...


    Also zeitgemäßer wäre ein Sandsack übern Kopf, oder ein paar herumliegende Soldaten die begossen werden.
    Jaja, Realität und Werbung. :D


    So und jetzt hau ich lieber schnell ab, bevor das jemand vom BH liest.


    *duckundwegrenn*


    Ich persönlich wäre ja für einen Palmers Taurus!


    Oder einen Playboy Taurus mit Miss Austria.


    Da die Kundschaft mehrheitlich männlich ist, kann ich mir einen reißenden Absatz vorstellen. hehe ;)


    HILFE! ICH KANN KEINE POSTS MEHR ABSENDEN. ES KOMMT SCHON SEIT EINER HALBEN STUNDE: ES DÜRFEN KEINE MEHRFACHPOSTS INNERHALB VON 30 SEKUNDEN VEFASST WERDEN!

    2 Mal editiert, zuletzt von andreas_herzog ()

  • @Maximilian


    Zitat

    (Dieses Posting beruht auf der mir zugesicherten Meinungsfreiheit laut Art.5 GG der BRD)


    Ich bin der Letzte, der Dir dieses Recht nehmen will. Dein Beitrag ist für mich ok!


    Um meine Einstellung ein wenig zu präzisieren: Ich finde das Gewehr ist eine Art Berufsausrüstung und gehört zum Soldaten, so wie ein Hammer zum Schmied, eine Kelle zum Maurer, ein Voltmeter zum Elektriker,.....
    Mehr wollte ich nicht aussagen, da speziell beim Bundesheer die Meinungen sehr divergieren.


    liebe Grüße
    Helmut

  • Zitat

    Original von Helmut
    @Maximilian



    Ich bin der Letzte, der Dir dieses Recht nehmen will. Dein Beitrag ist für mich ok!


    Ich wollte dir mit dem Zusatz auch nix unterstellen, oder dich persönlich
    irgendwie anmeckern. Bei derartigen Postings meinerseits ist dies
    ein automatisch hinzugesetzter Satz von mir.


    Zitat

    Original von Helmut
    Um meine Einstellung ein wenig zu präzisieren: Ich finde das Gewehr ist eine Art Berufsausrüstung und gehört zum Soldaten, so wie ein Hammer zum Schmied, eine Kelle zum Maurer, ein Voltmeter zum Elektriker,.....
    Mehr wollte ich nicht aussagen, da speziell beim Bundesheer die Meinungen sehr divergieren.


    liebe Grüße
    Helmut


    Womit du völlig Recht hast. Ich bezweifel auch nicht die Notwendigkeit
    einer Landesverteidigung, sondern ich einfach nur der Meinung das damit
    keine Werbung gemacht werden muss.


    Gruß
    Maximilian

  • vorweg, ich war nie beim heer (zivildienst).
    warum sollte das heer keine werbung machen. ist genau so eine berufsparte wie z.b elektriker.....sie sollen ja nicht nur unser land schützen, sondern auch bei zivilen notfällen da sein. meinetwegen könnte das einsatzgebiet auch erweitert werden, wie z.b übernahme der gefängnisse, terrorbekämpfung, ausländerkontrolle, kommandos gegen rauschgift usw.

  • Na ja, ist schon eine andere Berufsparte für mich.
    Zumindestens so lange, wie Wehrpflicht besteht.
    Diesen Beruf sucht sich schließlich eine Minderheit
    freiwillig aus.


    Zu den möglichen Einsatzgebieten:


    Zivile Notfälle - völlig richtig sehe ich auch so (siehe Oderflutkatastrophe)


    Übernahme der Gefängnisse - sehe ich problematisch


    Terrorbekämpfung - Kann ich mir auch vorstellen


    Ausländerkontrolle - Sehe ich aufgrund der Gesinnung mancher Menschen sehr problematisch


    Kommandos gegen Rauschgift - Da sind andere für zuständig


    Dafür bedarf es aber keiner "gewaltverherrlichender" Werbung eines Soldaten mit Gewehr in der Hand.


    Gruß
    Maximilian

  • @Maximilian


    ok, ich fühle mich nicht angemeckert oder sonstiges Negatives.
    Verschieden Meinungen zu haben und zu äußern sind in der Form wie wir es hier praktizieren durchaus interessant. Schade, dass Du so weit weg wohnst, sonst könnten wir gemeinsam :bier:


    lg Helmut