• Was war das mal und warum liegts dort?+

    "Das ist so schrecklich, dass heute jeder zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."

    (Dieter Nuhr)

  • Na, der Peter wird sich den Schatz auch schon auf die Seite geräumt haben. :) ..


    Denn seine Tauchanfänger gehen sicher nicht gleich so tief runter.

  • Ich kenn nur die unter der Hand erzaehlte Geschichte aber weiss nicht ob es stimmt. Das ist ein Fischtrawler der illegal in Bali gefischt hat. Nach dem die den das 3.mal aufgegriffen haben haben die die Crew eingesperrt und das Schiff zur Versenkung vorbereitet. Das wurde von den dortigen tauchbasen gemacht. Und da wurden eben der Kuebelwagen und die Kruege drauf gebracht. Dann haette des im Flachen Wasser versenkt werden sollen. Leider ist es denen aber beim absinken vom Strand weggedriftet und hat sich gedreht. eh nur ein paar meter aber des hat gereicht. Denn es ist ueber die Kante langsam abgerutscht. Daher die Seile die man am Anfang des Videos sieht. Die sollen verhindern dass es noch weiter abrutscht. es beginnt nun auf 20 Meter. Der tiefste Punkt liegt auf 37 Meter. Ja und versenkt wurde es 2011.


    Daher ist es nur nach dem Advanced Kurs betauchbar. Des ist der erste Fortbildungskurs nach dem Grundschein.


    Schatz is keiner drinnen. Aber schoen ist dass es so abgelegen liegt. An unserer Lieberty (Wrack am Hausriff in Tulamben) haben wir Full House. Brauchst fast an Verkehrspolizisten da unten. Am Kubu Wrack bist (noch) alleine.

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

  • Und wieder ein Tauchvideo von mir ....



    Guenter und Susi...ja das is es. :TT:

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

    Einmal editiert, zuletzt von messermoser ()

  • Das haben wir am 8.6.2016 um 13.24 gesehen...


    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

    3 Mal editiert, zuletzt von messermoser () aus folgendem Grund: mehrere versuche bis ich das Einbetten geschafft hab. :-)

  • Der schaut am Video groesser aus als er war. Leider wieder nur des Baby ned die Mama. Er war geschaetzte 4 Meter. De werden so 12 Meter und koennen bis 18 Meter werden,

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

  • Open Water Kurs.... 1 Tauchgang... 15 Minuten im Wasser......


    War der groesste den ich bis jetzt gesehen habe. So gute 5 knappe 6 Meter.


    Ach ja... die Hand gehoert mir. Hahahaha


    Kannst das nächste Mal nicht etwas genauer sein und dir ein Rollmeter mitnehmen um den Kerl abzumessen? :D :D

  • Da ich nur zur Camera greife wenn ich keine Gaeste mit habe komm ich selten zum Filmen. Nun hab ichs wieder mal geschaft. Falls es wem interessiert.


    https://youtu.be/ySKHec5tykc


    Is aber nix besonderes. Muss ma ned gesehen haben. Alles waerend einem Tauchgang aufgenommen.

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

    Einmal editiert, zuletzt von messermoser ()

  • Also mir gefällts. Das Alltagsleben unter Wasser ist doch eh spoannend für uns Aussenstehende.

    "Das ist so schrecklich, dass heute jeder zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."

    (Dieter Nuhr)

  • @Alle gern geschehen.


    Klaus


    Schnepfenmesserfische - Razorfish - Aeoliscus strigatus


    Aber so falsch is es ned. Die gehoeren zu den Seenadeln.


    Danke fuer den Link zur Farbkorrektur. Schau i ma mal in Ruhe an.

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

  • Na, dann zähl ma mal auf :
    Muränen, m.w. oft ziemlich angriffslustig
    Rotfeuerfische, die Stacheln sind hochgiftig
    Seeigeln ?
    Seehase ?


    Nix besonderes......
    für einen, der in der Albertina arbeitet, ist ein Werk eines 'Alten Meister' nix besonderes, andere reisen um die halbe Welt, um's zu sehen;
    für einen Tauchlehrer sind diese Begegnungen vielleicht Alltag, andere reisen extra so weit, um sowas zu erleben (tauchen lernen kann man ja auch am Attersee, da gibt's zwar die Attergaubahn, aber im See bestenfalls Waller und Seesaibling und Grundeln......


    @ Messermoser : Für dich sind Rotfeuerfische der Alltag, unsereins muß nach Schönbrunn ins Aquarienhaus, oder in den 6. Bezirk ins Haus des Meeres.....ist aber bequemer, in Jeans und Pulli, im Trockenen, als im Neoprenanzug im Nassen :D

    MODELLBAHN ist ein seltsamer Virus - macht nicht krank; kann nicht mit Pharmazeutika bekämpft werden; kein Arzt kann es diagnostizieren; kein Psychologe kann es therapieren, obwohl man einem nichtinfizierte als verrückt bezeichnen; man braucht Platz, den man nicht hat; es kostet Zeit, die einem fehlt; macht Sorgen, die man ohne diesem Virus nicht hätte; kostet Geld, das niemals reicht; man baut an einer Anlage, die niemals fertig wird - und dennoch will man nicht davon befreit werden !