Projekt 7028-7128 und Artverwandte

  • Ich habe in den letzten Wochen wieder ein bisschen 3D-gezeichnet. Die Triebwagen 5029, 5041, 5042, 5046 waren nach dem 2. WK mehr oder weniger häufig mit den umgebauten Stadtbahnwagen Rh 7028 und 7128 unterwegs.


    Vom 7028 gab es 9 Stück unterschiedlicher Dach- und Außenwandausführung, einerseits gab es die gerade auslaufenden Dächer, andererseits die von den ursprünglichen Stadtbahnwagen bekannten gewölbten. Weiters verblechte Außenwände und zumindest auch einen mit Holzverkleidung.


    Vom 7128 gab es nur einen und der hatte ein gewölbtes Dach.


    Mein erster Prototyp wird der 7028 mit gerade auslaufendem Dach. Der Wagenkasten und das Dach soll in 3D-Druck entstehen, das Fahrgestell wird von Kleinbahn herangezogen und um ca. 3mm verlängert. Weiters eine Symoba-Kurzkupplungskinematik eingebaut. Dann gibt es noch diverse Anbauteile, die aber am Bild unten nicht dargestellt sind. Diese sind: WC-Rohr, Koksofen, Rauchfang für ebendiesen, der Werkzeugkasten (oder was auch immer das ist, wie bei den Spantenwagen) und ein Einsatzteil für die Bodenplattenverlängerung. Die Fenster und Bühnengeländer sollen vom Kleinbahnwagen kommen. An weiteren Varianten wären 7128, 7028 mit gewölbtem Dach, CDu und Cu möglich. Nun wollte ich aber mal wissen, wie die doch großflächigen glatten Wände im 3D-Druck aussehen. Bin gespannt.


    Und so schaut's aus, Prototyp bestelle ich morgen:





    Hier noch ein LINK zu den Vorbildfotos.

  • Hallo Stefan,


    wieder ein sehr interessantes Projekt von Dir :thumbup: !


    Auf die Wirkung von großflächigen geraden Seitenwänden aus 3D-Fertigung bin ich auch schon gespannt.

  • Sehr interessantes Projekt. Ich glaube, da darf ich meine KB- Cu noch nicht verkaufen :)


    Der "Werkzeugkasten" den du beschrieben hast beinhaltet die Batterien für die Beleuchtung, also BATTERIEkasten. ;)



    Mit welchem Programm zeichnest du deine 3D Modelle?

  • Beim 7028.05 und 7028.06 meine ich eine Laterne am Bühnengeländer zu sehen (Zugschluss?) Bekommt deiner auch sows verpasst?

    "Das ist so schrecklich, dass heute jeder zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."

    (Dieter Nuhr)

  • Ich meine, du hast richtig gesehen. Muss aber erst überlegen, ob ich das realisiere. Lampenattrappen habe ich von den Spanten übrig.


    Bis auf den 7028.02 und .04 habe ich von allen Bilder. Kennt jemand Bilder der beiden fehlenden Wagen?


    Prototyp habe ich übrigens gestern bestellt, hoffentlich aknn ich ihn am nächsten Stammtisch herzeigen.

  • Das dürften aber eher nicht diese flachen Lampen wie auf den Spanten gewesen sein, sondern alte Loklaternen.

    "Das ist so schrecklich, dass heute jeder zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."

    (Dieter Nuhr)

  • Der Prototyp ist bereits auf dem Weg zu mir! Freu! :46:



    Da die Cu-Familie groß ist wird das ein interessantes Projekt,Vorbilder stehen noch in Rosthofen.
    fG Reinhard


    Und wurden eingehend fotografiert und vermessen. Nicht alles blieb maßlich umsetzbar, aber ich hoffe, es ist ein guter Kompromiss herausgekommen. Beispielsweise sind die Bühnen des 7128/CDu verschieden lang, worauf ich aufgrund der Verwensung des KB-Untergestells gepfiffen habe. Die Schiebetüren werden natürlich ein bisschen dicker werden, sonst brechen sie. Ich hoffe trotzdem, dass ich ein ansprechendes Modell auf die Schienen stellen kann. ;)

  • ... bitte sehr:


    Das ist der Rohling, einmal von der WC-Seite (wo das Rohr und der Batteriekasten hinkommen wird), und einmal von der Seite des Koksofens. Ob Schleifen nötig sein wird, wird sich nach dem Grundieren zeigen. Übrigens ist nix verbogen, das kommt nur am Foto so heraus.

    Hallo Stefan,


    fesch geworden :thumbup: , nimmst Du das Gehäuse zur Messe mit ?

  • Na servas, das Wagerl wird fein. Hab schon behirnt, Analog-Basteln" ist wirklich überholt!


    LG Christian


    Das kommt immer auf die Menge an. Wenn du einen oder zwei bastelst, zahlt sich die Zeichnerei sicher nicht aus. Ich mach mir selbst wahrscheinlich zumindest 4 davon, da wird's schon interessant.


    Ja, ich nehm's morgen zur Messe mit für die besonders Neugierigen. ^^