4010-freak's Züge (und Modellverbesserungen)

  • Super Beschreibung, Anleitung und Hilfestellung! So stell ich mir das Forum vor. :thumbup:

    "Das ist so schrecklich, dass heute jeder zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."

    (Dieter Nuhr)

  • D 101 mit Kurswagen Moskau – Wien


    Über viele Jahrzehnte hinweg gab es direkte Schlafwagen von Moskau nach Wien, die zwischen Bohumín (an der polnisch-tschechischen Grenze) und Wien traditionellerweise dem Schnellzug "Chopin" aus Warschau beigegeben wurden. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2013 war damit Schluss, die Wagen wurden fortan mit dem eigens dafür geschaffenen Zugpaar 101-100 Bohumín <–> Wien befördert (und verkehrten nur noch 3x wöchentlich statt zuvor täglich). In Österreich bestand dieser Zug ausschließlich aus den planmäßig zwei russischen Schlafwagen – einen kürzeren internationalen Fernverkehrszug wird man vermutlich schwer finden.


    Am 22. März 2014 neigte sich die etwa 2000 km lange Fahrt der beiden Wagen dem Ende zu, als sie gezogen von der 1116 026 als D 101 die Haltestelle Wien Haidestraße passierten.


    35532410go.jpg

    Quelle: EBFÖ, mit freundlicher Genehmigung von User Eurofima


    Dank der wunderschönen RZD-Schlafwagen von LS Models lässt sich dieser Zug auch im Maßstab 1:87 nachbilden.


    35532403ke.jpeg

    (Bild lässt sich durch Anklicken vergrößern)


    Als Neuerung gab es ab Juni 2014 auch einen Kurswagen von und nach St. Petersburg. Da dieser auf dem Weg in die zweitgrößte Stadt Russlands auch über nicht elektrifizierte und nicht für die Rückströme elektrisch beheizter Wagen ausgelegte Strecken fuhr, musste dafür auf ältere Schlafwagen mit autonomer Heizmöglichkeit (= Kohle) zurückgegriffen werden. Am 19. Juni 2014 war außerplanmäßig noch ein zusätzlicher Luxus-Schlafwagen eingereiht, sodass der Zug auf eine Länge von immerhin vier Wagen angewachsen war. Auf dem folgenden Bild ist diese Komposition bei der Einfahrt in den Zugendbahnhof Wien Westbf zu sehen:


    35532411xi.jpeg

    Quelle: EBFÖ, mit freundlicher Genehmigung von User Provodnik


    Da die Zwei-Wagen-Version für meinen Geschmack etwas zu kurz ist, dreht der D 101 auf meiner Parkettbodenbahn üblicherweise in dieser Zusammenstellung seine Runden – auch wenn das Vorbild wohl nur ein einziges Mal genau so unterwegs war.


    35532405hb.jpeg

    1116 199-9 (Roco 62364)


    35532433nt.jpeg

    62 20 70-80 457-5 WLABm (ACME 52109)


    35532407zh.jpeg

    62 20 86-91 252-5 WLSRmee (LS Models, aus Set 48031)


    35532408uu.jpeg

    62 20 71-90 220-0 WLABmee (LS Models, aus Set 48029)


    35532409xx.jpeg

    62 20 71-90 232-5 WLABmee (LS Models, aus Set 48031)


    Ein in meinen Augen sehr gefälliger Zug, auch wenn er nicht sonderlich lange in dieser Form mit den Schlafwagen der Bauart WLABmee unterwegs war. Wenige Monate später wurden sie nämlich durch neue Siemens-Schlafwagen (WLABmz) ersetzt, ab Dezember 2014 führte der Zug auch in Österreich Sitzwagen. Und im Dezember 2017 wurden wegen einer gröberen Fahrplanänderung beim Zug Moskau-Prag, die eine Kurswagenübergabe in Bohumín verunmöglicht, die Kurswagen von Russland nach Wien ersatzlos gestrichen – seither kommen russische Schlafwagen nur noch mit dem ein Mal wöchentlich verkehrenden Moskau-Nizza-Express regelmäßig nach Österreich.


    Für die Fans bewegter Bilder gibt es auch noch ein Video dieses Zuges:


    37644244zt.jpg

    https://youtu.be/i0WkTuJXUuU


    lg 4010-freak

    29039990ai.jpg
    Die Reihe 4010 [1965-2008]. Der wahrscheinlich schönste Triebzug der Welt.


    Vorbildgetreu nachgebildete Züge und Superungen/Umbauten von Modellen: -> Klick

  • Ich hab einen zweiteiligen Zug auf meiner Anlage mit den neuen Siemens Wagen. Passt da auch ein Kurswagen aus St. Petersburg dazu?


    Ja, passt auch dazu. Die Siemens-Wagen kamen ab Mitte August 2014 zum Einsatz, der Wagen von/nach St. Petersburg blieb weiterhin ein Wagen älterer Bauart.

    Mitte Dezember 2014 änderte sich die Zugbildung durch den Einsatz tschechischer Sitzwagen bis Wien erneut, aber für die zweite Jahreshälfte 2014 ist die von dir gewünschte Konstellation durchaus vorbildgerecht.


    Siehe auch hier: vagonweb.cz, ein paar Bilder dazu findest du auf DSO.

    29039990ai.jpg
    Die Reihe 4010 [1965-2008]. Der wahrscheinlich schönste Triebzug der Welt.


    Vorbildgetreu nachgebildete Züge und Superungen/Umbauten von Modellen: -> Klick

  • Am 23.9.1989 konnte Peter Wittman einen interessanten GmP auf der Bahnstrecke Obergrafendorf – Wieselburg an der Erlauf – Gresten bildlich festhalten:


    Quelle: railroadpictures.de


    Bei dieser fotogenen Garnitur bietet sich eine Modellumsetzung geradezu an ;)


    29039990ai.jpg
    Die Reihe 4010 [1965-2008]. Der wahrscheinlich schönste Triebzug der Welt.


    Vorbildgetreu nachgebildete Züge und Superungen/Umbauten von Modellen: -> Klick