Neues aus dem steirischen Randgebirge

  • Tere miteinand,


    heute gibts ein paar Impressionen vom ersten Arbeitseinsatz des 5070 im steirischen Randgebirge:


    Einfahrt des Arbeitszuges in der Isolatorenfabrik, am Regler Ferdl "mit seiner Maschin"


    36249523nk.jpg



    Noch ist der Ferdl ganz entspannt...


    36249524zj.jpg



    ... und schon kommt der Zug zum Halten.


    36249525gc.jpg



    Im Arbeitszug eingereiht der Flachwagen mit Werkzeug...


    36249526fc.jpg



    ... und der geschlossene Materialwagen.


    36249527ep.jpg



    Kaum steht der Zug gehts los mit der Arbeit...


    36249530um.jpg



    Mit der Arbeit? Nix da - diskutiert wird...


    36249528xs.jpg




    ... und der Blutdruck vom Ferdl steigt.


    36249529um.jpg



    Dem Ferdl reichts und so stellt er seine Maschin' erst einmal am Gleisende ab


    36249532od.jpg



    Bis demnächst

    Jürgen


    PS: Zum Bau der Lok siehe #1.112

  • "Noch ist der Ferdl ganz entspannt...…" aber wir nicht denn wir ahnen was auf uns zukommt: Modellbau vom Feinsten.... oder hat seife813 recht???? :/:/:/

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • kann mich nur wiederhoilen.........................:38::38::38::38::38::38::38::bier::bier::bier:

    Du wiederholst dich +::he::evil:

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • Fesch geworden, Gratulation !! :bier:


    Ist die Tür beim 5070er-Modell eigentlich serienmäßig zu öffnen/offen, oder hast Du die Tür "ausgesägt" ?

  • +: hab ich schon gesagt dass ichs :38::38: finde:TT::TT::TT::TT::TT:

    Gesagt nicht aber geschrieben 8):he:

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • Servus Jürgen!


    ..........(weil sprachlos)!!!!!


    Freue mich für dich über die perfekte Kombination Fahrzeug-/ Dioramenbau!

    Und zum Drüberstreuen immer noch ein lustiges G'schichtl!


    LG Christian

  • Danke für eure vielen netten Antworten und Likes, über die ich mich sehr freue (auch wenn ich jetzt nur auf einige antworte)


    Lieber Jürgen, irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass Du uns 1:1 als 1/87 verkaufen willst....

    Hm...

    +:


    kann mich nur wiederhoilen.........................:38::38::38::38::38::38::38::bier::bier::bier:

    Geht runter wie Öl

    :)


    Fesch geworden, Gratulation !! :bier:


    Ist die Tür beim 5070er-Modell eigentlich serienmäßig zu öffnen/offen, oder hast Du die Tür "ausgesägt" ?

    Die Tür habe ich aus dem Wagenkasten herausgeschnitten und aus Kunststoff neu gefertigt. Die offene Führerstandstür ist auch eine persönliche und sehr schöne Erinnerung an eine Führerstandsmitfahrt Anfang der 90er auf einer 1110 vor einem Güterzug im schönsten Hochsommer durchs Gesäuse. Gefühlt war die ganze Zeit eine Tür offen, denn es war seehr heiß.


    Richtig schick wär bei diesem Modell allerdings eine offene Laderaumtür gewesen, aber da hätte ich das ganze Fahrwerk mit Motor umbauen müssen, was ich eigentlich aufgrund der fehlenden 3-Punktlagerung des Modells eh machen wollte. Aber genau deswegen ist der angefangene Bausatz bei mir jahrzehntelang herumgelegen. Mit dem Decoder und dem Pufferbaustein fährt der Triebwagen nun aber doch passabel, wenn auch etwas laut. Dafür ist das Modell endlich fertig.


    Und das freut mich persönlich ganz besonders, denn angefangen hab ich mit dem Bausatz schon 1996 und jetzt ist das Modell endlich fertig.


    Wie immer abschließend noch ein paar Hinweise zu dem Modell, das ich aus einem Bausatz von Much/Kröss gebaut und in ein paar Punkten etwas verfeinert habe:

    • Räder RP25 mit richtiger Speichenanzahl von Klein Modellbahn bzw. Mobenzo (Danke Oskar)
    • Detaillierung der Aggregate im Untergestell aus Kunststoff- und Messingteilen
    • Sonnenschutzblenden aus 0,3mm Draht gelötet, verzinnt, Klarsichtfolie mit grünem Edding eingefärbt und mit Superkleber angeklebt
    • Dachhaken von Weinert
    • Puffer von Gerard
    • Originalkupplung sowie Kadee-Kupplung jeweils von Weinert
    • geöffnete Führerstandstür, Führerraum innen bemalt und mit Lokführer besetzt
    • Modell mit dem Airbrush lackiert und mit Pinsel und Puderfarben gealtert




    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Ich erinnere mich noch als Kind in Aschach (Zug nach Wels): Gottseidank, a Diesellok!

    Sprachlos soll natürlich nicht sein, weil dann können meine kleinen Gschichterln, die für mich die kleine Welt erst richtig lebendig machen, ja nicht kommentiert und weiter erzählt werden.


    Eine andere Frage: wie hast du den Wald gemacht?

    Der sieht super aus. Welches Material für den Untergrund und welche Bäume hast du da verwendet?

    Alles echt (Fotohintergrund)

    :)



    "Noch ist der Ferdl ganz entspannt...…" aber wir nicht denn wir ahnen was auf uns zukommt: Modellbau vom Feinsten.... oder hat seife813 recht???? :/:/:/

    Warten wir ab...


    Schöne Grüße

    Jürgen

  • Habe die Ehre liebe Kollegen,


    es ist Zeit für was Neues.


    Nachdem ich eines meiner ältesten Projekte (5070) nach fast 25 Jahren einem positiven Ende zuführen konnte, gönne ich mir wieder einmal ein neues Projekt. Damit möchte ich mir auch einen lang gehegten Wunsch erfüllen, nämlich einmal ein Lokmodell selber zu bauen. Das wird zwar sicher auch wieder einige Zeit in Anspruch nehmen, doch hoffentlich nicht so lange. Die ersten Arbeiten in den letzten Wochen sind auf jeden Fall gut von der Hand gegangen, daher zeige ich euch heute einmal den Aufschlag zu diesem Thema:



    Bis demnächst

    Jürgen




  • Wieviel ist von dem Brawa Fahrwerk noch original?

    Gruß Matthias


    "Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit."

    - Thomas Jefferson


    "Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

    :20:


    "Wo ist der kompetente Mitarbeiter wenn man ihn braucht? - In der Werkstatt, wo sonst?"

    Zu meinem Inhaltsverzeichnis der Werkstatt ----> hier lang!!

    :hammer:


    "Bilder? Sind digital, können daher nur von mir sein. Außer ich sag dass sie nicht von mir sind."

    :]