ÖBB 4030.21 in München Hbf. 1965

  • Damals war das AFAIK ein normaler Umlauf nach München. Erkennbar ist hinter dem 4030er ein 7130er.


    LG, Manfred

    2. 11. 2020 ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • Soweit ich mich erinner, (war ja damals noch sehr klein) wurden die 4030 erst 1958 mit einem behelfsmaessigen dritten Spitzenlicht ausgeruestet. Die vier Stueck 4030.1 hatten dieses dann schon als zweicoloriges in der Dachrundung.


    Ein Foto aus dem Wikipedia zeigt den 4030.02 im Februar 1959 im Bahnhof Rosenheim.
    Copyright bei: Wikiuser Flodur44

    Dateien

  • Steuerwagen sieht in der Vergrößerung nach 6030er aus.


    LG, Manfred

    2. 11. 2020 ... und plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war.

  • Von Liliput gab es den 4030.01 (Art. 113005) und den 4030.07 (113035), beide allerdings schon mit eingebautem dritten Spitzenlicht inkl. Schlußleuchte.

    Und der erste Zwischenwagen ist mangels eines maßstäblichen 7130 halt nicht nachstellbar. Als Ersatz könnten 7030.15 ( 113008 ) bzw. 7030.23 ( 113009 ) eingereiht werden.