Meine Anlage (von FuchsG)

  • Geplant und gezeichnet habe ich die Anlage mit dem Microsoft Visio - Programm, das hat so ca. 2-3 Jahre gedauert.


    Vor rund zwei Jahren habe ich mit dem Bau meiner HO-Anlage begonnen (grundsätzlich E-Form, 4,5 x 4m), Anlagenthema: 2-gleisige elektrifizierte Hauptstrecke (Hundeknochen) mit abzweigender 1-gleisiger Diesel-/Dampfbahn mit Kopfbahnhof.


    Warum "grundsätzlich E-Form"? Weil meine Anlage eigentlich eine riesige Wendel ist - siehe Bilder.


    Der Rohbau wurde letztes Jahr fertiggestellt (nur in der Abzweigung fehlt noch zwei Weichen, die Hauptstrecke ist aber durchgehend befahrbar) und verkabelt. Zur Zeit wird noch im Blindflug :21: mit einer Lenz Zentrale und LH100 gefahren. Gesteuert soll die Hauptstrecke mit dem PC (wobei ich über die Software noch nicht schlüssig bin), die automatisch ablaufen soll, die Nebenstrecke und der Endbahnhof aber per Hand (wegen dem Spassfaktor) mit Lenz LH100. Außer ÖBB 1960 - 1985 gibt es kein besonderes Vorbild.


    Zum Einsatz kommen Fahrzeuge so ziemlich aller Gleichstromanbieter (zur Zeit: 87 Loks, ~130 Personen- und ~300 Güterwagen).


    Ja, und weil mein Motto "Man sieht es später nicht mehr, aber ich weiß, dass es drinnen ist!" ist, werden alle Gebäude, egal ob Bausätze oder später Mal Eigenbau, auch eingerichtet, beleuchtet und gealtert.


    Weiter geht's dann nächste Woche


    Gerald

  • Allein die Bepflanzung der Mais-, Sonnenblumen- und Weizenfelder wird sich ziiiiiiehen. Eine Arbeit für einen, der Mutter und Vater erschlagen hat. kenn da einen, der leidet bei seinem Mais wie ein Hund. Gell Igel? +:





  • Die leben noch, aber die Schwiegermutter..... +:


    ...und wieso leidet der Igel im Maisfeld?


    Weil ich Depp mir eingebildet habe auf meinem Modul ein Maisfeld zu haben. Leider Gottes ist dasselbige so gross, dass ich insgesamt 6 Packungen Maispflanzen benötige damit es halbwegs was gleichschaut und ich für ein Packerl fast ein halbes Jahr gebraucht habe um es fertigzustellen. Das Aufkleben auf die gedachte Stelle ist wahrlich das kleinste Übel, das Anmalen der einzelnen Maiskolben sowie das Verdrehen der einzelnen Pflanzen ist das weitaus nervenraubendere.
    Solltest du es dir wirklich antun wollen, viel Vergnügen, du wirst erst nachher wissen was fluchen heisst. :pinch: :sauer:

  • ...und wieso leidet der Igel im Maisfeld?
    Weil ich Depp mir eingebildet habe auf meinem Modul ein Maisfeld zu haben. Leider Gottes ist dasselbige so gross, dass ich insgesamt 6 Packungen Maispflanzen benötige damit es halbwegs was gleichschaut und ich für ein Packerl fast ein halbes Jahr gebraucht habe um es fertigzustellen. Das Aufkleben auf die gedachte Stelle ist wahrlich das kleinste Übel, das Anmalen der einzelnen Maiskolben sowie das Verdrehen der einzelnen Pflanzen ist das weitaus nervenraubendere.
    Solltest du es dir wirklich antun wollen, viel Vergnügen, du wirst erst nachher wissen was fluchen heisst.

    Von den ca. 15 - 20 Mais Packungen stehen schon 14 fertig bemalt und gedreht im Keller. Viel Ärger sind die Sonnenblumen, da hab ich erst ca. 1/4.....und die Schwiegermutter will nicht mehr :22:

  • Ah, ein Leidensgenosse. Wobei, noch besser als die Sonnenblumen sind die Tulpen. Richtig fies die kleinen Blumenköpfe. :gates1:

  • Wobei, noch besser als die Sonnenblumen sind die Tulpen. Richtig fies die kleinen Blumenköpfe


    Steigerungsstufe sind dann der Löwenzahn von der Fa. Busch. Da habe ich eine Packung geschenkt bekomen, und nach rund 5 Pflanzen entnerft die restlich 195 in der Packung gelassen.


    Sehr schöner Anlagenplan mit interessanter Streckenführung. Wünsche viel Spass beim Bauen und hoffentlich gibt es fürs Forum dann auchweitere Fotos.





    Wobei, noch besser als die Sonnenblumen sind die Tulpen. Richtig fies die kleinen Blumenköpfe

  • Wird sicher a schone Anlage. Interesanter Gleisplan.

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

  • Bevor ich mich für eine Woche verabschiede, noch schnell Mal ein paar Fotos meiner selbstgebauten Ölfässer.


    Ich hoffe die gefallen Euch auch :rolleyes: , sind aber noch nicht ganz fertig. Aber man erkennt die verschiedenen Bauphasen.


    Also noch ein schönes Wochenende und "Tschüß" (ich fahre nach Dortmund - Intermodellbau :bier: ) bis Ende nächster Woche.


    Gerald

  • Die sind toll geworden, aus was für einen Material hast Du diese hergestellt?
    Viel Spass in Dortmund
    INTERMODELLBAU


    Datum: 10.04.2013 - 14.04.2013


    Ort: Dortmund


    Veranstalter: Messe Westfalenhallen Dortmund

    <p>moz <img src="http://www.kleinbahnsammler.at/testforum/images/smilies/emojione/1f44d.png" class="smiley" alt=":thumbsup:" height="23" srcset="http://www.kleinbahnsammler.at/testforum/images/smilies/emojione/1f44d@2x.png 2x"></p>

  • Tolle Fässer!


    Bitte Beschreibung mit welchen Farben du das gemacht hat.

    Nur wer nach dem Besten trachtet schafft etwas Gutes!

  • De Fassln sann Super. Bitte Beschreibung.


    Intermodellbau...... Gruebel Gruebel und Studier....... Da war doch was..... glubst mir fallts ein........ Ah ja... FOTOS haett ma gern.


    Und weil i gut erzogen bin. BITTE BITTE BITTE

    Schoenen Gruss aus Bali
    Peter


    Rocoline & Piko A
    Rocomotion 5.8 mit Multimaus
    Brand / LDT Decoder
    Lenz Gold/Silver Lokdecoder
    Rollmaterial Querbeet

  • De Fassln sann Super. Bitte Beschreibung.


    Intermodellbau...... Gruebel Gruebel und Studier....... Da war doch was..... glubst mir fallts ein........ Ah ja... FOTOS haett ma gern.


    Und weil i gut erzogen bin. BITTE BITTE BITTE



    :lachuh: :lachuh: :lachuh:


    LG
    Dieter

    Gleismaterial: KB
    Loks: Roco, PIKO, Rivarossi, KMB
    Personenwagen (1:100) : Roco, KMB, KB
    Güterwagen: Roco, KMB, KB, Liliput
    Betrieb: Digital (Roco z21)
    Meine Anlage: **klick***

  • Die Entstehung der Fässer würde mcih auch interessieren.


    Mich auch, aber da werden wir noch ein paar Tage warten müssen - FuchsG ist eine Woche weg


    LG GySEV

    Nicht eigens gekennzeichnete Fotos sind von mir, bzw. aus meinem Archiv und ich habe die Erlaubnis sie zu veröffentlichen.

  • Bin wieder im Land und zu allen MoBa-Schandtaten bereit.


    Aber erst Mal muss ich einige (vielleicht auch alle) enttäuschen, es gibt keine Bilder von Dortmund. Im Gewusel am Eingang zur Intermodellbau hat sich meine Digi nämlich entschieden, den Besitzer zu wechseln. :48:


    Grüß Euch MoBa-Kollegen


    Ich werde mal versuchen, Bauanleitungen für die Ölfässer und meine Stellwerke zu verfassen.


    Muss mir zuerst noch ein paar Gedanken :confused: darüber machen, wie ich das anstellen werde, denn Bilder gibt's eigentlich nur von den "mehr oder weniger" Fertigprodukten.