Neue Kleinbahn-Preise ab 1.8.2013

  • Hörts auf Jungs, :22: dieser Thread heist:


    :21: Neue Kleinbahn-Preise ab 1.8.2013 :21:

  • Also ich würde das mit den "neuen Preisen" nicht so eng sehen, die Firma will und soll ja weiterleben; muss ich unbedingt etwas sofort haben, dann kaufe ich, fast egal, zu welchem Preis; andernfalls warte ich, bis es eine passende Aktion gibt (siehe auch jetzt - u. a. 1044 und 93) bzw. versorge mich auf dem Gebrauchtmarkt


    lg
    musiker

  • Ich will mich ja nicht beschweren bei den Preisen, aber bei den neuen Upgrade Eurofimas übertreiben sie jetzt endgültig. Der Wagen kostet 20€. Da ich auf meiner Anlage nur mit Metallachsen fahre, brauche ich natürlich Metallachsen, die leider auch wieder um 50C teurer geworden sind... (vor 2 Jahren hast noch eine um 1€ bekommen)
    Jetzt kosten die 2€!!! :48:
    4 Achsen braue ich, also wären wir auf 28€! Ich habe meine Roco 1:100er um 25€ gekauft, haben aber Kinematik, Metallachsen und sind um einiges detaillierter, als die KB.
    Piko Hunderter kosten, wennst Glück hast grade mal 16€....


    Mfg ÖBB 1020

    We'll never stop, we'll never give up,
    hungry at heart, like we've been from the start!

  • Da ich auf meiner Anlage nur mit Metallachsen fahre, brauche ich natürlich Metallachsen, die leider auch wieder um 50C teurer geworden sind... (vor 2 Jahren hast noch eine um 1€ bekommen)
    Jetzt kosten die 2€!!!


    Selber Schuld wennst gerne Deppensteuer bezahlst!
    Warum kaufst nicht da? Ruf an, Tel.: 0049/35755/51717
    Da kostet eine Achse in Topqualität nur 80 Cent! http://www.das-service.de/mode…strom/kleinbahn/index.php

  • Da kauf ich eh schon immer meine Achsen, seit die von Kleinbahn 1,50€ kosten. Dort hab ich sicher schon über 80 bestellt.

    We'll never stop, we'll never give up,
    hungry at heart, like we've been from the start!

  • ... Upgrade Eurofimas übertreiben sie jetzt endgültig. Der Wagen kostet 20€. Da ich auf meiner Anlage nur mit Metallachsen fahre, brauche ich natürlich Metallachsen, die leider auch wieder um 50C teurer geworden sind... (vor 2 Jahren hast noch eine um 1€ bekommen)
    Jetzt kosten die 2€!!!
    4 Achsen braue ich, also wären wir auf 28€! Ich habe meine Roco 1:100er um 25€ gekauft, haben aber Kinematik, Metallachsen und sind um einiges detaillierter, als die KB.
    Piko Hunderter kosten, wennst Glück hast grade mal 16€....

    Und eben das ist mein persönliches Problem mit den neuen Preisen von KB.

  • Der Gebrauchtmarkt ist zum Glück riesig in Sachen KB und ansonsten nur mehr Neuheiten oder wenn es etwas ist was gebraucht kaum zu bekommen ist.
    Schienen hab ich genug, somit: Tschüss mit "ü" und Tschau mit "au*.
    So werden sie nicht überleben. Preise wie die Grossen aber Neuheiten alle heiligen Zeiten. :rolleyes: :confused: :thumbdown:

  • Weil von erhöhten Preisen die Rede ist. Die anderen haben aber auch Apothekerpreise. Ich gehe von regulären Preisen und nicht von Aktionen aus. Eine 178er - Montafoner Museumslok von Brawa um über 400 € bei der Tina. Konnte leider nicht direkt zur Auslage, weil Fassadenarbeiten durchgeführt werden. Aber den für mich eher heftigen Preis habe ich erkannt. Sicher mit Sound kein Frage. Brawa ist im Detail im Vergleich zur Montafoner v. Kleinbahn um einges besser, keine Frage. Aber um 300 € ? das bezweile ich sehr. Wenn ich meine 178er Museumslok von Kleinbahn so betrachte, finde ich das sie gar nicht so schlecht ist. Verfeinern kann man auch noch. Neupreis derzeit glaube ich bei 97 oder 98 €. Ist zwar derzeit aus dem Programm, wird aber lt. Auskunft der netten Dame aus dem Verkauf im 23., in Kürze weiter produziert.




    Mfg Franki +)

    Einmal editiert, zuletzt von Franki ()

  • ÖPBB

    Österreichische Peter & Basti Bahn


    - Digitale H0 Epoche 6 Anlagenbaustelle nach Wiener Vorbildern

    - Steuerungssoftware: Rocrail

    - Anlagenelektronik: OpenDCC, RocNet, RFID, MQTT, DIY, ...

    - Fahr-Decoder: ZIMO ist mein Favorit

    - Fuhrpark: die üblichen Hersteller Österreichischer Modelle