Züge auf meiner Anlage (FuchsG)

  • In Anlehnung an den Thread (Deiger's bescheidene Anlage ( deiger ) ) in dem sich einige von uns als 1:100er Fahrer "geoutet " haben, möchte ich die Reise-Züge vorstellen, die auf meiner Anlage eingesetzt werden.


    Ich sage aber auch gleich dazu, dass der überwiegende Teil der Züge schon 1:87 ist.


    Als ich Ende der 1970er begonnen habe diese Züge zusammenzustellen, gab es verschiedene Wagen nur in 1:100, andere nur 1:87. Darum habe ich versucht die Züge maßstabmäßig "reinrassig" zu bauen, was mir aber beim E5 nicht gelungen ist.


    Zum Beginn dieses Threads befinden sich zwei pdf-Dateien im Anhang, eine für Reisezüge mit E-Loks (E1 - E14), die zweite für Diesel-Züge (D1 - D12).


    Vielleicht kommt gleich der Ruf nach Fotos :P .......die werden nach und nach folgen.....nur Geduld.


    Gerald

  • Füchslein was ist das für ein WLABm im Zug E3 (welche Bahnverwaltung? .. kanns nicht erkennen.)
    Ich würde da den Lima 9530 ÖBB WLABm 75-71 oder den Märklin 4155 nehmen.
    Beim Liegewagen einen KMB 3969 mit 264 mm.
    Der Roco 44395 hat ebenfalls 264 mm.

    Einmal editiert, zuletzt von chat quirit ()

  • Vielleicht kommt gleich der Ruf nach Fotos .......die werden nach und nach folgen.....nur Geduld.

    Ich schrei eh schon bis ich heiser bin. :D

  • Füchslein was ist das für ein WLABm im Zug E3 (welche Bahnverwaltung? .. kanns nicht erkennen.)
    Ich würde da den Lima 9530 ÖBB WLABm 75-71 oder den Märklin 4155 nehmen.


    Der erste Wagen ist der Lima 9237.....SBB WLAB 7570


    der zweite ist der Roco 44395....DB WLAB 7181

  • Ich nehme jetzt an du wolltest den Ex466/467 Wr. Walzer Basel - Budapest nachstellen. Der hatte aber nie soviiel ich weis DB-Wagen im Verband. Also würde da ein SBB Liegewagen (Roco 44300) und auch MAV-Wagen (Schicht) noch hinein gehören.


    Roco DB WLABm habe und kenne ich 44395, 396 und 397.. Auch das 3er-Set. :)

    Einmal editiert, zuletzt von chat quirit ()

  • Hast Du auch eine Zusammenstellung für "Dampfer"?


    Ach ja, Fotos. Bitte.

    .

    Rechtschreibfehler dienen dazu die Aufmerksamkeit des Lesers zu erhöhen und ergeben, in der Richtigen Reihenfolge aneinander gereiht, eine Formel mit der man aus Scheiße Bier brauen kann.

  • Ich nehme jetzt an du wolltest den Ex466/467 Wr. Walzer Basel - Budapest nachstellen. Der hatte aber nie soviiel ich weis DB-Wagen im Verband. Also würde da ein SBB Liegewagen (Roco 44300) und auch MAV-Wagen (Schicht) noch hinein gehören.


    Roco DN WLABm habe und kenne ich 44395, 396 und 397.. Auch das 3er-Set. :)


    Der Zug hat kein reales Vorbild, ist aber ein bisschen (aber wirklich nur ein bisschen) an den Orient-Ex aus den 1980ern angelehnt.


    Der Bc ist der Liliput 883.10, der um ein Fenster gekürzt wurde. Deshalb gekürzt, weils irgendwann in irgendeiner Moba-Zeitung gestanden ist, das dieses Modell um ein Fenster zuviel hat. Durch diese Kürzung hat er eine Länge von ~285 mm und damit ist der längenunterschied nicht so dramatisch.

  • Der Zug hat kein reales Vorbild, ist aber ein bisschen (aber wirklich nur ein bisschen) an den Orient-Ex aus den 1980ern angelehnt.

    Da würde ich den eingefleischten 1:100 Fahrern für den Orient-Express meine Zusammenstellung vorschlagen. Ist auch nicht 100% richtig und nur dem Vorbild angelehnt.
    Wagen 1 ÖBB WLABm Lima 9530 oder Märklin 4155
    Wagen 2 ÖBB Bcn KMB 5143
    Wagen 3 ÖBB Bcm KMB 3969
    Wagen 4 SNCF Bu Märklin 5254 oder Märklin aus Set 42724
    Wagen 5 MAV Bm Märklin aus Set 42724
    Wagen 6 MAV ABa Schicht 426/77
    Wagen 7 DB Bm Roco 44390
    Wagen 8 DB Bm Roco 44390
    Da ja in Wien-Westbahnhof die ersten vier Wagen tagsüber verblieben und der Zugteil Richtung Ungarn neu zusammen gestellt wurde, kann man das in einem fiktiven Bahnhof auch nachstellen.
    Wagen 5 - 8 werden auf die neuen Wagen 1 - 4 auf das Nachbargleis des selben Bahnsteigs umrangiert.
    Da sind bereits die folgenden Wagen bereitgestellt. (in umgekehrter Reihenfolge da ja Wagen 4 und 5 wieder hintereinander gekuppelt sein sollen).
    Wagen 4 MAV Ba Schicht 426/75
    Wagen 3 MAV B Roco 45721
    Wagen 2 MAV WRm Roco 45723
    Wagen 1 ÖBB Amz Roco 44315
    Bei Wagen 2 und 3 darf man die Beschriftung nicht so eng sehen, da diese schon mit H-START angeschrieben sind.
    Wer für diese Wagen Schicht-Erzeugnisse hat oder auftreiben kann ist klar im Vorteil. Beim Speisewagen kann man auch einen ÖBB Roco 44317 verwenden.
    Abends geschieht das Prozedere in umgekehrter Richtung.
    Aber nun genug mit meiner "Besserwisserei", würde eventuell einen eigenen Thread rechtfertigen. Nur Fotos kann ich nicht dazu beisteuern.

  • Ah, das Foto ist in den Smiley-Thread gerutscht..... Aber schon wieder weg.. Nur hier auch nicht zu sehen.. :)


    Füchslein... nicht falsch auffasen mein voriges Posting... Soll keinewegs "belehrend" sein, nur ein Vorschlag wie der EX262/263 Mobamäßig aussehen könnte.

  • Ah, das Foto ist in den Smiley-Thread gerutscht..... Aber schon wieder weg.. Nur hier auch nicht zu sehen.. :)


    Füchslein... nicht falsch auffasen mein voriges Posting... Soll keinewegs "belehrend" sein, nur ein Vorschlag wie der EX262/263 Mobamäßig aussehen könnte.


    Warum das Foto hier wieder weg ist, ist mir ein Rätsel ?( ?( ?( kommt aber wieder.


    Beim Smiley-Thread war's nur ein Test.


    Ich bin für jede Information dankbar :thumbsup: nur bin ich noch nicht dazu gekommen, mich zu bedanken....Danke.


    Ich war fast 25 Jahre in Salzburg Hbf als Fahrdienstleiter und Betriebsüberwacher im Einsatz.....da war mir eine mobamäßige Umsetzung der Züge, die mir Tag und Nacht um die Ohren "gefahren" sind, sowas von "wurscht"....obwohl ich schon Moba gesammelt habe.


    Ich hätte die interessanteren Züge fotografieren können, ich hatte alle Unterlagen über die Zugbildung, und, und, und....Heute ist's ZU SPÄT


    Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps oder Moba :thumbsup:

  • Jetzt habe ich die Züge abschnittweise fotografiert und zusammengestopelt.


    Zuerst der 4010.07 von Lima 1:100-



    Der 4010 hat letztes Jahr den Antrieb einer DB 215 von Roco eingebaut bekommen.


    Darum gab es bei der ursprünglichen Planung für diesen Zug eine Vorspannlok/Hilfslok 1044.70 von Roco.


  • Der 4010 hat' s aber ohne Vorspann übern Berg geschafft :gates1:

    Gruß aus dem Wilden Westen


    Gerhard


    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen. M. Klonovsky

  • Weiter geht's mit meinem Autoreisezug (pdf- E4):



    Lok Roco 43726 1044.33 + Roco 4236A Amoz 1971 000-1 + Roco 44302 Amoz 1971 011-8 + Roco 44312 WRmoz 8870 100-6 + Roco 44309 Bmz 2170 554-7 umgebaut auf Halbfenster und umnummeriert + Roco 44309 Bmoz 2171 000-7 + Roco 4237A Bmoz 2171 058-5 + KMB 3992 Neubau-Schlieren 2075 288-4 + FlM 5284 DDm 9880 004-8 + FlM 5284 DDm 9880 004-8